Interessant

Grant Jumpstarts Größte Bemühungen zur Erhaltung des kulturellen Erbes

Grant Jumpstarts Größte Bemühungen zur Erhaltung des kulturellen Erbes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von American Livestock Breeds Conservancy
Red Wattle-Schweine, eine traditionelle Rasse, die die ALBC fördern möchte, sind bekannt für ihre Winterhärte, Futtersuche und schnelle Wachstumsrate.

Inmitten des wieder wachsenden Interesses an der Landwirtschaft in den USA ist der Wunsch der Landwirte, seltene Nutztierrassen zu züchten - einige, um sich wieder mit dem ländlichen Erbe Amerikas zu verbinden, andere, um eine bessere Kontrolle über ihre Nahrungsquellen zu erlangen und eine Alternative zu kommerziellen tierischen Produkten zu bieten. Unabhängig von ihren Gründen haben unerfahrene Landwirte, die die Renaissance der Kleinbauern anführen, selten eine frühere Generation von Landwirten, auf die sie sich verlassen können, um wichtige Informationen über die Aufzucht dieser speziellen Rassen zu erhalten.

Um dieses Problem zu bekämpfen, arbeitet die American Livestock Breeds Conservancy daran, Lehrmaterialien über seltene Heritage-Hog-Rassen zu erstellen und zu verbreiten. Diese Bemühungen sind ein zentrales Ziel eines dreijährigen Projekts zur Erhaltung des kulturellen Erbes, das kürzlich ein Forschungs- und Bildungsstipendium in Höhe von 150.000 USD aus dem Forschungs- und Bildungsprogramm für nachhaltige Landwirtschaft erhalten hat.

Das ALBC wird in Zusammenarbeit mit der University of Kentucky, dem Berea College und der University of Missouri seine Forschung auf acht Schweinerassen konzentrieren: Gloucestershire Old Spots, Meerschweinchen, Large Black, Mulefoot, Ossabaw Island, Red Wattle, Tamworth und Hereford. Diese Rassen erscheinen aufgrund ihrer schwindenden Populationen in den USA alle auf der Conservation Priority List der ALBC.

Es wird erwartet, dass das Heritage-Hog-Projekt als größte Maßnahme zur Erhaltung von Kulturerbe-Rassen einen großen Einfluss auf die Erhaltung der Genetik seltener Rassen sowie auf die Entwicklung von Produktionssystemen und -märkten hat, die die Schweinerassen sicherstellen "Langfristiges Überleben", bemerkt Jennifer Kendall, Marketing- und Kommunikationsdirektorin von ALBC.

„Seltene Schweinezuchtverbände und ihre Mitglieder brauchen dringend Unterstützung in den Bereichen Seltenzucht, Züchterauswahl, Naturschutzzucht und Vermarktung“, sagt sie. "Angesichts der schwierigen Wirtschaftslage und des stetigen Anstiegs der Futtermittelpreise ist es eine Herausforderung, mit traditionellen Schweinen profitabel zu sein, und Kleinbauern brauchen jede Hilfe, die sie bekommen können."

Ein weiteres Ziel des Projekts wird es sein, die Beziehungen zwischen den Schweinerassen und ihren individuellen Populationsstrukturen besser zu verstehen, damit sich die Forscher auf Rassen konzentrieren können, die sowohl selten als auch genomisch einzigartig sind. Zu diesem Zweck sammelt der ALBC zusammen mit seinen Partnern genomische Informationen mithilfe von DNA- und Stammbaumanalysen. Während die Technik, die sie implementieren werden, häufig verwendet wird und der ALBC dabei geholfen hat, andere zuchtgetreue Tiergruppen wie spanische Ziegen und Pineywoods-Rinder zu bestimmen, wird sie während dieses Projekts zum ersten Mal bei Schweinen eingesetzt.

Während des gesamten Projektverlaufs wird die ALBC direkt mit Kleinbauern zusammenarbeiten, um Produktionsmethoden und Rassenmerkmale zu dokumentieren, sagt Kendall. Landwirte mit 10 oder mehr Jahren Erfahrung in der Zucht von Schweinen aus dem Kulturerbe sollten sich unter 919-542-5704 an die ALBC oder unter [email protected] an Jeannette Beranger, Projektmanagerin, wenden.

Die ALBC beabsichtigt, das Projekt zur Erhaltung des kulturellen Erbes in den Jahren 2013 bis 2014 bis zum Ablaufdatum des Zuschusses vollständig abzuschließen. Das SARE-Programm, das den Zuschuss gewährte, hat seit 1988 mehr als 4.800 landwirtschaftliche Projekte finanziert.

Tags ALBC, American Livestock Breeds Conservancy, Projekt zur Erhaltung des kulturellen Erbes, Kleinbauern


Schau das Video: กานคอกด เตมเรอง - GANCORE GUD (Kann 2022).