Information

Profil erstellen: Wachsen Sie köstlichen Dill für Gurken & mehr

Profil erstellen: Wachsen Sie köstlichen Dill für Gurken & mehr


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Hans Braxmeier / Pixabay

Der Geschmack von Dill ist fast gleichbedeutend mit dem Knirschen einer guten Gurke. (Entschuldigung, Brot- und Butterliebhaber.) Wenn ich mich an einem Tag hinsetze, um dieses Produktprofil zu schreiben, das sich endlich wie Sommer anfühlt, kann ich nicht anders, als ein wenig über das Kraut zu träumen.

Dill ist eines der am einfachsten zu ziehenden Kräuter. Es ist ziemlich einfach zu keimen, benötigt nicht viel Platz, kann in jeder Phase vom Spross bis zum Samen geerntet und gegessen werden und wächst in vielen Klimazonen. Durch den Erfolg in Ihrem Garten haben Sie das Gefühl, tatsächlich zu wissen, was Sie tun (woran ich hin und wieder erinnert werden muss).


Wie man Dill anbaut

Dill gehört zur Familie der Doldenblütler, zusammen mit Karotten, Sellerie, Fenchel und Pastinaken. Sparen Sie etwas Platz für Dill in diesem Abschnitt Ihres Gartens, um die Fruchtfolge zu üben. Dill ist laut West Coast Seeds auch eine schöne Begleiterpflanze zu Spargel, Kohl, Mais, Gurken, Salat und Zwiebeln.

Direktsaat in den Garten. Sie können diese Samen in Schalen im Gewächshaus beginnen, aber ich sage, sparen Sie Ihren Gewächshausraum für wählerische Keimgeräte. Säen Sie Samen in Reihen, die 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt sind, oder brechen Sie mit der Tradition der ordentlichen Reihen und verteilen Sie Samen über einen Teil des Bettes, um eine Art Wild-Dill-Fleck zu erzeugen.

Dill keimt in ein bis zwei Wochen.

Lassen Sie Ihre kleinen Pflanzen nach der Keimung eine Woche lang wachsen. Dann müssen sie gejätet und verdünnt werden. Ich halte meine dicht gepackt, ungefähr 4 Zoll voneinander entfernt, aber Sie werden einige Ratschläge lesen, um auf bis zu 18 Zoll zu verdünnen.

Wenn meine Pflanzen näher beieinander liegen, ernte ich kontinuierlich ab dem Zeitpunkt, an dem sie durch Blüte eine Höhe von etwa 10 Zoll erreichen. Ich verdünne sie im Wesentlichen, wenn ich ernte, und produziere mehr auf weniger Raum.

Sie können Samen von einigen Wochen vor dem letzten Frost bis zum Spätsommer nacheinander verwenden, um während Ihrer Vegetationsperiode frischen Dill zu erhalten. Decken Sie die Pflanzen mit einer Reihenabdeckung ab und sie schaffen es durch ein paar leichte Fröste, aber normalerweise nicht durch Einfrieren.

Bewässern Sie die Pflanzen, sobald sie sich etabliert haben. Danach gedeihen die Pflanzen bei regelmäßiger Bewässerung, sterben aber wahrscheinlich nicht ohne sie ab.


Schauen Sie sich dieses Rezept für einen würzigen Gurkendill-Dip an!


Wie man Dill benutzt

Mit Gurken verwenden Sie natürlich Dill. Es gibt auch viele andere Möglichkeiten.

Dill gehört in vegetarische Dips und verleiht der Cremigkeit von Joghurt oder Sauerrahm einen frischen Geschmack. Es macht ein phantasievolles Aroma für Brot, einschließlich Kekse. Ich liebe es mit gegrilltem Fisch, Ofenkartoffeln und Eiersalat.

Als Fan von Pestos aller Art mache ich jedes Jahr eine dreifache Charge Dillpesto, um das ganze Jahr über mit Hühnchen oder Kichererbsen und Nudeln einzufrieren und zu werfen.

Die Blumen sind wunderschön in einem Blumenstrauß, ganz zu schweigen von jedem Rezept, das das Kraut selbst verlangt. Köche lieben auch Dillblumen, weil sie ihre ausgefallenen Gerichte so interessant machen.

Dill trocknen

Während einige Kräuter (Ahem, Koriander und Petersilie) ihren Geschmack während der Dehydration nicht gut halten, ist Dill alles in. Getrocknet, ist es hervorragend für das Winterkochen zur Hand.

Verwenden Sie einen Dörrapparat, um schnell zu trocknen. Oder binden Sie Ihren Dill einfach in kleine Bündel und hängen Sie ihn einige Wochen lang an einem kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort ohne Sonnenlicht auf.

Wenn die Stängel brechen anstatt sich zu verbiegen, können sie zerbröckelt und zur Aufbewahrung und späteren Verwendung in einem verschlossenen Gefäß aufbewahrt werden.

Wie man Dillsamen sammelt

Wenn Dill zur Aussaat gelassen und nicht aus dem Garten entfernt wird, kann er sich im nächsten Jahr selbst neu besäen. Dies ist je nach Perspektive entweder eine schöne Überraschung oder ein lästiges Unkraut.

Sammeln Sie Samen für Ihre Küche oder zum Pflanzen im nächsten Jahr, indem Sie die Blumen säen lassen und dann im Garten trocknen lassen. Achten Sie darauf, dass nicht zu viele Samen von den Stielen fallen. Die Idee ist, die Stängel kurz vorher zu schneiden, wenn die Samen trocken sind.

Legen Sie die Stängel mit dem Samenkopf nach unten in Papiertüten und schlagen Sie sie gegen die Seiten. Die Samen fallen zusammen mit etwas Spreu auf den Boden des Beutels. Sortieren Sie die Samen der Spreu nach Ihren Wünschen (verwenden Sie einen Fächer, um die Spreu zu gewinnen, wenn dies für Sie wichtig ist) und lagern Sie sie in einem verschlossenen Glas.

Solch ein einfaches Kraut mit so vielen großartigen Verwendungsmöglichkeiten verdient Dill seinen Platz in Gärten jeder Größe.


Schau das Video: Senfgurken einlegen nach Omas Rezept, super einfach und absolut köstlich (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Barn

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  2. Gilberto

    Los Labour.

  3. Hietamaki

    Ich muss dir erzählen.



Eine Nachricht schreiben