Sammlungen

Gute Haltungszuschüsse für 2011 verfügbar

Gute Haltungszuschüsse für 2011 verfügbar


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von Stock.XCHNG
Landwirte, die einen verbesserten Zugang für Nutztiere im Freien fördern, z. B. die Aufzucht von Freilandhühnern, haben Anspruch auf die Good Husbandry Grants von AWA.

Animal Welfare Approved gab bekannt, dass es ein drittes Jahr Good Husbandry Grants anbieten wird. AWA sucht nach Vorschlägen für Projekte zur Verbesserung der Haltung von Nutztieren mit Schwerpunkt auf drei Bereichen: verbesserter Zugang im Freien, verbesserte Genetik und verbesserte Schlachtanlagen.

Animal Welfare Approved ist eine kostenlose Zertifizierung für Familienbetriebe, die ihr Vieh mit den höchsten Tierschutzstandards im Freien auf Weiden oder auf Weiden halten.

„Wir haben 65 Projekte in 25 Staaten finanziert und freuen uns, diese Zuschüsse für 2011 fortsetzen zu können“, sagt Andrew Gunther, Programmdirektor von AWA. „Die Auswirkungen dieser Zuschüsse waren außergewöhnlich - die abgeschlossenen Projekte beweisen, dass ein untrennbarer Zusammenhang zwischen hohem Wohlstand, Weide- und Weidelandhaltung und erfolgreichen landwirtschaftlichen Betrieben besteht.“

Derzeitige AWA-Landwirte und diejenigen, die sich für das Programm beworben haben, haben Anspruch auf Zuschüsse von bis zu 5.000 USD.

Jeremy Vargo von AWA-zertifizierten Vargo Farms in Bullock, NC, züchtet Schweine und erhielt 2010 ein Stipendium zur Verbesserung seines mobilen Wohnungssystems.

„Die Hütten haben meinen Schweinen sehr geholfen, indem sie die Herdengesundheit verbessert und unsere Fähigkeit erweitert haben, Weiden zu wechseln und gleichzeitig Schutz vor den Elementen zu bieten“, sagt Vargo. "Dieses Stipendienprogramm ist wie AWA eine Win-Win-Situation für die gesamte Farm."

Die Organic Pastures Dairy Company, LLC in Fresno, Kalifornien, ist die größte im Einzelhandel zugelassene Roh- und Bio-Molkerei in den USA. (Kalifornien erlaubt den Verkauf von Rohmilch in Einzelhandelsgeschäften.) Es verwendete einen Good Husbandry Grant, um seine Tierheime zu verbessern und seinem Vieh einen besseren Zugang zu Weiden zu ermöglichen.

„Unser Ernährungsberater hat eine allgemeine Verbesserung der Gesundheit unserer Kälber festgestellt“, sagt Landwirt Aaron McAfee. "Dieses Projekt war sehr vorteilhaft für unsere Herde und das allgemeine Ansehen der AWA."

Schlachthöfe, die mit AWA-Betrieben zusammenarbeiten, können ebenfalls einen Antrag stellen, sollten sich jedoch an den Zuschusskoordinator wenden, um die vorgeschlagenen Projekte zu erörtern, bevor ein Vorschlag eingereicht wird.

Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen endet am 1. Oktober 2010. Richtlinien, FAQs, Projektprofile und ein Antragsformular sind auf der AWA-Website oder bei der Grant-Koordinatorin Emily Lancaster unter 919-428-1641 erhältlich.


Schau das Video: kinder-fitness mit greccorobic (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Cairbre

    Gee

  2. Virr

    Super!!! Ich mochte es wirklich !!!!!!!!!!!

  3. Tygojinn

    Ich liebe Menschen, die alle möglichen Details, kleine Dinge bemerken und die für die Mehrheit in alltäglichen Dingen etwas Attraktives und Unsichtbares finden können. Super!

  4. Adal

    Mitbürger: Share, wer plant, wie sie ihr angesammeltes Gehalt im Laufe der Jahre der Arbeit vor unvermeidlicher Tod retten können?

  5. Goltitaxe

    .. Selten.. Es ist möglich, diese :) Ausnahme von den Regeln zu sagen

  6. Chet

    Ich schlage vor, Sie gehen auf die Website, wo es viele Artikel zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  7. Gergo

    Wunderbare, sehr unterhaltsame Informationen



Eine Nachricht schreiben