Sammlungen

Hausgemachte Kulturbutter

Hausgemachte Kulturbutter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Grundrezept für kultivierte Butter ist einfach zuzubereiten. Planen Sie einen Tag im Voraus - die Kultivierung dauert 8 bis 24 Stunden. Die während des Prozesses produzierte Buttermilch kann in jedem Rezept für im Laden gekaufte kultivierte Buttermilch reserviert und ersetzt werden.

Ausbeute: 1 Tasse Butter, 1/2 Tasse Buttermilch

Zutaten

  • 2 Tassen Sahne
  • 2 T. Naturjoghurt
  • 1/4 TL. fein gemahlenes Meersalz (optional)

Vorbereitung

In einer großen Schüssel Sahne und Joghurt vorsichtig verquirlen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und 8 Stunden bei Raumtemperatur (70 bis 75 Grad Fahrenheit) ruhen lassen. Die Creme ist fertig, wenn sie sich zu verdicken beginnt und auf der Oberfläche schäumt. Es wird auch einen leicht sauren Geruch entwickeln. Wenn es noch nicht fertig ist, lassen Sie es bis zu 24 Stunden länger sitzen.

Legen Sie die Sahne für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, um sie auf 60 Grad F abzukühlen.

Gießen Sie die kultivierte Sahne in eine Schüssel mit einer großen Küchenmaschine, die mit dem Klingenaufsatz ausgestattet ist. Deckel sichern und auf mittel stellen. (Niedrig ist in Ordnung, wenn Sie nur niedrige und hohe Einstellungen haben.) Lassen Sie die Creme 1 bis 2 Minuten lang umrühren, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach ca. 3 Minuten wird es körnig. Sahne weiter umrühren, bis sich eine Buttermasse bildet und sich von der Buttermilch trennt, was bis zu 5 weitere Minuten dauern kann.

Decken Sie das mittelgroße Sieb mit einem großen Stück Käsetuch (beliebiger Qualität) oder einem sauberen, dünnen Geschirrtuch ab. Stellen Sie das Sieb über die Schüssel, um Buttermilch aufzufangen. Gießen Sie Buttermilch durch das Sieb und lassen Sie die Buttermasse ebenfalls in das Sieb übergehen.

Sammeln Sie oben ein Tuch und drücken Sie die Butter mit den Händen zusammen, um so viel Buttermilch wie möglich zu extrahieren. Buttermasse in eine saubere, mittelgroße Schüssel geben. Gießen Sie Buttermilch in den Vorratsbehälter. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Fügen Sie 1/2 Tasse eiskaltes Wasser hinzu, um mit Butter zu rollen. Drücken Sie Butter mit den Händen oder dem Spatel in Wasser und kneten Sie sie vorsichtig. Das Wasser wird trüb, wenn mehr Buttermilch extrahiert wird. Lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang noch drei bis vier Mal, bis das Wasser nicht mehr trübe ist.

Salz einrühren.

Drücken Sie die Butter in das Glas und verschließen Sie sie mit dem Deckel oder legen Sie die Butter auf ein großes Blatt Pergamentpapier (ca. 10 x 12 Zoll) und rollen Sie es in den Baumstamm, drehen Sie jedes Ende und sichern Sie es mit einer Krawatte oder einem Gummiband. 2 bis 3 Wochen im Kühlschrank lagern oder bis zu 3 Monate einfrieren.

Tags Butter Rezept, Kulturbutter, Lebensmittelkonservierung, hausgemachte Butter


Schau das Video: Hjemmelavet smør - sådan ryster du det selv l Arla Madløjer (Kann 2022).