Verschiedenes

Fonds für Feinschmecker

Fonds für Feinschmecker


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Mit freundlicher Genehmigung von Alia Malley

Michael Pollan, Autor von The Omnivore's Dilemma und In Defense of Food, erhält einen Lennon Ono Grant for Peace.

Zu Ehren ihrer Arbeit Michael Pollan, Bestsellerautor von Das Dilemma der Allesfresser (The Penguin Press, 2006) und Zur Verteidigung von Lebensmitteln (The Penguin Press, 2008) und Barbara Kowalcyk, Mitbegründerin des Zentrums für lebensmittelbedingte Krankheitsforschung und -prävention, werden unter anderem mit dem Lennon Ono Grant for Peace 2010 ausgezeichnet.

Yoko Ono hat den halbjährlichen Preis im Jahr 2002 ins Leben gerufen, um John Lennons Engagement für Frieden und Menschenrechte zu würdigen. Ono wird die Preise zusammen mit 50.000 USD Zuschüssen am 9. Oktober 2010 in Reykjavik, Island, überreichen - dem Datum, an dem Lennons 70. Geburtstag gefeiert worden wäre.

Pollan ist vor allem als leidenschaftlicher Lebensmittelaktivist bekannt, der in seinen Büchern und Aufsätzen Themen wie Gentechnik und Massentierhaltung untersucht hat. Sein jüngstes Buch, Lebensmittelregeln (The Penguin Press, 2009) bietet einen Rahmen für eine gesunde Ernährung und fördert das Mantra „Eat food. Nicht zu viel. Meistens Pflanzen. “

Kowalcyk trat neben Pollan in der Dokumentation auf Food, Inc. (2008). Sie wurde eine Anwältin für Lebensmittelsicherheit, nachdem ihr Sohn Kevin an einem gestorben war E coli O157: H7-Infektion im Jahr 2001. Sie war Mitbegründerin von CFI, einer gemeinnützigen Organisation, die Lösungen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit und zur Bewältigung der Ernährungsprobleme des 21. Jahrhunderts erarbeitet. Kowalcyk reist auch durch die Nation, um über Fragen der Lebensmittelsicherheit zu sprechen.

Mit freundlicher Genehmigung von Joseph A. Dial

Barbara Kowalcyk, 2010 Empfängerin des Lennon Ono-Friedensstipendiums, war Mitbegründerin einer gemeinnützigen Organisation zur Lösung von Fragen der Lebensmittelsicherheit.

In einer Pressemitteilung von CFI sagt Kowalcyk: „Ich fühle mich zutiefst geehrt, dass meine Arbeit im Bereich Lebensmittelsicherheit von Yoko Ono anerkannt wird. Noch wichtiger ist, dass diese Auszeichnung die internationale Aufmerksamkeit auf die grundlegende Bedeutung der Lebensmittelsicherheit für eine gesunde Zivilgesellschaft in den USA und weltweit lenkt. “

In der Vergangenheit erhielten in einem bestimmten Jahr nur zwei Empfänger die Auszeichnung. In diesem Jahr wird Ono zu Ehren von Lennons Geburtstag vier Auszeichnungen an vier Empfänger vergeben, die aufgrund ihres Engagements für Frieden, Wahrheit und Menschenrechte ausgewählt wurden.

Weitere Empfänger des Lennon Ono Grant for Peace 2010 sind Josh Fox, Filmemacher und Produzent von Gasland (2010), eine Dokumentation, die die Auswirkungen von Erdgasbohrungen auf lokale Gemeinden untersucht, sowie die Schriftstellerin und Aktivistin Alice Walker, die am besten für ihr Bestseller-Buch bekannt ist Die Farbe Lila (Simon und Schuster Inc.). Walker erhält die Auszeichnung, nachdem er 2009 mit Mitgliedern der Antikriegsgruppe Code Pink nach Gaza gereist ist, um gegen Gewalt in der Region vorzugehen. Sie dokumentierte ihre Erfahrungen in dem Buch, Sprachlosigkeit überwinden (Seven Stories Press, 2010).

In einem von Pollan versendeten E-Mail-Newsletter wies er darauf hin, wie wichtig es ist, 2010 zwei Lebensmittelaktivisten auszuwählen, um Auszeichnungen und Anerkennungen zu erhalten. Er schreibt: „Die Tatsache, dass zwei der Empfänger eng mit der Lebensmittelbewegung verbunden sind, zeigt meines Erachtens a wachsende Anerkennung seiner Bedeutung. “

Nach den Preisverleihungen in Island wird Ono die Bühne betreten, um mit der Plastic Ono Band aufzutreten, und es wird eine feierliche Beleuchtung des Imagine Peace Tower Memorial geben, die bis zum 8. Dezember 2010, dem Jahrestag von Lennons Tod, beleuchtet bleibt .

Laut Pollans Newsletter werden die Zuschüsse in Höhe von insgesamt 50.000 US-Dollar an gemeinnützige Organisationen gespendet.

Tags Lebensmittelsicherheit, Michael Pollan


Schau das Video: Sanft kochen. Christian Lohse - Sternekoch. Talk aus Berlin (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Plutus

    Dieses Thema nur unvergleichlich :), sehr interessant für mich.

  2. Vudonos

    Auch dass wir ohne Ihren hervorragenden Satz verzichten würden

  3. Nazeem

    Es ist ziemlich wertvolles Stück

  4. Ogelsby

    Natürlich. Ich stimme all dem zu.

  5. Bayley

    Wenn interessiert, schreiben Sie in die Mail :)

  6. Fonsie

    Sie liegen falsch. Wir werden dies prüfen.

  7. Reno

    Herzlichen Glückwunsch, brillante Idee und zeitnah



Eine Nachricht schreiben