Information

Haus und Scheune Bereit für den Winter?

Haus und Scheune Bereit für den Winter?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie noch keine Vorsichtsmaßnahmen gegen das raue Winterwetter getroffen haben, finden Sie hier einige Tipps zur Überwinterung um Ihre jährliche Farmroutine zu ergänzen.


Weitere Tipps, damit Sie warm und sicher bleiben und auch Ihre Tiere >>


Zuallererst, pauf mögliche Isolation vorbereiten bei dir zuhause.

Halten Sie ausreichend Heizbrennstoff bereit - wie eine gute Versorgung mit trockenem, gewürztem Holz für Ihren Kamin oder Holzofen -, falls die regulären Brennstoffquellen abgeschnitten werden.

Stützen Sie Ihr Haus und Ihre Scheune weit vor dem kalten Wetter, um die warme Luft herein und die Kälte heraus zu halten, indem Sie:

  • Isolieren Wände und Dachböden
  • Verstemmen und Wetterschutz Türen und Fenster
  • Installieren Sturmfenster oder Ersetzen alter Fenster mit einer einzigen Scheibe durch neuere Modelle mit zwei Scheiben.

Pflegen das Äußere Ihres Hauses, Ihrer Scheune, Ihres Schuppens oder einer anderen Struktur Dies kann Ihrer Familie, Ihren Nachbarn, Ihrem Vieh oder Ihrer Ausrüstung regelmäßig Schutz bieten:

  • Regenrinnen räumen
  • Dachlecks reparieren
  • Schneiden Sie Äste weg, die während eines Sturms auf ein Haus oder eine andere Struktur fallen könnten.

Weitere Tipps für einen erfolgreichen Winter rund um den Hof:

  • Scheunen lüften–Selbst im Winter benötigen Tiere frische Luft, um das Risiko von Atemwegserkrankungen zu verringern. Widerstehen Sie der Versuchung, jedes Fenster und jede Tür in der Scheune zu schließen. Es ist besser, bei Bedarf eine zusätzliche Decke auf ein Tier zu legen, als das Vieh in einem vollständig geschlossenen Stall zu halten.

    © Lesley Ward

    Wenn eine Wasserleitung gefriert

    • Stellen Sie das Wasser sofort ab, indem Sie das Hauptventil schließen.
    • Versuchen Sie nicht, gefrorene Rohre aufzutauen, es sei denn, das Wasser ist abgestellt. Einfrieren führt häufig zu unsichtbaren Rissen in Rohren oder Verbindungen.
    • Ergreifen Sie Maßnahmen, um Rohre sofort aufzutauen, oder rufen Sie einen Klempner um Hilfe. Öffnen Sie den dem Gefrierpunkt am nächsten gelegenen Kaltwasserhahn, um den Druck zu entlasten und die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs zu verringern. Halten Sie den Wasserhahn offen, wenn der gefrorene Bereich zu schmelzen beginnt. Fließendes Wasser durch das Rohr hilft dabei, mehr Eis im Rohr zu schmelzen. Überprüfen Sie alle anderen Wasserhähne auf zusätzliche gefrorene Rohre. Wenn ein Rohr einfriert, können auch andere einfrieren.
    • Wenden Sie Wärme auf das gefrorene Rohr an, indem Sie entweder die Luft um es herum erwärmen oder es direkt erwärmen. In einigen Situationen kann auch heißes Wasser verwendet werden.
    • Verwenden Sie keine offene Flamme, um Rohre aufzutauen. Es besteht Brandgefahr und kann Kunststoffrohre beschädigen.
    • Nach dem Auftauen der Rohre das Wasser langsam wieder einschalten und auf Undichtigkeiten prüfen.
    • Wenn Sie den gefrorenen Bereich nicht finden können, wenn der gefrorene Bereich nicht zugänglich ist oder wenn Sie das Rohr nicht auftauen können, wenden Sie sich an einen lizenzierten Klempner.
  • Bring jemanden dazu prüfen Ihre elektrische Verkabelung.
  • Rohre isolieren mit Isolierung oder Zeitungen und Kunststoff und lassen Sie die Wasserhähne bei kaltem Wetter ein wenig tropfen, um ein Einfrieren zu vermeiden.
  • Halten Sie Feuerlöscher bereit, insbesondere bei Verwendung einer alternativen Heizquelle.
  • Erfahren Sie, wie Sie Wasserventile schließen, falls ein Rohr gefriert oder platzt.

Vergessen Sie nicht, wertvolle landwirtschaftliche Geräte vor den Folgen eisiger Temperaturen zu schützen. Erinnere dich an:

  • Den Traktormotor schmieren.
  • Überprüfen Sie das Frostschutzmittel des Traktors.
  • Stellen Sie einen Vorrat an Kraftstoffadditiv beiseite.
  • Halten Sie Ihren Traktor voll mit Kraftstoff.
  • Überprüfen Sie den Zustand Ihres landwirtschaftlichen Lastwagens, insbesondere die Batterie und die Zündung. Ziehen Sie Winterreifen in Betracht - Sie möchten einen zuverlässigen Transport, wenn die Straßen vereist oder schneebedeckt sind.
  • Vergessen Sie nicht, auch große und kleine Werkzeuge und Geräte richtig vorzubereiten und aufzubewahren.

Erinnerungen an die Tierpflege:

  • Stellen Sie mehr Nahrung als gewöhnlich, eine angemessene und zuverlässige Wasserquelle und einen Windschutz für Tiere bereit, die auf einem Feld oder auf einer Weide bleiben. Halten Sie kleinere Tiere und Haustiere im Haus. Mehr
  • Wenn Eimer Wasser in der Scheune über Nacht gefrieren, sollten Sie den Eimer in ein isoliertes Gehäuse stellen. Möglicherweise sind Heizelemente verfügbar, die über die Seite des Eimers hängen. Überprüfen Sie Ihre lokalen Tack-Shops und Futtermittelgeschäfte.


Schau das Video: Permakultur ist machbar Teil 23 Der Garten (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Chas-Chunk-A

    Ich denke, er liegt falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  2. Akiran

    wunderbar, sehr unterhaltsame meinung

  3. Phoenix

    Es tut mir leid, dass ich mich einmischt, aber meiner Meinung nach ist dieses Thema nicht so tatsächlich.

  4. Gyes

    Sie können immer Kompromisse finden und zu einer gemeinsamen Lösung kommen. Wenn Sie etwas nicht mögen, probieren Sie etwas anderes aus.

  5. Kendryek

    Du hast nicht recht. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  6. Errol

    Es tut mir leid, dass ich Sie unterbrochen habe, aber Sie konnten nicht ein bisschen im Detail malen.

  7. Richard

    Wir werden versuchen, gesund zu sein.

  8. Joben

    Es tut mir leid, dass ich Sie unterbreche, aber meiner Meinung nach gibt es einen anderen Weg der Lösung einer Frage.

  9. Akizilkree

    Vielen Dank für Ihre wertvollen Informationen. Ich habe dies verwendet.



Eine Nachricht schreiben