Sammlungen

Lernen Sie die Grundlagen, um ein Kräuterkenner zu werden

Lernen Sie die Grundlagen, um ein Kräuterkenner zu werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Shutterstock

Ich erinnere mich noch an meinen ersten Stadtgarten: ein 4 mal 5 Fuß großes Hochbett aus Aschenblock in der Ecke eines winzigen Hinterhofs aus Beton. Ich war so aufgeregt, endlich meinen eigenen Dreck zu haben, dass ich zum Kinderzimmer rannte und einen von allen Arten von Sämlingen kaufte, die sie trugen. Natürlich waren die Früchte meiner rücksichtslosen Hingabe fast ausschließlich Zucchini, und ich weinte, als ich sah, wie diese Zucchini alles überwucherten - außer den Kräutern! Unerschrocken gedieh Pfefferminze, Thymian und Oregano und versorgten mich mit weitaus mehr Geschmack und Beilage als meine schlechte Gemüseernte, mein begrenztes Kochrepertoire und meine kleine Familie. Ich wusste nicht, dass dies ein erster Schritt war, um Kräuterkenner zu werden.

In diesem Sommer wurde es mein Ziel, meine Kräuter in vollen Zügen zu nutzen. Natürlich konnte ich das Übermaß trocknen oder einfrieren, aber das schien ein mangelhaftes Ende für meinen versehentlichen Kräutertriumph zu sein. Außerdem, wie viel getrockneten Thymian würde ich wahrscheinlich in den Jahren verwenden, bevor meine Bemühungen zu geschmacklosem, graugrünem Staub verdorrten?

Das Abendessen zu meinem Geburtstag löste das Dilemma. Ich entschied mich für Olivenöl und Essig, um meinen Salat anzuziehen, und der Kellner brachte zwei schicke Flaschen mit duftender Flüssigkeit. Eines enthielt das bekannte goldgrüne Olivenöl, das andere hatte einen Preis im Inneren: einen schönen Rosmarinzweig. Der Geschmack dieses mit Kräutern angereicherten Essigs war fantastisch. Eureka!

Am nächsten Tag begann ich zu erforschen, wie man Kräuteressige herstellt, und fand es viel einfacher, als ich es mir vorgestellt hatte. Außerdem stellte ich fest, dass meine Gartenprämie genauso gerne ihren Geschmack, ihre Ernährung und ihre heilenden Eigenschaften mit vielen anderen essbaren und medizinischen Flüssigkeiten teilen würde, und ich konnte eine große Auswahl an Kräuterprodukten direkt in meiner eigenen Küche zubereiten.

In den letzten Jahren habe ich bei mehreren Kräuterkennern studiert und viele Kräuterpräparate entwickelt. Kräuterkenner zu sein macht köstlichen Spaß und ist sehr befriedigend. Bis heute bleibt der schwierigste Teil herauszufinden, welche erstaunliche Zubereitung als nächstes zu machen ist.

Treffen Sie die Menstruationen

Die Mechanik der Herstellung von Kräuterprodukten ist recht einfach. Die Pflanze wird mit einer Flüssigkeit oder einem Menstruum (dem pflanzlichen Wort für „Lösungsmittel“) kombiniert, um Zeit zum Aufgießen zu haben, und dann abgesiebt. Dann kann das Endprodukt genossen werden. Abgesehen von Wasser, das Zubereitungen mit kurzer Haltbarkeit liefert, werden von Köchen und Kräuterkennern am häufigsten Essig, Öl, Honig und Alkohol verwendet. Jedes hat spezifische kulinarische und medizinische Anwendungen, da jedes Menstruum eine Spezialität hat: Einige machen bestimmte Pflanzenbestandteile in Lösung, wodurch diese Nährstoffe für die Assimilation in unserem Körper verfügbarer werden, und andere bieten ein einzigartiges und zielgerichtetes Abgabesystem für pflanzliche Vorteile.

Essig

Essig hat eine Säure, die ihn zu einem führenden Extraktor von Mineralien macht. Im Die Heilkraft von Mineralien, speziellen Nährstoffen und Spurenelementen (1997) erklärt der Forscher Paul Bergner, wie moderne Landwirtschaft und Lebensweise unseren Körper an Mineralien und die daraus resultierenden Gesundheitskrisen erschöpfen. Kräuteressige enthalten eine Fülle von gesundheitsfördernden Mineralien.

Die Kräuterkundlerin und Autorin Susun Weed schlägt vor, gekochtes Gemüse mit Kräuteressig zu verfeinern, um die Aufnahme der Mineralien im Gemüse zu unterstützen, und einen großen Löffel in einem Glas Wasser als Mineralstärkungsmittel zu trinken.
Kräuteressige können auch äußerlich verwendet werden und eignen sich hervorragend für Haarspülungen, Deodorants und Antimykotika.

Ihr Endverbrauch bestimmt, welche Art von Essig Sie infundieren möchten. Ergänzungs- oder Kräuteressige in medizinischer Qualität werden normalerweise entweder aus rohem oder pasteurisiertem Apfelessig hergestellt. Probieren Sie für ein Gourmet-Salatdressing Essig aus Wein oder Champagner. Destillierter weißer Essig kann auch mit Kräutern angereichert werden, bleibt jedoch am besten für die Reinigung Ihres Hauses reserviert.

Öle

Öle zeichnen sich dadurch aus, dass sie der Haut und den darunter liegenden Geweben die Vorteile einer Pflanze bieten. Wenn sie richtig zubereitet und gelagert werden, können sie auch aufgenommen werden. Die Verwendung von nativem Olivenöl extra wird empfohlen, wenn Sie Ihr Kräuteröl konsumieren möchten. Sein hoher Phenolgehalt ergänzt den Nährwert der Kräuter.

Einige Kräuterkenner verwenden ausschließlich Olivenöl, während andere eine Vielzahl von Samen- und Nussölen für externe Anwendungen wie Massage- oder Badeöle verwenden. Mit Kräutern angereicherte Öle können noch einen Schritt weiter gehen und durch Einarbeiten von Bienenwachs oder anderen Verdickungsmitteln zu Salben, Cremes und Lippenbalsamen verarbeitet werden.

Honig

Honig ist reich an Eiweiß und Vitaminen und antibakteriell. Roher Honig ist rein, unbeheizt, nicht pasteurisiert und unverarbeitet. Honig ist hydroskopisch oder wasserliebend und extrahiert die wasserlöslichen Bestandteile von Pflanzen. Es absorbiert auch leicht ihre aromatischen flüchtigen Öle.

Viele der Öle in aromatischen Kräutern wirken antibakteriell und verstärken die antiinfektiöse Qualität von Honig und Kräutern. Honig ist ein wirksamer Beruhigungsmittel für die Haut, und Kräuterhonig ist im Erste-Hilfe-Kasten und in der kosmetischen Gesichtsmaske genauso zu Hause wie in der Küche.

Alkohol

Der Kräuterkundige verwendet Alkohol, um Alkaloide und andere nicht nahrhafte medizinische Bestandteile von Pflanzen zu sammeln und zu konzentrieren. Kräuter-Alkohol-Extrakte, die als Tinkturen bekannt sind, werden normalerweise intern eingenommen.

In vielen Kräuterkundigen-Texten wird 100-prozentiger Wodka aufgrund seines Gleichgewichts aus Alkohol und Wasser als perfektes Menstruum für Tinkturen bezeichnet, während einige Kräuterkenner auf Brandy schwören.

Egal für welchen Alkohol Sie sich entscheiden, beachten Sie, dass 80-prozentige Tinkturen eine proportional höhere Dosis erfordern als 100-prozentige Tinkturen.

Eine Leidenschaft für Geschmack

Alle Kräuterkenner haben unterschiedliche Tendenzen bei der Vorbereitung, und im Laufe der Zeit wird sich Ihr persönlicher Stil durchsetzen.

Nach meinem Gaumen machen alle Pfefferminzbonbons großartige Aufgüsse. Minzeessig war eine Offenbarung für mich. Schokoladen-Minz-Honig auf Pfannkuchen - hergestellt mit der Pflanze Schokoladen-Minze, ohne Kakao - gibt Ahornsirup einen echten Run für sein Geld!

Die Kräuterkennerin Susan Hoffman bevorzugt klassische Kochkräuter in ihren Essigen.

"Dill [oben abgebildet] ist großartig und Estragon ist unglaublich", sagt sie.

In Susun Weeds Online-Minikurs lädt sie Menschen ein: „An einem sonnigen Tag die Nadeln aus Weißkiefer pflücken. Machen Sie Kräuteressig mit ihnen. Atme tief den Duft des Waldes ein. Ich nenne das meinen "hausgemachten Balsamico-Essig". "

Entdecken Sie Ihre Kräuter

Das zufällige Kombinieren von Gartenkräutern und Menstruationen macht Spaß und die Ergebnisse können erfreulich sein. Um den ultimativen Nutzen zu erzielen, sollten Sie jedoch überlegen, welche Eigenschaften der Pflanze Sie hervorheben möchten und welches Menstruum sie am effektivsten zur Verfügung stellt. Um verschiedene Bestandteile Ihrer Pflanzen zu verwenden oder die interne oder externe Anwendung zu betonen, können Sie mehrere Präparate desselben Krauts mit mehreren Menstruationen herstellen.

Wie bei vielen Lebensmitteln erfüllen die meisten Gartenkräuter eine dreifache Wirkung und bieten sensorischen Genuss, allgemeine Ernährung und spezifische gesundheitsfördernde Vorteile. Die Fähigkeit der flüchtigen Öle von Pfefferminze, eine nicht geschwürige Magenverstimmung zu lindern, ist allgemein bekannt. Wie wäre es, wenn Sie Ihrem Verdauungstee nach dem Abendessen etwas mit Pfefferminze angereicherten Honig hinzufügen? Dieser Rosmarin, den ich im Restaurant ausspioniert habe, ist ein jahrhundertealtes Mittel gegen Arthritis, Kopfschmerzen, Blutergüsse und Schnitte. Vielleicht sind sowohl eine Tinktur als auch Öl erforderlich.

Laut einem Bericht des British Journal of Nutrition aus dem Jahr 2005, "Antioxidationskapazität von Gemüse, Gewürzen und Dressings, die für die Ernährung relevant sind", erhöht die Zugabe von Majoran die Antioxidationskapazität eines Salats um 200 Prozent. Gib mir bitte den Majoranessig!

Je mehr Sie über die ernährungsphysiologischen und heilenden Eigenschaften der Kräuter erfahren, die Sie anbauen, desto besser können Sie das Angebot nutzen.

Sammle Gläser

Die Ausrüstungsliste für die Herstellung von Kräuterprodukten ist überhaupt nicht exotisch. Hier sind die Dinge, die Sie haben sollten:

  • Gläser und Flaschen in verschiedenen Größen, einige mit Plastikdeckeln oder -kappen. (Weithals ist besser. Babynahrungsgläser eignen sich hervorragend für die Herstellung kleiner Mengen oder Proben.)
  • Stäbchen oder ein langer, dünner Löffel
  • ein normaler Teelöffel oder Esslöffel
  • ein Trichter
  • Käsetuch
  • Etiketten und ein wasserdichter Stift
  • Wachspapier oder Plastikfolie
  • ein Messer und Schneidebrett
  • kleine Schüsseln oder Teller
  • ein kleiner Kochtopf (optional)

Beachte die Regeln

Dies sind die grundlegenden Schritte zum Aufgießen von Kräutern. Lesen und berücksichtigen Sie unbedingt die zusätzlichen menstruationsspezifischen Details, bevor Sie fortfahren!

  1. Hacken Sie Ihr Kraut grob.
  2. Füllen Sie ein Glas mit der gehackten Pflanze.
  3. Füllen Sie das Glas mit der Menstruation.
  4. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
  5. Stellen Sie sicher, dass das Glas vollständig gefüllt ist. Lassen Sie keinen Luftraum zwischen Menstruation und Deckel. Schieben Sie das gesamte Pflanzenmaterial unter die Flüssigkeit. Fügen Sie bei Bedarf mehr Menstruation hinzu.
  6. Kappe fest und beschriften. Geben Sie den Namen des Krauts, den von Ihnen verwendeten Teil (Blüten, Blätter, Wurzeln), das Menstruum und das Datum an.
  7. Stellen Sie das Glas auf einen Teller oder eine Schüssel, um Tropfen aufzufangen. Bei Raumtemperatur vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.
  8. Überprüfen Sie am nächsten Tag, ob ein Teil der Menstruation verdunstet ist, herausgesickert ist oder von den „Pflanzenfeen“ abgesaugt wurde. (Glauben Sie mir: Es passiert.) Bei Bedarf nachfüllen.
  9. Schütteln Sie alle paar Tage und beobachten Sie Ihre Kreation, wobei Sie Änderungen bemerken. Farb- und Texturverschiebungen sind normal; neues Wachstum gibt es nicht, und es könnte Schimmel sein. Im Zweifelsfall einen Kräuterkundler oder ein Buch konsultieren und / oder wegwerfen.
  10. Für eine angemessene Zeit ziehen lassen.
  11. Dekantieren Sie die Infusion und belasten Sie das Pflanzenmaterial. Rebottle und Relabel. Bei Raumtemperatur ohne direkte Sonneneinstrahlung lagern.

Warnungen und Ausnahmen

Stellen Sie sicher, dass Sie über die verschiedenen Ausnahmen, Variablen und Warnungen der einzelnen Kräuter informiert sind, einschließlich einiger Ausnahmen, die Sie krank machen könnten, wenn Sie Essige, Öle, Honig und Tinkturen zum Verzehr hinzufügen.

Hier sind einige allgemeine Richtlinien zur Handhabung, die Sie beachten sollten.

Essige

Das Kraut fein hacken, um seine Oberfläche zu vergrößern und mehr Nährstoffe zu extrahieren.

Verwenden Sie einen Plastikdeckel oder legen Sie Wachspapier oder Plastikfolie unter einen Metalldeckel, wenn Sie das Glas verschließen, da Essig Metall angreift.

Nach dem Dekantieren sind die Essige mindestens ein Jahr lang haltbar. Einige Kräuterkenner halten ihre Essige viel länger und überprüfen sie regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie immer noch gut riechen.

Wenn Sie rohen Essig verwenden, kann sich oben in Ihrem Glas eine schleimige Schleimhautscheibe bilden. Dies ist die Essig "Mutter". Es ist harmlos und kann ohne Konsequenz für Ihre Infusion entfernt werden.

Öle

Pflanzen und Gläser müssen einwandfrei trocken sein, da sich sonst Schimmel bilden kann. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Schimmel sehen, verwerfen Sie die Infusion.

Ernten Sie Kräuter, nachdem die Sonne den gesamten Tau getrocknet hat und niemals innerhalb von 36 Stunden nach dem Regen, um zu vermeiden, dass Feuchtigkeit in Ihre Infusion gelangt, die zu Ranzigwerden führen kann.

Machen Sie Öle in kleinen Mengen. Werfen Sie weg, wenn sie ranzig riechen. Für die längste Haltbarkeit im Kühlschrank lagern.

Warnung: Die Infusion von frischen Pflanzen in Öl kann das Wachstum von Clostridium botulinum-Bakterien fördern, die bei Einnahme oder Anwendung auf eine offene Wunde tödlich sein können. Kontakt mit Hautverletzungen vermeiden. Laut der Oregon State University Extension können unter Kühlung gehaltene Speiseöle bis zu drei Wochen lang konsumiert werden.

Honig

Alles mit klebrigem Honig zu mischen kann eine Herausforderung sein! Verwenden Sie Essstäbchen, um den Honig auf den Boden des Glases zu locken, oder erwärmen Sie ihn vorsichtig, um ihn zu verflüssigen, bevor Sie ihn dem Kraut hinzufügen.

Mit Kräutern infundierte Honige sind nach zwei Tagen gebrauchsfertig, werden jedoch medizinisch wirksamer, wenn sie die vollen sechs Wochen belassen werden.

Seien Sie nicht überrascht, wenn der Honig beim Aufgießen dünner wird.

Warnung: Honig trägt die Sporen von Clostridium botulinum-Bakterien. Während Honig für Erwachsene absolut sicher ist, sollte er niemals an Kinder verfüttert werden, die jünger als 12 Monate sind.

Tinkturen

Dies sind wirksame Medikamente, keine Lebensmittel. Informieren Sie sich über Dosierungen und Verwendung. Die Haltbarkeit von Tinkturen ist unbegrenzt, wenn sie kühl, dunkel und dicht verschlossen gehalten werden.

Umfassen Sie Ihren Stil

Kräuterkenner sind Menschen, und die Menschen variieren. Einige Kräuterkenner waschen und trocknen ihre frischen Kräuter sanft, egal was passiert. Einige spülen die Pflanzen nur, wenn sie offensichtlich verschmutzt sind. Einige erwärmen alle Menstruationen auf Handgelenkstemperatur, bevor sie Pflanzen hinzufügen; manche erhitzen nie etwas. Einige schütteln täglich ihre Infusionen; Einige lassen sie sitzen. Einige verwenden getrocknete Kräuter in ihren Produkten; andere halten das für sakrilegisch.

Kräuterkenner sind auch gewöhnliche Menschen, und manchmal werden sie Ihnen sagen, dass Sie das tun sollen, was ihnen als Best Practice empfohlen wurde, anstatt ihre eigentliche Praxis. Ich habe Quellen gelesen, die empfehlen, Ihre Gläser und Deckel zu sterilisieren und Ihre Pflanzen vor der Verwendung in verdünntes Bleichmittel zu tauchen. Ich habe das nie selbst gemacht, noch habe ich Leute getroffen, die mehr tun, als ihre Gläser mit heißem Seifenwasser zu waschen.

Verwenden Sie gesunden Menschenverstand, Forschung und Ihre eigenen Vorlieben als Leitfaden für die Desinfektion von Produkten, die für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt sind. Alle mir bekannten Kräuterkenner stimmen diesen allgemeinen Richtlinien zu:

  1. Identifizieren Sie die verwendeten Pflanzen positiv.
  2. Stellen Sie sicher, dass das Kraut nicht nass oder mit tierischen Exkrementen oder Chemikalien kontaminiert ist.
  3. Halten Sie alle Gläser, Deckel und andere Geräte sauber und trocken.
  4. Beschriften Sie alles, was Sie erstellen, eindeutig.

Die Herstellung und Verwendung eigener Kräuterpräparate ist einfach und ermächtigend. es erfordert und liefert ein verstärktes Gefühl der persönlichen Verantwortung. Wenn Sie die Kräuter Ihres Gartens in Essige, Honig, Öle und Tinkturen verwandeln, bleibt nicht nur Ihre Ernte erhalten, sondern Sie erhalten auch mehr Flexibilität beim Genießen der vielen Aromen und gesundheitlichen Vorteile der Kräuter, die Sie gerne anbauen.

Die Herstellung eines Kräuterkenners

"Ich ermutige alle, selbst ein kleines Glas aus etwas zu machen, weil Sie sich dabei so wohl fühlen werden", sagt Kräuterkennerin Susan Hoffman, die glückselige Arbeitstage in ihren üppigen Gärten in den Green Mountains von Vermont verbringt. Ihr familiengeführtes Unternehmen, Wild Hill Soap & Herbals aus Vermont, stellt eine breite Palette von Kräuterprodukten vollständig von Hand her und verwandelt Infusionen, Pflanzenessenzen und ätherische Öle in einzigartige und praktische Produkte.

Heute scheint Hoffmans Kräuterweisheit angeboren zu sein, aber das war nicht immer der Fall.

F: Warum haben Sie entschieden, dass Kräuterkunde Ihr Weg ist?

A: Als ich mit meiner Tochter schwanger wurde, bekam ich von Kopf bis Fuß einen schweren Ausschlag. Normale Ärzte hatten absolut nichts für mich, also begann ich meine Reise, um andere Möglichkeiten zu erkunden, und Kräuterkunde sprang einfach hoch. Wie so viele Menschen entdeckte ich meine Leidenschaft durch mein Trauma. Ich hatte keine Ahnung, wie viel Kräuter mein Leben verändern würden. Es war Liebe auf den ersten Blick. Und es wird immer besser.

F: Wie hat Ihr Kräuterkennergeschäft angefangen?

A: Ich habe 1994 das Ausbildungsprogramm von Rosemary Gladstar und dann ihr Advanced Herbalist-Programm besucht. Das Geschäft fand im nächsten Jahr statt.
Ich habe mich nie dazu entschlossen, ein Unternehmen zu gründen. Ich habe einfach getan, was ich getan habe und es geteilt.

F: Was halten Sie von Menschen, die Kräuteressige, Öle, Honige und Tinkturen in ihrer eigenen Küche herstellen?

A: Ich finde es unglaublich. Ich finde es fabelhaft. Ich denke, jeder sollte es tun! So soll es sein. Ich glaube, wir sollen unser eigenes Essen herstellen und anbauen, unsere eigene Medizin herstellen und uns mit dem ernähren, was wir um uns herum haben. Es ist viel besser, wenn Sie Ihre eigenen machen. Wenn Sie wachsen oder etwas mit Absicht machen, ist es, als würden Sie eine Mahlzeit für Ihre Geliebte kochen. Sie sind so glücklich, dass das Essen für diese Person aufgrund all dessen, was Sie hineingesteckt haben, magisch wird.

Dieser Artikel erschien in Heilkräuter, eine Spezialpublikation der Herausgeber und Autoren von Hobbyfarmen Zeitschrift. Abgesehen von diesem Stück, Heilkräuter enthält Artikel über Kräuter, die bei Schmerzlinderung, Schlaflosigkeit und Stressabbau helfen können; Kräuter für Tees; wie man Kräuter schneidet und trocknet; Kräuter zubereiten und konservieren; und Nahrungssuche nach Heilkräutern; und ein Kräuterkenner werden. Sie können dieses Volumen kaufen, Hobbyfarmen frühere Ausgaben sowie Sondereditionen wie Vom Stromnetz leben und Best of Urban Farm indem Sie diesem Link folgen.

Tags Heilkräuter


Schau das Video: Was genau ist eigentlich Strom? - Sachgeschichten mit Armin Maiwald (Kann 2022).