Information

Hamburger Hühner

Hamburger Hühner


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verwenden: Das Hamburger Huhn ist eine verlässliche Schicht, aber schüchtern gegenüber Menschen. Hühner legen das ganze Jahr über eine Fülle kleiner weißer Eier. Ihre dunklen Knochen machen sie zu unerwünschten Marktvögeln.

Geschichte: Die Ursprünge der Hamburger Hühnerrasse sind etwas unklar. Einige Experten sind sich einig, dass sie ursprünglich in den 1840er Jahren in Holland und Hamburg gezüchtet wurden, während andere glauben, dass sie eine viel ältere Rasse sind, die irgendwo im Mittelmeer begann, höchstwahrscheinlich in der Türkei. Die Briten und Holländer haben die Hamburger Sorten, die wir heute sehen, stark beeinflusst. Die Hühner haben starke Flugfähigkeiten und wurden einst als Ergebnis einer Kreuzung zwischen gewöhnlichen Hühnern und Fasanen angesehen. Aufgrund dieser Ähnlichkeit mit Fasanen wurde der Hamburger einst Fasan oder Fasanengeflügel genannt. Die Rasse wurde in die American Poultry Association aufgenommen Standard der Perfektion im Jahr 1874.

Konformation: Die APA erkennt sechs Hamburger Hühnersorten an: Golden Penciled, Silver Penciled, Golden Spangled, Silver Spangled, Black and White. Alle Sorten haben Standardgefieder. Ein roter Rosenkamm und Watteln und weiße Ohrläppchen sind charakteristisch für die Rasse. Die Schenkel sind graublau, außer bei der Sorte Black, bei der sie schwarz sind. Standard Hamburger Hähne wiegen 5 Pfund und Hühner wiegen 4 Pfund; Zwerghähne wiegen 26 Unzen und Zwerghühner wiegen 22 Unzen.

Besondere Überlegungen / Hinweise: Hamburger Hühner sind ziemlich flüchtig, daher ist ein Zaun oder ein großes Gehege erforderlich, um sie von den hohen Bäumen fernzuhalten, in denen sie gerne schlafen. Große Ställe und Freilandumgebungen eignen sich am besten, um sie zu halten, da sie auf engstem Raum nicht gut funktionieren. Sie sind nicht besonders freundlich und bevorzugen die Gesellschaft anderer Hühner gegenüber der des Menschen. Sie machen dies jedoch in ihrer Zuverlässigkeit als Schichten wieder wett. Das Hamburger Huhn ist in der Kategorie "Beobachten" der Prioritätenliste der American Livestock Breeds Conservancy aufgeführt.


Schau das Video: Hamburger silberlack, Landesgeflügelschau Ulm 2017 (Kann 2022).