Verschiedenes

Machen Sie Tonpflanzenmarker für Ihren Kräutergarten

Machen Sie Tonpflanzenmarker für Ihren Kräutergarten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Jessica Walliser

Sind Sie es leid, viel für ausgefallene Pflanzenmarker zu bezahlen, um die Kräuter in Ihrem Garten zu kennzeichnen? Diese coolen DIY-Tonpflanzenmarker sind kostengünstig und machen Spaß - es ist ein großartiges Regentagsprojekt für Kinder und Erwachsene! Sie können Dutzende von Markern für nur ein paar Dollar herstellen, und obwohl dieser Artikel Ihnen zeigt, wie man grundlegende Pflanzenmarker herstellt, können Sie sie aufpeppen, indem Sie farbigen lufttrockenen Ton verwenden, das fertige Produkt bemalen oder sogar Ihre Kinder schnitzen lassen lustige Formen und Designs in den Ton vor dem Trocknen. Lassen Sie sich von Ihrer Fantasie leiten.

Materialien

  • Eine Wanne aus weißem, lufttrockenem Ton, 2 bis 2,5 Pfund
  • Flache Arbeitsfläche
  • Nudelholz
  • 12-Zoll-Lineal
  • Rollender Pizzaschneider
  • Kräuterblätter
  • Essstäbchen oder spitzer Holzspieß
  • Wachs oder Pergamentpapier
  • Backblech oder eine andere flache Trocknungsfläche
  • Buttermesser
  • Spatel

Schritt 1: Kneten Sie den Ton

Beginnen Sie mit der Herstellung Ihrer Tonpflanzenmarker, indem Sie die Tonpackung öffnen und ein großes Stück davon auf einer harten Oberfläche kneten, bis es biegsam und glatt ist.


Schritt 2: Rollen Sie den Ton aus

Sobald der Ton weich ist, rollen Sie ihn mit dem Nudelholz zu einem flachen Blatt mit einer Dicke von etwa 1 cm aus.

Schritt 3: Schneiden Sie den Ton

Legen Sie das Lineal auf den Ton und schneiden Sie mit dem Pizzaschneider die Außenseite des Lineals ab, sodass ein 12 Zoll langes rechteckiges Stück Ton entsteht. Schneiden Sie dann jede 12-Zoll-Länge in zwei Hälften und machen Sie zwei 6-Zoll-Rechtecke.

Schritt 4: Auf die Trocknungsfläche legen

Wenn Sie die gewünschte Anzahl rechteckiger Markierungen ausgeschnitten haben, schöpfen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel auf und legen Sie sie auf ein mit Wachs oder Pergamentpapier bedecktes Backblech oder eine andere flache Trocknungsfläche.

Schritt 5: Schneiden Sie die Enden in Punkte

Sobald sich alle Markierungen auf der flachen Trocknungsfläche befinden, schneiden Sie das untere Ende mit dem Buttermesser schräg ab und machen Sie an einem Ende eine scharfe Spitze, die sich leichter in den Boden einführen lässt.

Schritt 6: Machen Sie Blattabdrücke

Nehmen Sie ein Kräuterblatt und legen Sie es auf das flache obere Ende eines der Marker. Drücken Sie das Kräuterblatt mit den Fingerspitzen vorsichtig in den Ton, um einen Abdruck des Blattes zu erhalten, und schälen Sie das Blatt dann ab. Wiederholen Sie dies mit jedem Kräuterblatt, bis alle Markierungen aufgedruckt sind.

Schritt 7: Schreiben Sie Kräuternamen

Wenn Sie möchten, können Sie auch die Spitze eines Essstäbchens oder eines Holzspießes verwenden, um den Namen des Krauts in den Ton unter dem Blatteindruck zu schnitzen.

Schritt 8: Lassen Sie sie an der Luft trocknen

Lassen Sie Ihre hausgemachten Tonpflanzenmarker etwa drei Tage lang ungestört trocknen, bis der Ton vollständig ausgehärtet ist.

Ihre Pflanzenmarker können jetzt im Garten verwendet werden.

Ein Wort der Vorsicht: Lassen Sie Ihre hausgemachten Pflanzenmarkierungen nicht über den Winter im Garten, wenn Sie dort leben, wo Gefriertemperaturen die Norm sind. Sammeln und lagern Sie sie im Haus, bevor kalte Temperaturen eintreten.


Schau das Video: Deutsch - Was machst du in deiner Freizeit? mit Untertiteln (Kann 2022).