Information

Film erforscht die Wahrheit hinter der US-Lebensmittelindustrie

Film erforscht die Wahrheit hinter der US-Lebensmittelindustrie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Fragen Sie sich jemals, woher die Lebensmittel in den Regalen kommen, wenn Sie Ihren Einkaufswagen in Ihrem örtlichen Supermarkt durch den Lebensmittelgang rollen?

"Food, Inc." hat der Filmemacher Robert Kenner.

"Für mich ist es wie ein kleines Wunder, dass wir diese drei Mahlzeiten jeden Tag bekommen", sagt er. "Woher kommen sie?"

Um diese Frage zu beantworten, hat Kenner über 6 Jahre lang „Food, Inc.“ entwickelt, einen Dokumentarfilm, der den Ursprung und den Weg unserer Lebensmittelversorgung untersucht und die Stille um das Lebensmittelunternehmen unseres Landes entlarvt - Unternehmen, von denen Kenner sagt, dass sie lieber die Maske behalten würden.

"Es gibt sehr wenige Unternehmen, die unser Nahrungsmittelsystem kontrollieren", sagt Kenner. "Und sie sind mehr besorgt über ihr Endergebnis und ihre kurzfristigen Gewinne als über die Gesundheit des Verbrauchers und die Gesundheit unserer Umwelt."

Der Film enthält Perspektiven der bekannten Autoren Eric Schlosser („Fast Food Nation“) und Michael Pollan („Das Dilemma der Allesfresser“) sowie der Anwältin für Lebensmittelsicherheit, Barbara Kowalcyk, deren 2-jähriger Sohn an einer Krankheit gestorben ist E coli Infektion.

Vertreter von Monsanto, Tyson Foods, Perdue und Smithfield lehnten es ab, an dem Film teilzunehmen.

Der Film wird am 12. Juni in Los Angeles, New York und San Francisco mit einer breiteren Veröffentlichung am 19. Juni eröffnet. Siehe Daten und Orte unten.

12. Juni 2009
San Francisco, Kalifornien: Embarcadero Center Cinema 5
West Los Angeles, Kalifornien: Nuart Theatre
New York, NY: Filmforum

19. Juni 2009
Berkeley, CA: Oaks 2
Berkeley, CA: Elmwood 6
Campbell, CA: Kamera 7
Irvine, Kalifornien: University Town Center 6 Kinos
Monterey, Kalifornien: Osio Plaza 6
San Diego, Kalifornien: Hillcrest Cinemas
San Rafael, Kalifornien: Smith Rafael Film Center
Santa Cruz, CA: Nickelodeon-Theater
Santa Rosa, Kalifornien: Rialto Cinemas Lakeside 5
West Los Angeles, Kalifornien: Das Wahrzeichen
Washington, DC: E Street Cinema
Miami Beach, FL: South Beach 18
Atlanta, GA: Midtown Art Cinemas 8
Chicago, IL: Landmark's Century Center Cinema
Evanston, IL: CineArts 6 - Evanston
Cambridge, MA: Kendall Square Cinema
Minneapolis, MN: Lagoon Cinema
Portland, OR: Kino 21 Theater
Philadelphia, PA: Ritz an der Börse
Dallas, TX: Magnolientheater - Dallas
Plano, TX: Angelika Film Center und Cafe
Arlington, VA: Shirlington 7
Seattle, WA: Uni-Theater

26. Juni 2009
New Haven, CT: Kriterium Kinos 7
Winter Park, FL: Winter Park Village 20
Universitätsstadt, MO: Tivoli Theater
Montclair, NJ: Clairidge Cinemas 3
Huntington, NY: Cinema Arts Center
Roslyn Hights, NY: Roslyn Cinemas 3
White Plains, NY: Kino 100 Twin
Bryn Mawr, PA: Bryn Mawr Film Institute
Nashville, TN: Belcourt Theater
Austin, TX: Arbor Cinemas in Great Hills
Austin, TX: Alamo Ritz
Houston, TX: Angelika Film Center
San Antonio, TX: Santikos Bijou @ Crossroads 6

1. Juli 2009
Pleasantville, NY: Jacob Burns Film Center

3. Juli 2009
Sacramento, Kalifornien: Crest Theatre
San Luis Obispo, Kalifornien: Das Palm Theatre
Colorado Springs, CO: Twin Peak-Kinos
Santa Fe, New Mexico: De Vargas Mall 6
Cleveland Heights, OH: Cedar Lee Theater


Schau das Video: Tag der Entscheidung - Roosevelt und Pearl Harbor (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Cenwalh

    Es ist einfach ein unvergleichliches Thema :)

  2. Madntyre

    es scheint mir, dass dies der ausgezeichnete Satz ist

  3. Eadweard

    Immobilienmakler geht

  4. Nisho

    der sehr lustige Satz

  5. Migis

    Ich mag es nicht.



Eine Nachricht schreiben