Information

Ganzheitliche Hühnerhaltung 101

Ganzheitliche Hühnerhaltung 101


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Thomas Vlerick / Flickr

Ganzheitliche Gesundheit ist laut Suzan Walter, Mitbegründerin und derzeitige Präsidentin der American Holistic Health Association, eine Lebenseinstellung. „Anstatt sich auf Krankheiten oder bestimmte Körperteile zu konzentrieren, berücksichtigt diese uralte Herangehensweise an die Gesundheit den gesamten Menschen und wie er oder sie mit seiner oder ihrer Umgebung interagiert. Es betont die Verbindung von Geist, Körper und Seele. Ziel ist es, ein Höchstmaß an Wohlbefinden zu erreichen, bei dem alles so gut wie möglich funktioniert. “

Dies ist ein großartiger Rat für Menschen, aber warum nicht ein bisschen extrapolieren, um auch unsere Vögel und Tiere einzubeziehen? Genau das werden wir in unserer neuen Holistic Henhouse-Kolumne tun. In diesem ersten Teil werden wir uns allgemein umsehen, um zu verstehen, warum natürliche und ganzheitliche Praktiken in einer zunehmend verwirrenden Welt Sinn machen.


Einfach starten

Die ganzheitliche Aufzucht von Hühnern durch Futtermittel, Änderungen des Lebensstils sowie hausgemachte und hausgemachte Medikamente war noch nie so einfach. Gesundes Futter ist leicht verfügbar, Freilandhaltung und Weideland sind beliebte Praktiken in unserem Hobby, und natürliche Heilmittel können leicht angebaut und zu Hause hergestellt werden, um die Herde glücklich und gesund zu halten.

Erfolgsgeschichten

Jenny Ulbricht züchtet Mischlinge von Sussex- und Ameraucana-Hühnern auf ihrer Farm in Kewaskum, Wisconsin.

„Hühner ganzheitlich aufzuziehen bedeutet für mich, Probleme zu vermeiden und sich auf Praktiken zu konzentrieren, die Stress reduzieren“, sagt sie. „Auf diese Weise sind Hühner glücklicher, leben länger und es macht mehr Spaß, in der Nähe zu sein. Stressabbau ist wahrscheinlich der wichtigste Aspekt. Dies bedeutet viel eingezäunten Platz für die Hühner, einen großen Stall - unser Stall ist ein umgebauter Heuwagen, der 10 Quadratmeter pro Huhn zulässt - und Platz für Hühnertätigkeiten wie Staubbäder, Entspannen im Schatten und Insektenjagd. “

Während ihrer ersten zwei Jahre in der Hühnerhaltung verbrachte Ulbricht viel Zeit damit, zu beobachten, zu lernen und zu experimentieren, bis sie alles bekam, was sie mochte. Die Haltung von Hühnern erfordert mehr als nur Grundnahrung und Schutz, und sie nutzt jede Chance, um das Leben ihrer Vögel zu bereichern.

„Ich habe hart gearbeitet, um eine Diät zu finden, die für die Hühner und mich funktioniert, von einem zertifizierten Bio-Futter über ein Vollkornbuffet bis hin zu einem einfachen Gemisch aus lokal angebautem Maischefutter und einer gemischten lokalen Getreidemischung“, sagt sie.

Im Winter hängt Ulbricht Säcke mit Luzerneheu für ihre Vögel auf und sie bekommen das ganze Jahr über frische Produkte. Sie bietet ihnen gerne neue Erfahrungen und Lebensmittel an, damit sie wählen können, weil sie der Meinung ist, dass ein gutes Leben bedeutet, die freie Wahl zu haben, wo sie essen und schlafen, mit wem sie sich verbinden und was sie tun sollen, während sie vor Raubtieren sicher bleiben.

Suzy Lowry Geno stimmt zu. Sie hält mehrere hundert goldene Kometen für ihre großen, braunen Eier, die sie über ihren Old Field Farm General Store in Oneonta, Alabama, verkauft.

"Während ich keines meiner Tiere ganzheitlich aufziehe, ziehe ich sie so natürlich wie möglich auf", sagt sie. Während sie mit Schichtrationspellets aus dem örtlichen Futtermittelgeschäft gefüttert werden, sagt Geno, dass sie immer einige in ihren Schalen lassen, da sie ihre Ernährung durch den Verzehr von Insekten, Würmern, Mäusen, Gras und allerlei leckeren Snacks von ihrem Grundstück ergänzen. Aufgrund ihres Lebens auf der Weide im Freien hat sie selten einen kranken Vogel. gesunder Menschenverstand, saubere Umgebung, frische Luft, frisches Wasser und ein gelegentliches Kraut für kleine Probleme machen den Trick, sagt sie.

Natürliche Heilung

Sie können nicht nur Ihre Herde auf ein gesünderes Futter umstellen und die Lebensbedingungen Ihrer Hühner neu bewerten, sondern auch natürliche Heilmethoden untersuchen.

Kräuter

Laut einigen können Kräuter eine Vielzahl wundervoller Dinge bewirken. Katzenminze, Pennyroyal und Fenchel können verwendet werden, um Insekten abzuwehren. Wachsen Sie sie um Ihren Hühnerstall oder zerdrücken Sie sie und streuen Sie sie hinein. Einige sagen, dass Lavendel und Zitronenmelisse eine entspannende Wirkung auf Hühner im Nistkasten haben; Knoblauch kann helfen, ein starkes Kreislaufsystem aufrechtzuerhalten; Oregano kann das Immunsystem stärken; Petersilie und Majoran können als Legestimulanzien verwendet werden. Alle diese Kräuter sind einfach zu züchten oder frisch oder getrocknet zu kaufen.

Essentielle Öle

Ätherische Öle sind ebenfalls einen Besuch wert und die Grundlagen sind leicht zu erlernen. Viele Hühnerhalter haben herausgefunden, dass Nelkenöl helfen kann, das Pflücken von Federn zu verhindern, während Lavendelöl Vögel beruhigt und offene Wunden heilt, und Neemöl hilft, schuppige Milben zu vertreiben. Es ist auch einfach, einen duftenden, wirksamen Korbreiniger mit einer halben Tasse destilliertem weißen Essig, einer halben Tasse Wasser und 10 bis 20 Tropfen ätherischem Zitronenöl aufzuschlagen.

Homöopathische Medizin

Homöopathische Arzneimittel gibt es seit Hunderten von Jahren. Es handelt sich um stark verdünnte Heilkräuter und Mineralien, die in winzigen Pillen auf Laktosebasis verpackt sind. Sie sind kostengünstig und werden in den USA von der FDA reguliert.

Blütenessenzen

Blütenessenzen sind eine weitere leicht zu erlernende Energiemodalität, mit der Sie Ihrer Herde auf einfache Weise ergänzende Therapien vorstellen können. Einige Leute denken, dass Blütenessenzen bei Verhaltensproblemen wirken und einfach auszuwählen und zu verwenden sind. Wenn Sie nur eine Art von komplementärer Intervention versuchen, empfehle ich diese.

Weise Worte von ganzheitlichen Hühnerhaltern

Susan Burek von Moonlight Mile Herbs in Willis, Michigan, züchtet ihre Hühner auf ganzheitliche Weise. Als sie bereits auf ihre Farm zog, war sie bereits praktizierende Kräuterkennerin. Es war eine natürliche Passform, dass sie ihre Hühner ganzheitlich betreute. "Ich wollte meine Tiere so aufziehen, wie ich selbst lebte", sagt sie.

Bestürzt stellte sie fest, dass es auf dem Markt für Geflügel nichts Ganzheitliches oder Kräuterliches gab, begann Burek, ihre eigenen Heilmittel und Protokolle zu entwickeln, und auf Vorschlag eines Freundes gründete sie ein geflügelspezifisches Kräutergeschäft.

"Die Kräutertonika und Tinkturen spiegeln nicht nur Heilmittel der allopathischen Medizin wider, sondern sind für den Vogelkörper und die natürlichen Lebensmittel und Kräuter konzipiert, die Vögel in freier Wildbahn suchen würden", sagt sie. "Sie befassen sich auch mit sehr spezifischen Problemen, mit denen Geflügel zu kämpfen hat, wie extremen Temperaturen, Fortpflanzungsunterstützung und wachsenden Küken."

Lisa Schmitt in der Prairie Farm in Wisconsin züchtet auch Hühner auf ganzheitliche Weise, obwohl sie nicht so angefangen hat. Da ihre Familie gerade dabei war, viele verarbeitete Lebensmittel und Chemikalien aus ihrem täglichen Leben zu entfernen, war es nur sinnvoll, dies auch bei ihren Hühnern zu tun, da das, was sie essen, in ihren Eiern und ihrem Fleisch herauskommt. Neben Verbrauchsmaterialien von besserer Qualität hat sie festgestellt, dass ihre Herde gesünder ist.

Samantha Smith, eine ganzheitliche Hühnerhalterin aus Rainbow, Victoria, Australien, stimmt dem zu. Wenn ihre Vögel verletzt oder krank wurden, gab es keinen Tierarzt in der Nähe, also tat sie das Beste, was sie konnte, und begann mit natürlichen Heilmitteln zu experimentieren, um schließlich ihren eigenen Kräutergarten anzubauen.

"In der Lage zu sein, ganzheitliche Behandlungen für meine Herde zu erforschen ... hält meine Herde glücklicher und gesünder", sagt sie. „Am wichtigsten ist das allgemeine Gefühl der Einheit mit den natürlichen Rhythmen der Erde, mit dem natürlichen Fluss zu arbeiten, anstatt ihn zu bekämpfen und die Menge der Chemikalien, die in die Welt gepumpt werden, zu verändern. Das gibt mir jedes Mal ein glückliches Gefühl. “

Ihr bester Tierarzt

Natürliche und ganzheitliche Pflege hat ihren Platz im Stall, aber vergessen Sie nicht Ihren Tierarzt. Es kann vorkommen, dass die von Ihnen verabreichte Pflege nicht funktioniert und Sie einen Fachmann konsultieren sollten.

Organische Mechanik

Sie können Ihre Hühner und Eier nicht einfach als biologisch kennzeichnen, weil Sie glauben, dass Sie sie richtig aufziehen. Leute, die Bio-Eier und Fleisch verkaufen, müssen bestimmte Kriterien des USDA National Organic Program erfüllen, um sie als solche zu vermarkten, einschließlich der folgenden.

  • Alle Futtermittel müssen von hoher Qualität sein und aus biologischem Anbau stammen. Es dürfen keine Futtermittel oder Gemüsereste gefüttert werden, die nicht biologisch sind. Wasser muss jederzeit verfügbar sein.
  • Hühnern muss genügend Platz eingeräumt werden, um Stress zu minimieren und ihre Verhaltensbedürfnisse zu befriedigen. Jede Legehenne benötigt mindestens 1½ bis 2 Quadratfuß Platz im Hühnerstall, 8 bis 10 Quadratfuß Außenfläche, 6 bis 10 Zoll Barschfläche und 2 bis 3 Zoll Futterfläche.
  • Nach dem Alter von 4 bis 6 Wochen müssen Hühner Zugang zur Natur haben, einschließlich Schatten, Schutz, Übungsbereichen, frischer Luft, sauberem Trinkwasser und direktem Sonnenlicht, das für ihre Lebensphase, das Klima und die Umwelt geeignet ist, außer unter Bedingungen in denen ihre Gesundheit, Sicherheit oder ihr Wohlbefinden gefährdet werden könnten. Freilandhaltung wird gefördert. Bewegliche Hühnertraktoren sind akzeptabel, wenn sie täglich bewegt werden.
  • Vögel müssen bis zum zweiten Tag nach dem Schlüpfen biologisch gehandhabt werden.
  • Impfungen sind erlaubt, aber die Verwendung von Wachstumshormonen und Antibiotika ist verboten.

Wenn das nach vielen Regeln klingt, ist es das auch. Sie müssen jedoch nicht sofort alles umschalten. Sie könnten damit beginnen, auf nicht medizinisches Futter umzusteigen und sicherzustellen, dass Ihre Hühner mehr Zeit im Freien verbringen.

Dieser Artikel erschien in der Januar / Februar 2017 Ausgabe vonHühner.


Schau das Video: Großes Hühnervideo für Selbstversorger: Gesunde Hühner sind glückliche Hühner (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Gokora

    Verstehst du mich?

  2. Eshkol

    Bis wann?

  3. Spence

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  4. Hanif

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine andere Idee besucht



Eine Nachricht schreiben