Sammlungen

Zuschüsse könnten von Farm Bill 2012 getroffen werden

Zuschüsse könnten von Farm Bill 2012 getroffen werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto / Thinkstock
Das Programm zur Entwicklung von Landwirten und Viehzüchtern, das Schulungen für neue Landwirte bietet, könnte bis nach 2013 ausgesetzt werden, wenn keine Änderungen an Farm Bill 2012 vorgenommen werden.

Die Notlage von zwei Hauptquellen für USDA-Zuschüsse für Kleinbauern und nachhaltige Landwirte - dem Entwicklungsprogramm für Landwirte und Viehzüchter und dem Zuschuss für Mehrwertproduzenten - hängt von der Entscheidung des Kongresses ab, die in den kommenden Wochen getroffen werden soll. Während die BFRDP-Mittel für mehr als ein Jahr zurückgestellt werden könnten, sind die für VAPG vorgeschlagenen Mittel gegenüber den vergangenen Jahren erheblich zurückgegangen.

Beginn des Farmer and Rancher Development Program
In den letzten vier Jahren hat das BFRDP, das vom Nationalen Institut für Ernährung und Landwirtschaft des USDA verwaltet wird, mehr als 70 Millionen US-Dollar in Ausbildungsprogramme für neue Landwirte in den USA investiert und 145 Projekte in 46 Bundesstaaten finanziert. Die letzte Zuschussrunde für dieses Programm in Höhe von insgesamt 18 Millionen US-Dollar wurde im aktuellen Zyklus der Farm Bill genehmigt und läuft am 30. September 2012 aus. Es sei denn, der Kongress genehmigt die Farm Bill erneut oder sieht eine kurzfristige Verlängerung der aktuellen Farm Bill vor sieht ausdrücklich neue BFRDP-Mittel vor, das Programm könnte für mindestens ein Jahr komplett verschwinden.

Das BFRDP bietet die Schulungen und Werkzeuge, die die nächste Generation von Landwirten benötigt, um erfolgreich zu sein. Das Programm unterstützt finanzielle und unternehmerische Ausbildung, Risikomanagementausbildung, Mentoring- und Ausbildungsprogramme, innovative Praktiken für den Transfer und den Übergang von landwirtschaftlichen Betrieben sowie andere Bildungsaktivitäten, um Anfängern und Viehzüchtern im ganzen Land zu helfen. Das BFRDP richtet sich insbesondere an lokale, staatliche und regionale Netzwerke und Partnerschaften.

"Die Zukunft der amerikanischen Landwirtschaft hängt von der Kultivierung der nächsten Generation von Landwirten und Viehzüchtern ab", sagt Juli Obudzinski, politischer Mitarbeiter der National Sustainable Agriculture Coalition. „BFRDP ist das einzige Bundesprogramm zur Ausbildung neuer Landwirte. In den letzten vier Jahren hat das Programm eine Vielzahl erfolgreicher Initiativen finanziert, um neuen Landwirten zu helfen, eine Karriere in der Landwirtschaft zu beginnen. “

Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hat betont, wie wichtig es ist, die nächste Generation von Landwirten zu unterstützen, und wiederholt eine nationale Herausforderung zur Schaffung von 100.000 neuen Landwirten gestellt. Allein im ersten Jahr des BFRDP finanzierte USDA Projekte, die die Ausbildung von 5.000 neuen Produzenten unterstützten, und 2011 unterstützten Zuschüsse die Ausbildung von mehr als 30.000.

Für das Geschäftsjahr 2012 wurden 18 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von Projekten in 27 Staaten vergeben. Von den 40 angekündigten Zuschüssen wurden sechs an Mitgliedsorganisationen des NSAC vergeben, darunter Dakota Rural Action (South Dakota), Food System Economic Partnership (Michigan) und Future Harvest-Chesapeake Alliance für nachhaltige Landwirtschaft (Maryland; Auszeichnung an die University of Maryland), Growing Power (Wisconsin), Land Stewardship Project (Minnesota, für die Arbeit in 14 Bundesstaaten) und Women, Food and Agriculture Network (Iowa, für die Arbeit in Iowa und Nebraska).

Zuschüsse für Produzenten mit Mehrwert
VAPG ist ebenfalls ein Farm Bill-Programm und kann im Farm Bill 2012 erneuert werden. Bis heute erneuern sowohl die vom Senat als auch vom House Committee verabschiedeten Farm Bills die VAPG und beide würden ihr für die nächsten fünf Jahre insgesamt 50 Millionen US-Dollar an neuen obligatorischen Mitteln zur Verfügung stellen.

Value-Added Producer Grants gewähren Produzenten Mittel, um sie bei der Entwicklung von landwirtschaftlichen Betrieben zu unterstützen, die durch Verarbeitung, Produktdifferenzierung, Warentrennung, Energieerzeugung auf dem Bauernhof, Kennzeichnung und Zertifizierung sowie lokale und regionale Lebensmittelvermarktung einen Mehrwert für landwirtschaftliche Grundprodukte schaffen.

"Wir begrüßen den Kongress für die Erneuerung der VAPG in dem neuen Farm Bill, über den diskutiert wird", sagt Helen Dombalis, politische Mitarbeiterin der NSAC. „Das in beiden Rechnungen vorgeschlagene Finanzierungsniveau; Dies ist jedoch nur die Hälfte des historischen VAPG-Finanzierungsniveaus. Wir hoffen, dass sich das Gesamtfinanzierungsniveau in der endgültigen Fassung des Farm Bill für die nächsten fünf Jahre auf 100 Millionen US-Dollar verdoppelt. Dies wäre ein todsicherer Weg, um die wirtschaftliche Erholung zu beschleunigen, langfristig nachhaltige Einkommensströme für Landwirte und Bauerngemeinschaften zu schaffen und die Nachfrage der Verbraucher nach hochwertigen landwirtschaftlichen Produkten zu befriedigen. “

Der NSAC hat kürzlich einen kostenlosen Download veröffentlichtLeitfaden für Landwirte zur Finanzierung von Produzentenzuschüssen mit Mehrwert kurz nach der Ankündigung des USDA, für das Geschäftsjahr 2012 verfügbare Mittel in Höhe von 14 Mio. USD für Zuschüsse für Mehrwertproduzenten bereitzustellen. Der Leitfaden, der online kostenlos heruntergeladen werden kann, enthält klare Informationen zu neuen Programmregeln sowie eine schrittweise Beschreibung der Bewerbungs- und Rankingprozesse sowie hilfreiche Hinweise zur Verbesserung der Chancen eines Herstellers, Finanzmittel aus dem wettbewerbsintensiven Programm zu erhalten. Außerdem werden die Programmprioritäten für kleine und mittlere Familienbetriebe, angehende Landwirte und Viehzüchter, sozial benachteiligte Landwirte und Viehzüchter sowie mittelständische Wertschöpfungsketten (regionale Versorgungsnetze mit aktiver Beteiligung der Landwirte) beschrieben.

„Dieses Programm ist eines der besten USDA-Programme zur Steigerung des landwirtschaftlichen Einkommens, zur Schaffung neuer Beschäftigungsmöglichkeiten und zur Unterstützung der wirtschaftlichen Erneuerung des ländlichen Raums“, sagt Dombalis. "Wir wissen, dass Landwirte und Viehzüchter im ganzen Land gespannt auf die diesjährige Ankündigung der VAPG-Finanzierung gewartet haben, und sind zuversichtlich, dass der Ressourcenleitfaden von NSAC sowohl für Erstanmelder als auch für erfahrene Bewerber hilfreich sein wird."

Anträge für VAPG sind bis zum 15. Oktober 2012 bei den USDA Rural Development State Offices fällig.

Tags Farm Bill 2012, Zuschüsse für Produzenten mit Mehrwert


Schau das Video: വലയ ആപതത - കർഷകർ വലയനന! Farm Acts 2020 Explained - Why Farmers are Protesting?! (Kann 2022).