Interessant

Wie man selbst angebauten Knoblauch erntet und trocknet

Wie man selbst angebauten Knoblauch erntet und trocknet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Jessica Walliser

Es ist kaum zu glauben, dass es in wenigen Wochen in den meisten Teilen des Landes Zeit sein wird, Knoblauch zu ernten. Mitte Juli beginnt das Laub Ihrer Knoblauchpflanzen zu vergilben und umzufallen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass es fast Zeit ist, die Glühbirnen auszugraben und für die spätere Verwendung zu trocknen. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, mit Knoblauch zur Erntezeit umzugehen, ist hier meine Lieblingsmethode zum Ernten und Trocknen von einheimischem Knoblauch.

Knoblauch ist zur Ernte bereit, wenn etwa 50 Prozent des Laubs gelb geworden sind. (Hier finden Sie Tipps zum Pflanzen.) Wenn Sie zu lange warten, bevor Sie selbst angebauten Knoblauch ernten und trocknen, spalten sich die Köpfe auf und können sogar zu sprießen beginnen. Zu spätes Ernten bedeutet, dass Sie die Haltbarkeit der Nelken verkürzen. Wenn Sie jedoch zu früh ernten, sind die Nelken möglicherweise nicht vollständig geformt und die sie umgebende Haut ist möglicherweise nicht in bester Form. Dies kann auch zu einer verkürzten Lagerfähigkeit führen.

Um Knoblauch zu ernten, hebeln Sie jeden Kopf vorsichtig mit einer Randgabel auf. Achten Sie dabei darauf, den Kopf von unten anzuheben und nicht von oben zu ziehen. Wenn Sie die Randgabel nach hinten kippen, um den Knoblauch anzuheben, ziehen Sie leicht an den Knoblauchgrüns und ziehen Sie den Kopf aus dem Boden. Halten Sie die Grüns am Kopf befestigt.

Sammeln Sie den geernteten Knoblauch in einer Schachtel oder einem Korb und legen Sie das Gemüse in die gleiche Richtung.

Ernten Sie Knoblauch an einem trockenen Tag und versuchen Sie, die Papierabdeckung über jedem Kopf nicht zu beschädigen. Wenn Sie versehentlich einen Knoblauchkopf mit der Randgabel durchstechen, verwenden Sie ihn innerhalb weniger Tage.

Wie man selbst angebauten Knoblauch heilt

Um Ihre Knoblauchernte für den langfristigen Gebrauch aufzubewahren, muss sie zuerst ausgehärtet werden. Das Aushärten dient dazu, die Haut zu härten und die Haltbarkeit der Nelken zu verbessern. Knoblauch an einem trockenen, luftigen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aushärten. Ich heile meinen Knoblauch in der Garage, aber eine überdachte Veranda sowie eine Scheune oder ein Schuppen reichen aus. Legen Sie die Zwiebeln unmittelbar nach der Ernte in einer einzigen Schicht aus, damit jede Zwiebel genügend Platz zum Atmen hat. Sorgen Sie sich nicht darum, Schmutz zu entfernen oder die Glühbirnen zu waschen, und lassen Sie das Grün intakt. Sie können die Glühbirnen auf einen Tisch, ein Stück Sperrholz oder eine andere flache Oberfläche legen.

Sie können den Knoblauch auch in Gruppen von fünf bis sieben Köpfen sammeln, zusammenbinden und für den Aushärtungsprozess an einem Sparren aufhängen.

Im Laufe der nächsten Wochen werden die Grüns braun und transportieren dabei ihre Nährstoffe und Feuchtigkeit in die Zwiebel. Sobald die Blätter braun und knusprig sind, schneiden Sie alle Wurzelhaare ab und schneiden Sie die Blätter ab, wobei nur ein kleiner Stummel oben auf der Zwiebel verbleibt.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch die äußerste Schicht der Papierhaut über jeder Glühbirne abziehen und dabei überschüssigen Schmutz entfernen. Entfernen Sie jedoch nicht mehr die papierartige Haut.

Wie man selbstgezogenen Knoblauch aufbewahrt

Sobald Ihr Knoblauch vollständig ausgehärtet und geschnitten ist, bewahren Sie die Köpfe in braunen Papiertüten, Netzbeuteln oder Pappkartons auf. Der Trick besteht darin, die Köpfe trocken, kühl und dunkel zu halten.

Wenn möglich, stellen Sie die Beutel oder Schachteln mit Knoblauch in einen Bereich von etwa 55 oder 60 Grad Fahrenheit mit einer Luftfeuchtigkeit von etwa 60 Prozent. Kühlen Sie die Köpfe nicht und lassen Sie sie nicht zu warm werden, da sonst die Nelken sprießen oder schrumpfen.

Das Ernten und Trocknen von selbst angebautem Knoblauch ist ein einfacher Vorgang, der jedoch einen großen Unterschied in der Haltbarkeit der Nelken macht. Mit der richtigen Pflege werden Sie Ihren Knoblauch noch viele Monate lang genießen.


Schau das Video: Česnek - jak poznat, kdy je čas ho sklidit (Kann 2022).