Sammlungen

Wachsende Rosskastanienküken

Wachsende Rosskastanienküken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Foto von Sue Weaver
Manchmal kann man ein Küken mit Spreizbeinen mit einem Pflaster reparieren.

Unseren Baby Buckeyes geht es gut und sie wachsen schnell auf! Sie haben alle gefiederte Flügel und einige haben auch winzige Schwanzfedern. Rosskastanien sind große, aktive Küken, daher versuchen unsere bereits, aus dem Brutapparat zu springen. Wir müssen bald die abgeschirmte Abdeckung darauf legen, oder wir haben Küken auf dem Boden des Wohnzimmers.

Unsere Küken haben diese Woche neue Betten bekommen. Jetzt ist ihr Brutboden mit Spänen bedeckt. Zuerst bedeckt Mama den Boden ihres Brutapparats mit dicken Handtüchern mit niedrigem Nickerchen. Das verhindert, dass frisch geschlüpfte Küken auf einer glatten Oberfläche wie einer Zeitung oder dem Boden des Brutapparats selbst rutschen, bietet aber auch eine offene Oberfläche, damit sie Nahrung finden können. Küken, die ausrutschen, wenn sie klein sind, können ein spreizendes Bein bekommen - wenn ihre Beine zur Seite schießen und sie nicht aufstehen können. Wenn ein Küken ausrutscht und spreizbeinig wird, können Sie ihm manchmal helfen, indem Sie seine Beine mit einem Pflaster humpeln, wie das Küken, das von einer anderen Gruppe Küken abgebildet ist. Nach ein paar Tagen werden die Beine stärker und Sie können das Pflaster abnehmen. Voila: ein festes Küken!


Foto von Sue Weaver
Die Küken fressen jetzt aus einem Futterautomaten anstatt vom Boden.

In den ersten beiden Tagen hatten wir die Rosskastanien, Mama und Papa fütterten die Küken, indem sie den Kükenstarter direkt auf den Boden streuten. Es ist chaotisch und man muss die Handtücher viel wechseln, aber es bringt den Küken bei, auf dem Boden nach Nahrung zu picken. Danach können Sie ein oder zwei Zentimeter saugfähige Einstreu wie Reishülsen, gemahlene Maiskolben oder Späne auf dem Boden verwenden. Aber keine Zedernspäne verwenden! Sie geben Dämpfe ab, die für Küken giftig sind. Sägemehl ist auch eine schlechte Sache, weil Küken es aufpicken und es ihre Verdauungstrakte verstopft.

Mama mag die Art von Kiefernspänen, die für kleine Tiere wie Rennmäuse eingesackt sind, aber diesmal musste sie sich mit Pferdebett zufrieden geben. Die Späne waren groß und sie verstopften immer wieder die Wasserquelle der Küken, also hob sie sie mit einem Taschenbuch, das sie bereits zweimal gelesen hatte. Es ist ein Rätsel einer Frau namens Sue Grafton, und ihr Bild befindet sich auf der Rückseite des Buches. Uzzi und ich schüttelten unsere Köpfe, als wir sahen, was die Küken auf dem Gesicht der armen Frau Grafton tun.


Foto von Sue Weaver
Unsere Buckeye-Küken werden von Tag zu Tag größer.

Als Mama die Späne hinzufügte, entfernte sie die Kieselsteine ​​vom Trinkbrunnen der Küken (bis dahin waren sie klug genug, um nicht zu ertrinken), und sie gingen zu einem Futterautomaten anstelle des Bodens über. Sie wechselt ihr Wasser und wäscht ihre Quelle mehrmals am Tag, denn selbst mit Frau Graftons Hilfe gelangen noch einige Späne in die Basis. (Und die Küken kacken manchmal auch in ihrem Wasser.) Späne sind saugfähig, so dass sie nur alle paar Tage ihre Bettwäsche wechseln und ihren Brutapparat auslöschen muss. Wenn sie das tut, legt sie die Küken in eine separate Schachtel und arbeitet schnell, damit sie nicht sehr lange von ihrer Wärmelampe entfernt sind.

Küken machen Spaß! Und sie wachsen sicher schneller auf als wir Ziegen. Bleib hier. Ich werde Ihnen in ein paar Wochen mehr darüber erzählen.

Tags Brutapparat, Rosskastanienküken, Martok, Sue Weaver


Schau das Video: Achtung, nichts für schwache Nerven!!! Insgesamt werden 4 Tiere erschossen (Kann 2022).