Information

5 kleine Dinge, die helfen, ihren Lebensunterhalt als Marktbauer zu verdienen

5 kleine Dinge, die helfen, ihren Lebensunterhalt als Marktbauer zu verdienen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Shutterstock

Wenn Sie schon immer eine Farm gründen und damit Geld verdienen wollten (oder gerade dabei sind), haben Sie wahrscheinlich viel überlegt. Große Ideen sind in Ordnung, aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es nur um die kleinen Dinge geht, als Marktbauer seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Kleinigkeiten wie Ihr Verhalten auf dem Markt und Ihre Organisation auf dem Bauernhof können einen enormen Einfluss darauf haben, ob Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen.

Es gibt zwar Hunderte von nicht Hunderttausenden kleiner Ideen, aber ich werde mir die wenigen ansehen, die unserer Farm im Laufe der Jahre geholfen haben.

1. Artikel richtig bewerten

Was auch immer Sie verkaufen, es sollte zu einem Preis verkauft werden, der für die Produktionskosten sinnvoll ist.

Insbesondere angesichts von Kundenbeschwerden ist es verlockend, den Preis so niedrig wie möglich zu halten, damit die Ernte vom Markttisch Ihrer Landwirte entfernt wird. Aber wenn Sie das tun, wird Ihr Einkommen nur sinken.

Wenn sich etwas nicht verkauft, notieren Sie es sich. Sehen Sie sich an, wie es angezeigt wird. Ist es hübsch Verkaufen alle anderen das Gleiche?

Den Preis zu senken ist oft nicht die Antwort. Manchmal ist es nur die falsche Ernte zur falschen Zeit. Denken Sie auch daran, dass Sie möglicherweise nicht genug berechnen, wenn sich keine Kunden beschweren.

2. Bleiben Sie etwas außerhalb der Saison

Apropos "falsche Ernte zur falschen Zeit": Alle erfolgreichen Marktbauern sind der Konkurrenz in allen Punkten ein paar Wochen voraus und müssen sich nicht mit der typischen Prämie im Sommer messen.

Wenn Sie es ernst meinen, als Marktbauer Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sollte dies Ihr Ziel sein, zumindest mit ein paar Ernten. Der Versuch, im Juli und August Kürbis und sogar Tomaten zu verkaufen, ist eine vergebliche Aufgabe, und der niedrigste Preis wird gewinnen.

Diese im Frühjahr oder sogar im Herbst zu haben, könnte der beste Weg sein, um einen angemessenen Preis zu erzielen.

3. Seien Sie effizient

Alle kleinen Schritte, die man auf der Farm macht - das Hin- und Herbewegen, um die Tiere zu gießen, die Bewässerung einzuschalten oder Ihre Werkzeuge zu holen - summieren sich.

Die gesamte Zeit, die für das Pflanzen, Ernten, Reinigen und Verkaufen aufgewendet wird, sollte so schnell (und dennoch effektiv) wie möglich erfolgen.

Für einen besseren Plan schauen Sie sich das an Die schlanke Farm von Ben Hartman.

4. Widerstehen Sie dem Experimentieren zu viel

Seltene Samen und seltene Rassen können verlockend sein - und sicherlich haben die Menschen damit Geld verdient -, aber der Großteil Ihrer Arbeit, insbesondere in den ersten Jahren, sollte für bewährte Sorten verwendet werden.

Warum? Seltene Samen sind in der Regel weniger vorhersehbar und einheitlich. Seltene Rassen sind in der Regel teuer und manchmal wachsen sie langsamer.

Viel Spaß auf Ihrem Bauernhof. Aber vielleicht machen Sie das seltene Zeug zuerst zu einem Nebenprojekt, nicht zu einem Schwerpunkt, und probieren Sie auch nicht zu viele verschiedene experimentelle Anbaumethoden aus, bis Sie eine Weile dabei sind.

5. Ruhe dich aus und bleib positiv

Es ist harte Arbeit, seinen Lebensunterhalt als Marktbauer zu verdienen, und eine der einfachsten Aufgaben auf einem Bauernhof ist das Ausbrennen. Es ist entscheidend für den Erfolg, dass Sie sich ausreichend Pausen gönnen, gelegentlich Urlaub machen und sich auch in der geschäftigen Saison ausreichend ausruhen.

Darüber hinaus werden Kunden es genießen, wenn Sie am Markttag glücklich und gesund aussehen. Wenn Sie jede Woche erschöpft sind, kann dies Ihren Kunden und Ihren Verkaufszahlen angezeigt werden.


Schau das Video: Profit First Revised Edition Mike Michalowicz. Buchvorstellung #KFBuchClub (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mattias

    Meiner Meinung nach begehen Sie einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  2. Tekree

  3. Suidhne