Verschiedenes

Gründach Vorteile

Gründach Vorteile


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Chesapeake Bay Programm / Flickr

Nachhaltiges Leben in der Stadt bedeutet, jeden Zentimeter des Raums zu nutzen, und Gründächer - oder Wiesen am Himmel, wie sie manchmal genannt werden - sind eine hervorragende Möglichkeit, dies zu tun, was sowohl den Bewohnern als auch der Umwelt zugute kommt.

Gründächer gibt es seit den Tagen von Laura Ingalls, der Heldin des Little House in den Prairie-Büchern, die im 19. Jahrhundert in einem Rasenhaus lebte. Für den heutigen umweltbewussten Städter, der möglicherweise weit entfernt von den Ebenen lebt, hat der Begriff „Gründach“ eine andere Bedeutung.


Gründach Grundlagen

Obwohl Sonnenkollektoren und Gartenarbeiten in Containern ein Dach technisch „grün“ machen können, bezieht sich der eigentliche Begriff „Gründach“ normalerweise auf ein Dach mit einer Art vegetativer Bedeckung, die alles von der Isolierung bis zur Ernte bietet.

Laut Robert Berghage, Direktor des Green Roof Research Center an der Penn State University, werden beim direkten Pflanzen auf einem Dach folgende Materialien benötigt:

  • eine wasserdichte Membran
  • eine Dachschutzschicht (um Schäden durch Wurzeln zu vermeiden)
  • eine Drainageschicht, die Wasser absaugt
  • Stoff, der verhindert, dass sich Erde mit Drainage vermischt

Ein speziell behandelter Boden (oft als "expandierter Ton" oder "expandierter Schiefer" bezeichnet) wird auch für Gründächer benötigt, da er leichter ist als normaler Boden.

Das bepflanzte Dach fällt in zwei Kategorien: intensiv und umfangreich. Intensive Gründächer haben ein schweres, dichtes Vegetationsgewicht und erfordern erhebliche Arbeit, um mithalten zu können. Ausgedehnte Gründächer haben normalerweise eine viel leichtere Abdeckung. Intensive Gründächer erfordern eine Bodentiefe von 8 bis 4 Fuß und tragen Dachgewichtslasten von 80 bis 150 Pfund pro Quadratfuß, sagen Experten für Gründächer an der Universität von Florida. Ausgedehnte Gründächer haben eine Bodentiefe von 1 bis 7 Zoll und können Gewichtsbelastungen von 15 Pfund pro Quadratfuß tolerieren.

Berghage empfiehlt, von einem Statiker prüfen zu lassen, ob und um wie viel Ihr Dach das Gewicht eines Gründachs tragen kann. Viele Häuser, die nach 1945 gebaut wurden, sind möglicherweise keine Kandidaten, sagt er. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, empfiehlt er, Ihr Gartenhaus, Ihr Kinderspielhaus oder Ihre Hundehütte mit einem Gründach zu versehen, die sich bei Bedarf problemlos mit zwei mal vier vieren lassen.

Gründächer als Isolierung

Ein Gründach kann ein Haus im Winter wärmen und bei warmem Wetter kühlen. Beispielsweise wurde der Verbrauch von Klimaanlagen für Teststrukturen im Green Roof Research Center von Penn State um 10 bis 30 Prozent gesenkt.

Gründächer als Produzenten

Das Gründach kann auch ein Gemüse-, Blumen- oder Kräutergarten sein. Auf einem 6.000 Quadratmeter großen Bio-Bauernhof auf einem Lagerhaus in Brooklyn, New York, werden mehr als 30 Obst- und Gemüsesorten hergestellt, die an Anwohner und Restaurants verkauft werden.

Gründächer als Öko-Lebensräume

Ein Gründach kann ein Lebensraum für Wildtiere und Bestäuber sein und das Ökosystem verbessern. Bienen, Schmetterlinge und Kolibris sind alle Fans des Gründachs. Die Abteilungen für Gartenbau, Fischerei und Wildtiere der Michigan State University planen, 2011 eine umfassende Studie darüber durchzuführen, wie erfolgreich Gründächer Vögel und Nützlinge anziehen.

Gründächer für Ambiente

Schließlich kann ein Gründach auch ein Ort der Schönheit und Erholung inmitten eines Stadtgebiets sein. In Europa werden seit Jahrzehnten Gründächer für Wohngebäude verwendet. Die Stadt Stuttgart bietet seit den 1980er Jahren finanzielle Anreize für Immobilienbesitzer, ihre Dächer zu begrünen. Brad Rowe, Professor für Gartenbau, der an der Michigan State University Gründächer studiert, sagt, er habe in den letzten 10 Jahren, insbesondere in den letzten fünf Jahren, ein enormes Interesse an Gründächern in den USA festgestellt.

Ein Gründach geht das Konzept des nachhaltigen Lebens noch einen Schritt weiter, indem es ein Haus vollständiger in die Landschaft integriert, auch wenn diese Landschaft urban ist. Es gibt viele auf dem Dach wachsende, kleine und große, wachsende Produkte, die in Küchen ein paar Stockwerke unter ihren Wurzeln serviert werden, aber am Ende dienen Gründächer letztendlich jedem.


Schau das Video: Dachgärten - Luftige Träume über den Dächern der Stadt. Schmidt Max. Freizeit. Doku. BR (Kann 2022).