Sammlungen

Pferdeküsse

Pferdeküsse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Audrey Pavia

Teddy, das Pferd meines Freundes, küsst mich gerne.

Der heutige Tag war kalt und bewölkt mit etwas Nieselregen - das, was wir dem Weihnachtswetter im Tiefland von Südkalifornien am nächsten kommen. Also beschlossen meine Freundin Michelle und ich, einen Ausritt zu machen.

Wir haben unsere Jungs angeheftet und sind losgefahren. Wir bewunderten die Weihnachtsdekoration in den Vorgärten und winkten anderen Reitern zu, die wir auf dem Reitweg getroffen hatten. Trotz des kühlen Wetters waren unsere Pferde ruhig und brav. Es war eine großartige Fahrt.

Als wir nach Hause kamen, banden wir Teddy und Milagro am Anhängerkupplungsposten in meinem Hinterhof nebeneinander. Ich stand zwischen den Pferden, als ich Milagros Zaumzeug entfernte und Michelle Teddys Sattel abnahm.

Als ich das Biothan-Kopfstück von Milagros Halfter löste, griff er mit seinen Lippen nach meiner Hand. Milagro reibt manchmal gerne seine Lippen an meiner Hand, also lege ich meine Hand unter seine Schnauze und erwarte, dass seine Nase gegen meine Handfläche wackelt. Stattdessen fühlte ich eine rutschige, nasse Zunge. Milagro leckte meine Hand wie ein Hund.

"Michelle!" Ich sagte. "Schau dir das an."

Milagro schlürfte einige Minuten lang immer wieder seine Zunge an meiner Hand. Als Michelle und ich zuschauten, spekulierten wir über dieses Verhalten. Trug ich eine Handlotion, die nach Äpfeln roch? War meine Hand salzig? Ich dachte über den Zustand meiner Hand vor dem Schlürfen nach und kam zu dem Schluss, dass es keinen Geschmack oder olfaktorischen Grund für diese Schar von Pferdeküssen gab, die ich von meinem Pferd bekam.

In diesem Moment fühlte ich eine Schnauze von Teddy, der auf der anderen Seite von mir stand. Während Milagro immer noch meine linke Hand leckte, streckte ich meine rechte Hand nach Teddy aus, um seine Nase zu streicheln. Aber anstatt dort zu stehen und mich seine Schnauze reiben zu lassen, fing er an, meine Hand zu lecken!

Michelle und ich standen ungläubig da und sahen zu, wie diese beiden Pferde gleichzeitig meine Hände knutschten. Wir haben dann über die Zeit vor ein paar Monaten gelacht, als Teddy mein Gesicht - von meinem Kinn bis zu meiner Stirn - mit einem großen Schluck leckte.

Über dieses Verhalten verblüfft, schaute ich im Internet nach Meinungen darüber, warum Pferde Menschen lecken. Einige meinten, es sei ein Zeichen der Dominanz, andere eine Demonstration der Unterwerfung. Einige Leute sagten, es sei ein Zeichen der Zufriedenheit.

Nachdem ich alle drei kurz betrachtet hatte, entschied ich, dass es Zufriedenheit war. Ich hatte das Gefühl, dass sowohl Teddy als auch Milagro in diesem Moment glücklich waren und unsere menschliche Gesellschaft und die Nähe zueinander genossen. Wir hatten gerade einen schönen Ausritt und die Liebe lag in der Luft. Sie drückten einfach ihre Gefühle aus. Und ich hatte das Glück, der Empfänger zu sein.

Tags Audrey Pavia, Stadt Stock Blog, Pferd


Schau das Video: Pic Fail Compilation (Kann 2022).