Sammlungen

Gegrillte Paprika mit Paprika und Kirschtomaten

Gegrillte Paprika mit Paprika und Kirschtomaten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Lori Rice

Für ein Sommerfest im Freien sind Kabobs die erste Wahl. Es macht nicht nur Spaß, sie zuzubereiten und zu essen, sie zeigen auch das Beste, was die Saison - und Ihre Farm! - zu bieten hat. Wir lieben dieses Kabobs-Rezept, weil sie das Beste aus den Kirschtomaten und grünen Paprikaschoten machen, die gerade in Ihrem Garten Früchte tragen, und köstliche Sommerkräuter präsentieren.

Ausbeute: 6 Kabobs

Zutaten

  • 2 große grüne Paprika
  • 24 Trauben- oder Kirschtomaten
  • 2 T. natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel. gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Teelöffel. gehackter frischer Schnittlauch
  • 1/4 TL. fein gemahlenes Meersalz

Vorbereitung

Heizen Sie den Grill auf ca. 400 Grad vor.

Die Paprika entkernen und in neun gleich große Stücke schneiden. Schieben Sie für jeden Kabob ein Stück Paprika und dann zwei Tomaten auf einen Grillspieß. Anschließend ein weiteres Stück Paprika und zwei weitere Tomaten dazugeben und mit einem letzten Stück Paprika abschließen.

Den Grill leicht mit Speiseöl bestreichen und die Spieße auf den Grill legen. Fünf bis sieben Minuten kochen lassen, bis die Tomaten leicht schwarz werden und platzen und die Ränder der Paprika schwarz und weich werden.

Schieben Sie das Gemüse vom Spieß auf eine Servierplatte. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Basilikum, Schnittlauch und Salz verrühren. Das Öl über das Gemüse träufeln und warm servieren.


Schau das Video: Nudeln in cremiger Gemüsesoße (Kann 2022).