Interessant

Hausmittel gegen gewöhnliche Tierkrankheit

Hausmittel gegen gewöhnliche Tierkrankheit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die warme Sommerbrise wirft Staubwirbel in den Scheunenhof. Monte, mein schöner Kieger Mustang, hustet. Er hustet wieder. Montes Allergien stören ihn.

Im Futterraumschrank finde ich den versiegelten Folienbehälter mit Bio-Jod, den ich immer zur Hand habe. Jod ist ein entzündungshemmendes und schleimlösendes Mittel, das den Schleim löst und das Husten erleichtert. Husten kann durch Staub, Schimmel und Bewegung hervorgerufen werden - alles, was die Atemwege überlastet.

Häufiges Husten bei Pferden kann zu lebensbedrohlichen Komplikationen wie schweren Stößen führen. Aber alles, was ich tun muss, ist 21 Tage lang einen Esslöffel Jod zu Montes Abendkorn zu geben, und sein Husten wird verschwinden.

Wenn ich mein Lieblingsmittel benutze, muss ich dem Pferd nichts in den Rachen ringen und ich muss ihm keine Spritze geben.

Es ist kostengünstig und spart mir Zeit, Mühe und die Möglichkeit von Verletzungen.

Bio-Jod ist meine Heilmittel. Andere Hobbybauern in den USA haben ihre eigenen lebensrettenden Mittel. Hier finden Sie eine Auswahl dessen, was für sie funktioniert.

Heilkräuter
Pflanzliche Heilmittel sind seit Jahrhunderten heilend und beruhigend. Eine Kräutermischung, ein beruhigendes Produkt aus Bachblütenessenzen, ist Rescue Remedy. Alice Stebbins, die auf fünf Morgen in Duval, Washington, lebt, hat Rescue Remedy, sowohl Tropfen als auch Spray, in ihrer Handtasche.

Bevor Stebbins ihre nervöse Stute zur Zucht nach Idaho schleppte, fügte sie dem Trinkwasser der Stute Tropfen Rescue Remedy hinzu. "Ich habe ungefähr sechs Tropfen in einen Wassereimer gegeben", sagt sie. Diese einfache Anwendung begrenzt den Stress für Besitzer und Pferd.

Stebbins schlägt auch eine Dosis vor, wenn ein Pferd verletzt ist. Ein paar Sprays von Rescue Remedy in den Mund beruhigen das Tier, damit ihm geholfen werden kann. Sie sagt, weil ein Pferd die Angst seines Besitzers aufgreifen kann, "empfehle ich oft, dass beide es nehmen."

Stebbins Pferde sind nicht die einzigen Tiere, die von einer Dosis ihres Lieblingsstärkungsmittels profitieren. Wenn ihre Hunde verletzt wurden, hat sie ihnen auch ein Rettungsmittel gegeben. Sie nimmt es auch selbst ... "Es ist großartiges Zeug."

Kristen Molencamp aus Plato, Minnesota, hält Teebaumöl als topische Behandlung für ihre Pferde bereit. "Ich mag Teebaumöl für kleinere Schnitte und Dinge", sagt sie.

Teebaumöl ist ein Extrakt aus den Blättern des australischen Teebaums Melaueca alternifolia. Das Öl ist eine Anti-Hefe-, Antimykotika- und antibakterielle Substanz, die auch als Creme erhältlich ist. Es ist in Reformhäusern, Apotheken und einigen größeren Geschäften wie Wal-Mart erhältlich.

OBEN

Küchenheilmittel
Küchenvorratskammern lagern Lebensmittel für den Tisch und oft Heilmittel für die Scheune. Nicole Raines aus Sidney, Neb., Züchtet auf ihrer sechs Hektar großen Farm Ziegen, Hühner und Kaninchen. Sie hat ein Kaninchenmittel in ihrer Speisekammer - Old Fashioned Quaker Oats. "Wir geben ihnen gelegentlich Haferflocken, damit sie keine Haarballen bekommen", sagt sie.

Ihre Satin-Kaninchen vergießen und pflegen sich ständig; Haarballen können schlimme Folgen haben, da Kaninchen nicht wieder erbrechen können. Haferflocken sind eine Faser, die das Verdauungssystem in Bewegung hält und die Möglichkeit verringert, dass sich Haare ansammeln und eine Blockade bilden.

Raines gibt jedem Kaninchen eine Handvoll ungekochtes Haferflockenmehl nach der Geburt und im Frühjahr, wenn es anfängt, sich stark zu vergießen. Es ist einfach, sagt sie. "Sie mögen es."

Kathy Arnold von Whistlers Glen Alpacas in Hudson, Ohio, hat auch ein Lieblingsmittel in ihrer Küche. "Eines der Dinge, die ich immer in meinem Kühlschrank habe, ist Joghurt aus lebender Kultur."

Auf ihrer 11 Hektar großen Farm züchtet und hält Arnold 50 bis 65 Alpakas.

"Wenn ich sehe, dass sich jemand nicht gut fühlt oder wenn sein Stuhl so aussieht, als ob er nicht ganz so konsistent ist, wie er sein sollte, ist Joghurt eines der ersten Dinge, die ich ihm geben werde." Der Joghurt fügt seinem Verdauungssystem gute, lebende Bakterien hinzu. Arnold erklärt: "Die Gesundheit des Pansens ist äußerst wichtig."

Der Rat unseres Tierarztes
Von Dr. Dianne Hellwig, DVM, PhD

Seit Jahrtausenden sucht der Mensch nach Mitteln und Methoden, um die körperlichen Beschwerden sowohl seiner selbst als auch der Tiere, die er pflegt, zu heilen.

Gute alte „Versuche und Irrtümer“ oder empirische Beweise waren die Norm, bevor Kenntnisse der Tierphysiologie und der wissenschaftlichen Methode zum Standard wurden. Es wurden Beobachtungen über die Nützlichkeit bestimmter Kräuter und chemischer Substanzen in unserer Umwelt gemacht. Einige von ihnen haben sehr gut funktioniert und andere sind kläglich gescheitert. Es ist allgemein bekannt, dass Kräuter und Pflanzen natürlich und daher harmlos sind. Denken Sie an Hemlock! Die Disziplinen der Veterinär- und Humanmedizin haben einige dieser Fehler wirksam minimiert.

Als Wissenschaftler glaube ich daran, Wissen zu nutzen, das aus gutgläubigen klinischen Studien gewonnen wurde.

Allerdings habe ich auch einige der in diesem Artikel enthaltenen Mittel erfolgreich eingesetzt.

Manchmal ist weder Zeit noch Unterstützung verfügbar, wenn wir so schnell wie möglich etwas unternehmen müssen. Wir machen die Behauptung, dass wenn es bei Menschen und anderen Tieren funktioniert, es bei diesem bestimmten Tier funktionieren sollte.

Meistens funktioniert dies, aber wir müssen mit Vorsicht vorgehen. Die meisten Medikamente und Chemikalien werden in Leber und Nieren metabolisiert, wobei Enzyme verwendet werden, die für eine bestimmte Spezies einzigartig sind. Im Klartext bedeutet dies, dass einige Medikamente und Chemikalien für bestimmte Arten schädlich oder sogar tödlich sein können. Zum Beispiel kann Tylenol für Katzen tödlich sein. Die Dosierungen und Verabreichungsmethoden können ebenfalls kritisch sein. Arzneimittel, die zur intravenösen Verabreichung entwickelt wurden, sind möglicherweise nicht wirksam, wenn sie oral verabreicht und den Verdauungssäften des Darmtrakts ausgesetzt werden.

Das Fazit ist, dass wir zwar immer offen für neue Methoden und Ideen bleiben sollten, aber mit Vorsicht vorgehen sollten. Machen Sie immer Ihre Hausaufgaben, wenn es um Sie und Ihre Tiere geht. Informieren Sie sich so viel wie möglich über die Physiologie Ihrer Tiere und die Substanzen, die Sie verwenden möchten.

Versuchen Sie, Ihren Tierarzt so weit wie möglich für Wissen und technisches Fachwissen einzusetzen.
OBEN

Ein Alpaka Cria kann unter Stress leiden, der durch zu viel Handhabung verursacht wird. Um zu vermeiden, wie oft Arnold mit einem Baby umgehen muss, das sie mit der Flasche füttert, sagt sie: "Ich habe den Joghurt aus lebender Kultur in die Milch gegeben und ihn richtig gut geschüttelt."

Um ihre Baby-Alpakas zu dosieren, verwendet Arnold eine 10-cm3-Spritze mit einer anderthalb Zoll langen Applikatorspitze. Sie schiebt es in die Seite ihres Mundes und verabreicht langsam 6cc oder 10cc Joghurt. Sie warnt: "Stellen Sie sicher, dass sie gut schlucken, weil Sie nicht möchten, dass sie aspirieren."

Arnold gibt ihren erwachsenen Alpakas 10 bis 15 ml mit einer großen Spritze und einem längeren Applikator. Normalerweise verabreicht sie den Joghurt einige Tage lang einmal täglich. Die Alpakas scheinen den Geschmack zu mögen und Arnold hat durchweg gute Ergebnisse erzielt.

OBEN

Medizinschrank Korrekturen
MaryLu Worth aus Norco, Kalifornien, züchtet Ziegen auf ihrer 2,5 Hektar großen Farm. Sie hält ein People-Produkt bereit, um Aufblähungsprobleme zu behandeln. "Ich behandle es tatsächlich mit Gas-X", sagt sie. Während Pepto Bismol und Backpulver auch funktionieren, greift Worth immer zuerst nach Gas-X. "Es war am effektivsten", erklärt sie. Sie liest die Packung und dosiert ihre Ziegen nach den angegebenen Gewichten.

Gas-X wird in einer Kapsel geliefert und es ist keine leichte Aufgabe, eine Ziege dazu zu bringen, eine Pille einzunehmen. Worth sagt: „Ich drücke es ihnen in die Kehle. Es gibt ein Gerät namens Pillenkolben, das Sie verwenden können, aber ich lasse sie es einfach schlucken, indem ich es weit zurück in den Mund stecke und hoffentlich nicht gebissen werde. “ Sie hält den Mund und streichelt ihren Hals, bis sie die Pille schlucken.

Worth beobachtet ihre Ziegenherde genau auf Anzeichen von Durchfall.

„Sie sollten immer in Betracht ziehen, Durchfall zu behandeln. Sie können Pepto-Bismol oder Kaopectate verwenden. “

Worth warnt davor, dass anhaltender Durchfall gefährlich sein kann. Warten Sie nicht länger als 48 Stunden, bevor Sie sich an Ihren Tierarzt wenden. Ein Tierarzt kultiviert eine Stuhlprobe, um die Ursache des Problems zu bestimmen. Wenn es sich um eine Infektion handelt, benötigt das Tier Antibiotika.

Dehydration kann mit Durchfall einhergehen und erfordert sofortige Aufmerksamkeit. Um Flüssigkeiten aufzufüllen und Elektrolyte wieder ins Gleichgewicht zu bringen, gibt Worth ihnen Pedialyte. Verwenden Sie eine Dosierspritze und befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.
Barb Kirchner hält Lamas auf ihrer 5 Hektar großen Farm in Pleasant Hill, Ore.

Sie sagt, dass ihr Veterinärmedizinschrank wahrscheinlich größer ist als die meisten anderen, aber sie möchte sicherstellen, dass sie einem Lama helfen kann, wenn an einem Wochenende etwas passiert. Eines ihrer wichtigsten Mittel ist Wasserstoffperoxid, nach dem sie immer dann greift, wenn sie ein Lama mit einer Wunde entdeckt. Sie hat Lamas an Zäunen schneiden lassen, "nur weil sie albern sind und an Stellen springen, an denen sie nicht sein sollten", sagt sie.

Briars können durch die Wolle eines Lamas arbeiten und einen Abszess machen, obwohl Kirchner bemerkt, dass "die meiste Zeit wirklich nie weiß, woher es [die Wunde] kommt." Eine mit Wasserstoffperoxid gefüllte Dosierspritze reinigt und spült eine Wunde.

OBEN

Feed Store-Korrekturen
Nicole Raines züchtet Ziegen auf ihrer Farm in Sidney, Neb. Ihr Heilmittel ist Nutri-Drench, ein energiereiches Produkt, das die Verdauung einer jungen Ziege ankurbelt. Als Raines anfing, Ziegen zu züchten, verlor sie ein 10 Tage altes Kind und fand später heraus, dass es wahrscheinlich an einem niedrigen Blutzucker lag.

Jetzt hält sie Nutri-Drench zur Hand. "Es enthält Vitamine und Melasse und gelangt in Sekundenschnelle direkt in den Blutkreislauf", sagt sie. Sie spritzt einfach die benötigte Menge direkt in ihren Mund. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Flasche und verwenden Sie eine Dosierspritze, um die richtige Menge sicherzustellen.

Kirsten Molencamp aus Plato, Minnesota, hält ein weiteres Lieblingsmittel - Aloe-Lotion - zur Behandlung ihrer Pferde bereit. "In Bezug auf kleinere Kratzer und Schnitte ist es mein Favorit!"
Für weitere Informationen oder um Produkte zu bestellen, überprüfen Sie diese Quellen:

Lixotinic: Ein Pfizer-Produkt, das in Ihrer Tierklinik erhältlich ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pfizerah.com oder telefonisch unter (800) 366-5288.

Nutri-Drench: Erhältlich in Ihrem Feed Store oder online unter www.bovidr.com/nutridrench.html

Organische Jod-Dextrose: Eine Marke wird von Vedco hergestellt und ist in Ihrem Futtermittelgeschäft oder in Ihrer Tierklinik erhältlich. Überprüfen Sie www.vedco.com und klicken Sie auf „E.D.D.I. 20 gr. " oder rufen Sie (888) 708-3326 an.

Probios: Hergestellt von Vets Plus, Inc. und in Ihrem Futtermittelgeschäft oder in Ihrer Tierklinik erhältlich. Um online zu bestellen, gehen Sie zu www.JeffersLivestock.com oder rufen Sie (800) 533-3377 an.

Rettungsmittel: Erhältlich in vielen Naturkostläden und Apotheken. Um online zu bestellen und weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie www.BachFlower.com oder rufen Sie (800) 214-2850 an.

Aloe Heal Cream von Farnam fördert die Heilung und lässt die Wunde von innen nach außen schnell heilen. Tatsächlich sagt sie: "Ich werde es auf alles setzen, das keine Stiche benötigt."

Kim Denny von der Chestnut Farm in Hardwick, Massachusetts, züchtet eine Vielzahl von Tieren, darunter grasgefütterte Rinder. Sie sagt, dass im Winter: "Wir kaufen Melasse in 50-Gallonen-Fässern."

Sie füllt einen 5-Gallonen-Eimer mit halb Melasse und halb heißem Wasser und streut ihn auf einen 5 x 5-Rundballen. „Das macht einen großen Unterschied bei unserem Vieh; Es ist die einzige Ergänzung, die sie bekommen. " Sie sagt, die Rinder sind energischer, fressen besser und sind im Allgemeinen wacher als diejenigen, die mit reinem Heu gefüttert werden.

Denny hat einen schnellen und einfachen Weg gefunden, ihre Schafe gegen Würmer zu behandeln. "Wir verwenden Kieselgur, die auf das Futter gestreut wird." Kieselgur ist die versteinerte Überreste von hartschaligen Algen. Die Skelette dieser winzigen Kreaturen schneiden die Parasiten und arbeiten sich in bewegliche Teile vor, wodurch der Parasit von innen nach außen „ausläuft“.

Denny verwendet die Pulverform und sagt: „Eine Handvoll reicht aus - etwa eine halbe Tasse bis 35 Pfund Futter. Ich mache das zweimal und lasse es sechs Monate lang los. " Dennys Farm ist biologisch und sie verwendet keine chemischen Entwurmungsmittel. Sie sagt, dass Schafwürmer gegen traditionelle Entwurmungsmittel resistent werden können und es wichtig ist, sie regelmäßig zu behandeln. Kieselgur im Kot der Schafe tötet sogar Fliegenmaden.

Nehmen Sie den Stich aus Ihrem Stich

Die Luft rund um die Farm summt und summt vor geflügelten Aktivitäten, und jeder, der sich in die Quere kommt, kann mit einem juckenden Biss oder einem scharfen Stich konfrontiert werden. Von gelben Jacken über Fliegen bis hin zu Mücken finden Sie hier einige Hausmittel für Zweibeiner, die sich um Vierbeiner kümmern. Bevor Sie etwas Neues ausprobieren, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Haushalts-Ammoniak: Gaze oder Wattebausch mit Ammoniak einweichen und direkt auf einen Stich legen. Ich habe einen Vorrat in meiner Scheune und ich trage eine kleine Flasche Ammoniak in meiner Satteltasche, wenn ich fahre.

Aloe: Eine handelsübliche Form oder der aus einem Pflanzenblatt gepresste Saft lindert die Hitze und den Schmerz eines Stichs oder einer leichten Verbrennung. MaryLu Worth sagt: "Ich ziehe sofort Aloe an, direkt aus der Pflanze." Holen Sie sich eine Aloe-Pflanze und halten Sie einen Vorrat bereit.

Verhütung: Mücken, Vorboten vieler gefährlicher Krankheiten, legen ihre Eier in stehendes Wasser. Während des Sommers wäscht Kim Denny zweimal täglich ihre Wasserbehälter aus. Häufiges Wechseln des Wassers und Schrubben mit einer 10-prozentigen Bleichspülung tötet Mückenlarven ab.

Als Barb Kirchner von Pleasant Hill, Ore., Ein Lama bemerkt, das nicht an seinem Keim kaut, nicht isst oder Durchfall hat, greift sie nach Probios, einer nützlichen Bakterienformel. Sie sagt: "Es ist eine Art Versicherung. Es kann nicht wirklich viel Schaden anrichten und es könnte helfen. " Wenn sie glaubt, ein Lama könnte dehydriert sein, hat sie ein anderes Mittel und ein spezielles Werkzeug. "Ich habe einen Truthahnbaster. Wenn sie nicht trinken, kann ich etwas Gatorade in sie bekommen."

OBEN

Verschreibungspflichtige Allheilmittel
Jeder Hobbybauer mit Vieh hat eine Sammlung von Arzneimitteln, die möglicherweise nur in einer Tierklinik erhältlich sind.

Kirchner hat eine Flasche Lixotin in ihrer medizinischen Versorgung. Diese vitamin- und mineralstoffreiche Flüssigkeit ist hauptsächlich ein Pferdeprodukt und eignet sich gut für ihre Lamas. Es steigert den Appetit und das Energieniveau eines Tieres, das nicht gut frisst. Kirchner sagt, dass einige ihrer Lamas Getreide mit Lixotinic darauf essen werden.

Für andere, insbesondere wenn sie nicht essen oder wenn sie gewöhnlich wählerische Esser sind, verwendet sie eine Dosierspritze. Sie sagt: "Ich hatte Lamas, die ich zwei oder drei Tage lang morgens und abends dosieren musste, um sie wieder zum Essen zu bringen."

Michelle Bolt von Tanglewood Farms in Canton, Georgia, hält eine Reihe von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln bereit, da auf ihrer 10 Hektar großen Farm eine große Auswahl an Miniaturtieren zu finden ist. Die Farm umfasst 20 verschiedene Rassen von Miniaturschweinen, Pferden, Ziegen, Schafen und Kühen.

Trotz der Vielzahl möglicher Patienten hält Bolt immer einige universelle Standbys bereit. "Clavamox", sagt sie. "Das ist ein Standard-Antibiotikum. Und Vitamin B12-Aufnahmen. “ Bolts Farm ist auch eine Zuchtanlage und sie verwendet die Vitamin B-Spritzen immer dann, wenn sie Babys zur Welt bringt, die möglicherweise etwas mehr Energie benötigen. Sie sagt: "Jedes gebrechliche Tier - Ziegen, Schafe, Pferde, Esel - alles wird gespritzt."

Bolt hält auch einen Vorrat an Volksmedizin bereit. Sie sagt: "Ich habe immer St. Josephs Aspirin für Kinder zur Hand, falls wir etwas mit einer Verstauchung haben."

Machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben, bevor Sie nach einem Mittel greifen. Achten Sie auf Hinweise, um anzuzeigen, welches Problem das Tier haben könnte. Hören Sie auf Atmung und Herzfrequenz. Nehmen Sie eine Temperatur.

Überprüfen Sie, ob das Tier frisst und trinkt. Schauen Sie sich die Konsistenz seiner Gülle an. Versuchen Sie Ihr Mittel, aber wenn das Problem weiterhin besteht, rufen Sie Ihren Tierarzt an.

All diese Mittel haben unter den Hobbybauern im ganzen Land Meister. Fragen Sie jedoch immer Ihren Tierarzt, bevor Sie ein Produkt auf eine Weise verwenden, die ursprünglich nicht beabsichtigt war.

Über den Autor: Deanna Mather Larson ist eine freiberufliche Schriftstellerin und Pferdebesitzerin mit Sitz in Oregon.

Dieser Artikel erschien erstmals in der Juli / August 2007-Ausgabe von Hobbyfarmen Zeitschrift. Online abonnieren >>


Schau das Video: So wirst Du die KRÄTZE los! (Kann 2022).