Verschiedenes

Dank an Farmer-Heroes

Dank an Farmer-Heroes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Tim Sackton / Flickr

Diese Woche möchten wir uns bei Putenbraten und Glastoast bei den Bauern bedanken, die unsere Menüs vom Feld bis zum Teller verbinden. Vielleicht mehr als jeder andere Feiertag im Kalender ist Thanksgiving das Äquivalent zu einer Bandparade für Bauernhelden, die unsere Feste ermöglichen, oder sollte es zumindest sein.

Für diejenigen von uns mit städtischen Bauernhöfen, Hinterhöfen oder Gemeinschaftsgärten oder ein paar Hektar Land kann Thanksgiving unseren saisonalen Übergang von Outdoor-Aufgaben zu den ruhigeren Wintermonaten im Inneren markieren, wenn wir in die Fülle an Wurzelkeller-, Tiefkühl- oder Dosenprodukten eintauchen - um den Geschmack der Früchte unserer Arbeit zu genießen.

Wie verbringen einige unserer Bauernhelden ihr Erntedankfest? Wir haben sie gefragt, und hier ist, was sie gesagt haben:

Verwendung frischer, nicht verarbeiteter Zutaten

"Für uns dreht sich alles um die Füllung", sagt Logan Peterman mit einem Lächeln. Er und seine Frau Katie betreiben die Laughing Sprout Family Farm im Zentrum von Wisconsin.

Während sie sich hauptsächlich vegetarisch ernähren, kochen sie einen Truthahn, um die Familie an Thanksgiving zu besuchen. Um ihre Vorliebe für Gemüse zu befriedigen, bereiten sie jedoch eine Füllung auf Gemüsebasis vor, um ihre Herbstfrüchte zu präsentieren.

"Ich denke, zu viele Leute denken, dass die Füllung aus einer vorgefertigten, verarbeiteten Schachtel kommen muss", sagt Peterman. „Das Füllen ist überraschend einfach. Zusätzlich zu dem trockenen, gehärteten Brot werde ich Zwiebeln, Sellerie und Karotten hinzufügen und mit Salbei, Thymian und Knoblauch würzen - um die Ernte von unserer Farm zu präsentieren. "

Ihre Wurzeln zeigen

„Meine Familie ist Grieche. Meine Mutter wurde in Patras geboren, daher sieht unsere Speisekarte oft etwas anders aus als die typisch amerikanische Küche “, erklärt Neysa King, eine junge Landwirtin außerhalb von Austin, Texas, die ihre anfänglich wachsenden Erfahrungen in ihrem Blog Dissertation to Dirt mitteilt. "Da ist natürlich der Truthahn, aber außerdem haben wir immer Spanakopita, Spinat und Käse in Filoteig gebacken, zusammen mit Kartoffeln nach griechischer Art, die mit Olivenöl, Weißwein und Oregano gebacken wurden."

Aber King und ihr Ehemann Travis Czerw werden auch neue Aromen auf den Familientisch bringen, wenn sie diese Woche zum Haus ihrer Mutter in Dallas gehen: „Geröstetes Wurzelgemüse war nie etwas, was meine Mutter gemacht hat, bis ich anfing zu züchten und lecker und süß nach Hause zu bringen Rüben, Karotten und Rüben. Jetzt sind geröstete Wurzeln ein Standard an unserem Thanksgiving-Tisch. “

Aktiv bleiben

Beth Osmund, die die Cedar Valley Sustainable Farm betreibt, die erste Fleisch-CSA (Community-Supported Agriculture) in Chicago, legt ihre Stiefel und Carhartts an Thanksgiving ab und zieht Laufschuhe an.

"Wir beginnen dieses Jahr eine neue Tradition, indem wir als Familie an einem 3-Meilen-Trablauf / -spaziergang in der Türkei teilnehmen", teilt Osmund mit. „Sowohl mein Mann als auch ich und unsere drei Söhne haben zusammen trainiert, um unsere Aktivität bei abkühlendem Wetter aufrechtzuerhalten. Das Rennen findet am Erntedankmorgen statt, also werden wir uns gut bewegen, bevor wir den Truthahn auf der Weide von der Farm genießen. "

Ihre eigenen Regeln festlegen

Wer hat gesagt, dass Sie an Thanksgiving Truthahn essen müssen? Genau das hat Kriss Marion von der Circle M Farm im Süden von Wisconsin gefragt. Sie und ihre Familie feiern Thanksgiving eine Woche früher.

„Wir öffnen unsere Türen eine Woche vor Thanksgiving und haben Freunde und Familie zu einem traditionellen Essen eingeladen, einschließlich meiner Truthähne aus der Zucht und Lieblingskürbissuppe mit unserem Erbstück-Winterkürbis“, erklärt Marion. "Unser eigentlicher Erntedankfest ist ein sehr ruhiges, informelles Treffen mit nur meinem Mann und meinen Kindern, bei dem wir uns ohne Verantwortung in der Küche zurücklehnen, in unserem Pyjama abhängen und vielleicht in die Stadt gehen und essen gehen. Es macht Spaß und ist super entspannend, einen völlig freien Tag wie diesen zu haben - genau das, was wir nach dem geschäftigen Sommer brauchen, in dem unser CSA läuft. "

Marion spielt wirklich nach ihren eigenen Regeln: "Wenn wir für dieses frühe Thanksgiving-Essen mit Familie und Freunden alle unsere Truthähne an unsere CSA-Mitglieder verkaufen, koche ich stattdessen nur Hühnchen und Schinken."

Also haben Sie ein leckeres Thanksgiving, aber Sie feiern das Essen und die Bauern, die es möglich machen. Schauen Sie nächste Woche wieder vorbei, um Techniken und Rezepte für eines unserer beliebtesten klassischen Urlaubsgerichte zu erfahren: Eggs Benedict.


Schau das Video: Farm heroes saga level 3702 (Kann 2022).