Sammlungen

Züchte die köstlichsten Wassermelonen aller Zeiten!

Züchte die köstlichsten Wassermelonen aller Zeiten!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Jessica Walliser

Auf dem Höhepunkt der Reife gepflückt, sind einheimische Wassermelonen unvergleichlich. Kommerzielle Erzeuger konzentrieren sich auf nur eine Handvoll Sorten, wodurch die unglaubliche Vielfalt der Wassermelonenwelt für Lebensmitteleinkäufer nicht verfügbar ist. Die köstlichsten Melonen sind nur für diejenigen erhältlich, die ihre eigenen anbauen.

Wenn Sie versuchen möchten, einige der schmackhaftesten Wassermelonensorten anzubauen, finden Sie hier sechs Tipps, um Ihren Erfolg sicherzustellen.


1. Wählen Sie die richtigen Sorten

Wassermelonen lieben heißes Wetter und benötigen eine lange Saison, um zu reifen. Wenn Sie in einem nördlichen Klima leben, wählen Sie eine Sorte mit einer kürzeren Anzahl von Tagen bis zur Reife. Während südliche Züchter keine Probleme haben werden, eine Melone zu züchten, die mehr als 100 Tage braucht, um Früchte zu setzen, sollten nördliche Gärtner besser eine wählen, die stattdessen in 75-80 Tagen reift. Suchen Sie auch nach Sorten mit bekannter Krankheitsresistenz. Wassermelonen sind anfällig für Mehltau, Anthracnose und Alternaria. und einige andere Krankheiten; Wenn diese Krankheiten in Ihrem Garten in der Vergangenheit problematisch waren, wählen Sie nur resistente Sorten.

2. Nur in warmen Boden pflanzen

Zu frühes Pflanzen von Wassermelonen ist der Todeskuss, besonders nördlich der Mason-Dixon-Linie. Sie können einen Start in die Saison erzielen, indem Sie Wassermelonenkerne drei bis vier Wochen vor dem Ende der Frostgefahr in pflanzbaren Torfgefäßen einsetzen. Bewegen Sie begonnene Setzlinge erst in den Garten, nachdem sich die Bodentemperatur auf 60 ° F erwärmt hat. Wenn Sie Ihre Wassermelonen durch Aussaat der Samen direkt in den Garten starten möchten, warten Sie, bis die Bodentemperatur 70 ° F erreicht hat.

Schwarzer oder dunkelgrüner Plastikmulch kann verwendet werden, um die Bodentemperaturen vor dem Pflanzen zu erhöhen. Legen Sie den Kunststoff zwei bis drei Wochen vor dem Pflanzen über die Pflanzbeete und warten Sie, bis die Frostgefahr vorbei ist, bevor Sie Wassermelonen durch in den Kunststoff geschnittene Löcher pflanzen.

3. Raumpflanzen richtig

Wassermelonen benötigen viel Platz. Ihre weitläufigen Reben können leicht viele Gartenimmobilien bedecken. Platzieren Sie die Reben in einem Abstand von 3 bis 4 Fuß und halten Sie 5 Fuß zwischen den Reihen. Mulchen Sie die Pflanzen nach dem Pflanzen mit einer 2-Zoll-Schicht Stroh oder zerkleinerten Blättern, wenn kein Plastikmulch verwendet wird.

4. Vor Schädlingen schützen

In den ersten Wachstumswochen sollten Wassermelonensämlinge mit einer Schicht schwimmender Reihenabdeckung mit Sommergewicht bedeckt werden. Dieser transparente Stoff hält Gurkenkäfer, Kürbiswanzen und andere Schädlinge fern. Entfernen Sie es, wenn die Pflanzen blühen, um den Zugang zu Bestäubern zu ermöglichen.

5. Füttern und gießen Sie die Pflanzen

Wassermelonen lieben heißes Wetter, aber sie lieben keine Dürre. Stellen Sie sicher, dass Ihre Wassermelonenpflanzen während der gesamten Vegetationsperiode einen Zentimeter Wasser pro Woche erhalten. Nicht genügend Wasser führt zu einem schlechten Fruchtansatz und kleinen Früchten. Zu viel Wasser in den ein oder zwei Wochen vor der Ernte kann jedoch zu einem verwässerten Wassermelonengeschmack oder sogar zu rissigen Früchten führen.

Wassermelonenpflanzen sind schwere Futtermittel. Vor dem Pflanzen viel organisches Material in den Boden einarbeiten, z. B. gealterten Pferdemist oder Kompost. Sobald die Frucht zu erstarren beginnt, beginnen Sie zweimal im Monat mit einem organischen Flüssigdünger zu düngen. Wählen Sie einen Dünger, der mehr Phosphor und Kalium als Stickstoff enthält, um eine gute Fruchtbildung und ein gutes Wachstum zu fördern.

6. Ernte zum richtigen Zeitpunkt

Überprüfen Sie jeden Tag die Ranke, die der Frucht am nächsten liegt, um Wassermelonen mit ihrem höchsten Geschmack zu pflücken. Wenn es trocknet und braun wird, ist die Melone zur Ernte bereit. Es sollte auch einen hellgelben Fleck auf der Unterseite der Frucht geben. Denken Sie daran, dass Wassermelonen nicht reifen, wenn sie von der Rebe getrennt werden. Daher ist es für den süßesten Geschmack unbedingt erforderlich, zu warten, bis sie vollständig reif sind.

Meine Top-Wassermelonen-Picks

Hier sind einige köstliche Wassermelonensorten, die es wert sind, angebaut zu werden:

  • Goldener Zwerg: gelbe Schale mit rosa Fleisch; Miniaturmelonen; toller Geschmack
  • Blacktail Mountain: dunkle Schale mit purpurrotem Fleisch; schnell reifendes Erbstück; 8-Pfund-Melonen.
  • Klondike Blue: extrem süß; längliches Erbstück; kräftige Reben mit guter Produktion
  • Neue Königin: helloranges Fleisch; saftig mit wenigen Samen; super süße 6-Pfund-Früchte
  • Zuckertopf: kompakte Anlage, die sich hervorragend für Container eignet; 10-Pfund-Früchte auf kleinen Pflanzen; schöner, süßer Geschmack.

Tags Schmutz auf Gartenarbeit


Schau das Video: Top 10 STRAND LIFEHACKS für den Sommer (Kann 2022).