Verschiedenes

Home Depot plant den Ausstieg aus Insektiziden

Home Depot plant den Ausstieg aus Insektiziden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Das Home Depot / Instagram

Einer der größten - wenn nicht das Die größte Lieferkette für Haus und Garten, The Home Depot, begann im vergangenen Jahr mit der Kennzeichnung ihrer Pflanzen und informierte die Kunden darüber, ob die Pflanzen mit Neonicotinoiden behandelt wurden. "Neonics", so TakePart, "sind eine systemische Klasse von Insektiziden, was bedeutet, dass die Chemikalie in allen Teilen der Pflanze vorkommt - von Blättern über Stängel über Blüten bis hin zu Pollen." Wenn eine Biene die Blumen einer solchen Pflanze besucht, kann die Pestiziddosis, der sie ausgesetzt ist, diese sofort töten oder nicht tödliche Probleme verursachen, die für den gesamten Bienenstock verheerend sein können. Infolgedessen haben viele Naturschützer die Neonik als Hauptursache für die in den letzten Jahren beobachteten massiven Bienensterben ins Visier genommen. “

Während die Kennzeichnung der vorbehandelten Pflanzen ein großer Schritt für das Geschäft war, haben sie am vergangenen Donnerstag einen noch größeren gemacht. Das Home Depot gab bekannt, dass es 80 Prozent seiner Pflanzen nicht mehr mit Neonics behandelt und die Praxis bis 2018 ganz auslaufen lässt, berichtet TakePart.

Mit über 2.200 Home Depot-Standorten in den USA kann dies dazu beitragen, dass einige Hausgärten für Bienen und andere Bestäuber sicherer sind. Die Kette wird jedoch weiterhin Insektizidprodukte verkaufen.

Sollte The Home Depot aufhören, Produkte mit Neonik in den Regalen zu lagern, oder ist es Sache des Verbrauchers, den Kauf einzustellen?

Tags Insektizide, Neonicotinoide


Schau das Video: Plant Shopping at Two Home Depot Big Box Stores. FULLY STOCKED!!! (Kann 2022).