Sammlungen

Eierspeise Rezepte ... englische Art

Eierspeise Rezepte ... englische Art


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Jo Stewart

Hier feiern wir Eier.

Obwohl diese Rezepte für den gelegentlichen Blick möglicherweise nicht „eggy“ sind (ich habe mit Sicherheit nichts so Vorhersehbares wie ein Omelett oder verhätschelte Eier ausgewählt), hängt jedes hier vorgestellte Gericht von Eiern ab.

In den meisten Fällen können die anderen Zutaten ersetzt werden - Zucker kann durch einen Maissirup ersetzt werden, Mehl kann durch einen Reis- oder Sojaersatz ersetzt werden, Butter kann durch Öl ersetzt werden, aber… Eier dominieren.

Es gibt nichts im Repretoire des Küchenchefs, das Eier ersetzen könnte, und die Aufnahme eines Eigelbs oder eines Weiß in ein Rezept macht den Koch auf die Bedeutung der Temperatur aufmerksam, die das Kochen von Eiern bewirken oder verhindern kann.

Mein Leben mit Hühnern
Im Laufe meines Lebens kann ich einerseits die Jahre zählen, in denen mein Garten keine Hühner enthielt.

Ich habe drei Kontinente und viele Häuser durchlebt und bereist, aber irgendwie war immer Platz für meine Lieblings-Buff Orpingtons.

Ich habe eine Leidenschaft dafür, meine Familie aus meinem Garten zu ernähren, und mit einem Obstgarten, einem Gemüsegarten (den wir Briten als „Gemüsegarten“ bezeichnen), Bienenstöcken, Ziegen und Hühnern geht es uns gut.

Unsere Supermarktregale sind mit Eiern ausgekleidet, die von Fabrikfarmen hergestellt werden.

Als Mädchen verbrachte ich lange Sommer damit, meine Tante und ihren Ehemann zu besuchen - sie hatten eine große Schweinefarm und unzählige lange Ställe voller sogenannter „Batteriehühner“; Ich erinnere mich bis heute an den Schrecken, all diese Hühner in solch einem Elend zu sehen. Sie waren Reihe für Reihe in Käfige zusammengepfercht und erstreckten sich vom Boden bis zur Decke, so weit das Auge reicht. Die hellen Lichter hielten sie wach und lagen den ganzen Tag, die ganze Nacht, das ganze Jahr.

Ich habe es damals nicht verstanden. Ich wusste nicht, dass es einen alternativen Weg gibt, Hühner aufzuziehen, aber ich habe rechtzeitig gelernt, dass ich persönlich ohne Eier auskommen würde, als mein Geld für etwas anderes als menschlich aufgezogene, bauernhoffrische Eier auszugeben.

Ich füge hier einige meiner Lieblingskreationen ein, von denen keine ohne die Einbeziehung von Eiern von Wert ist. Ich hoffe wirklich, dass sie dich genauso inspirieren wie mich.

Himbeer Pavlova

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 3⁄4 Tasse Kristallzucker
  • 1⁄2 TL. destillierter weißer Essig
  • 2 TL. Maisstärke
  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • Ein großzügiger Körbchen (etwa ein halbes Liter) Himbeeren (dieses Rezept funktioniert auch außerhalb der Saison mit Ananasstücken in Dosen und / oder Kiwis, geschält und in Scheiben geschnitten).

Vorbereitung
Nehmen Sie Pergamentpapier und zeichnen Sie um einen Teller, um einen Kreis mit einem Durchmesser von etwa 20 cm zu bilden. Legen Sie dies auf ein Backblech. Geben Sie den Kristallzucker in den Mixer und pulsieren Sie kurz, um ihn feiner zu machen, als er direkt aus der Verpackung ist. (In England wird dies als „Puderzucker“ bezeichnet und ist überall dort verbreitet, wo ein Dessert Zucker benötigt, aber der knusprige Kristalleffekt sollte vermieden werden.)

Das Eiweiß sehr steif schlagen, dann den feinen Zucker jeweils zur Hälfte einrühren. Essig und Maisstärke einrühren. Verteilen Sie das Baiser auf Ihrem gezeichneten Kreis und stapeln Sie es an den Rändern, um einen „Fall“ zu bilden.

Backen Sie etwa eine Stunde lang bei 300 Grad Fahrenheit, bis es außen fest ist (es ist innen wie Marshmallow) und eine hellgoldene Farbe hat. Lassen Sie es abkühlen und entfernen Sie das Papier vorsichtig von unten. Legen Sie die Pavlova auf einen großen Teller, schlagen Sie die Sahne und stapeln Sie sie in einem wunderschönen Ozean über dem Baiser, wobei Sie die Früchte darauf anordnen. Für 4 bis 6 Personen.

Gorgonzola Gefälligkeiten
Hier ist ein Rezept für ein Dessert, das eine ständige Freude ist. Obwohl das Ei nur ein kleiner Teil der Zutatenliste ist, scheint es schwierig zu sein, einen Artikel über Eier zu schreiben und kein „Brandteig“ zu enthalten (obwohl ich es nicht so nenne, ist es tatsächlich Brandteig, das Sie herstellen in diesem Rezept - und Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist!). Das Ei ist der wesentliche Bestandteil, der dieses Gebäck in einen wahren Teig verwandelt.

Zutaten

  • 1 T. Butter
  • 1⁄4 Tasse Allzweckmehl
  • Prise Salz
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1⁄4 Tasse starker Käse, gerieben (wie reifer Cheddar)
  • 1 1⁄4 Tasse Gorgonzola-Käse (jeder andere Blauschimmelkäse kann verwendet werden)
  • 2 T. halb und halb

Vorbereitung
Mehl und Salz sieben. Geben Sie die Butter in einen kleinen Topf mit nur einem Teelöffel Wasser (2 fl. Unzen, wenn Sie einen genauen Messlöffel haben). Vorsichtig erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, dann zum Kochen bringen; Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie das gesiebte Mehl und Salz hinzu. Bringen Sie die Pfanne wieder zum Erhitzen und schlagen Sie sie gut, bis die Mischung die Seiten der Pfanne verlässt, um eine glatte Kugel zu bilden. 10 Minuten abkühlen lassen.

Das Ei nacheinander einrühren, um eine glänzende Paste zu bilden. Den geriebenen Käse einrühren. Verwandeln Sie die Mischung in einen Spritzbeutel mit einer einfachen Düse und leiten Sie 24 kleine Kugeln auf ein Antihaft-Backblech, sodass jeder Platz zum Wachsen hat.

Backen Sie in einem vorgeheizten Ofen bei 350 Grad F für 15 Minuten, bis fest und golden.

Schneiden Sie einen kleinen Schlitz in die Seite jedes „Gefallen“ so nahe wie möglich an der Basis und stellen Sie ihn 2 Minuten lang wieder in den Ofen, um das Innere auszutrocknen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. (In diesem Stadium frieren die Gefälligkeiten wunderbar ein. Sie können dies also tun, wenn Sie im Voraus planen.)

Wenn Sie bereit sind zu dienen, bringen Sie die Gefälligkeiten auf Raumtemperatur, mischen Sie den geriebenen Gorgonzola-Käse mit der leichten Creme, um eine leichte Paste zu bilden, und füllen Sie die Gefälligkeiten sorgfältig aus. Mit einer scharfen Cranberry-Sauce oder Salsa servieren. Macht 24 Gefälligkeiten.

oben

Einfache Sauce Hollandaise
Als ich ein Kind war, lebte ich bei einer Großmutter, für die das Essen und seine Zubereitung der Grund zum Leben war. Sie brachte mir bei (als die meisten Großmütter Märchen erzählten und ihren Enkelkindern das Stricken beibrachten), eine Sauce Hollandaise zuzubereiten, die einem Erwachsenen Tränen in die Augen treiben konnte - die Herstellung dauerte über zwei Stunden und beinhaltete glasierte Reduzierungen und ständiges Schlagen von Hand Eigelb - und war, wenn ich ehrlich bin, weitaus mehr Ärger als es wert war. Sie würde ihr Grab bei meinem aktuellen Lieblingsrezept für Hollandaise abgeben, aber ich würde sie herausfordern, den Unterschied zu probieren!

Zutaten

  • 6 Eigelb
  • große Prise Salz
  • 1 T. Zitronensaft
  • 1 1⁄2 klebt Butter, die in der Mikrowelle geschmolzen ist, bis sie sprudelt

Vorbereitung
Kombinieren Sie in einem Mixer das Eigelb, Salz und Zitronensaft. Stellen Sie in letzter Minute, während Sie den gedämpften Spargel (oder Knoblauchgarnelen oder pochierte Eier… was auch immer Sie möchten, mit Ihrer Sauce Hollandaise serviert) auf den Tisch, stellen Sie sicher, dass die Butter geschmolzen und sprudelnd heiß ist, und geben Sie sie in den Mixer Wo die Eimischung noch sitzt, gießen Sie die geschmolzene Butter idealerweise durch den Hals, während der Mixer pulsiert.

Die Sauce ist sofort servierfertig.

Trinkgeld: Wenn Ihre Sauce Hollandaise jemals zu gerinnen droht (dies passiert, wenn die Temperatur von heißer Butter, kalten Eiern und Zitronensaft etwas zu hoch ist), können Sie ein Stück Magie verwenden: Werfen Sie einen Eiswürfel hinein! Es senkt sofort die Temperatur, verhindert das Gerinnen der Eier und verdünnt die geronnenen Klumpen auf einmal. Macht genug für 6.

Da die Hollandaise so viele Eigelb verwendet, suchen Sie nach einem Rezept, um das Eiweiß zu verbrauchen, das Sie vorausschauend leise beiseite gelegt haben.

Yorkshire Pudding
Yorkshire Pudding ist das ultimative englische Gericht - es wird als Vorspeise (mit der englischen Version von Zwiebelsoße) oder als obligatorischer Begleiter für Roastbeef oder sogar serviert - und Sie müssen den Unglauben daran aufheben - als Dessert, das mit Gold serviert wird Sirup (mehr davon in einer anderen Ausgabe).

Zutaten
n 1⁄2 Tasse Allzweckmehl
n Prise Salz
n 1 Ei
n 11⁄4 Tassen Milch

Vorbereitung
Mehl und Salz mischen, in der Mitte einen Brunnen machen und das Ei einbrechen. Fügen Sie die Hälfte der Milch hinzu und schlagen Sie die Mischung, bis sie glatt ist. Die restliche Milch nach und nach einrühren und gut vermischen. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen und vor dem Kochen kräftig schlagen.
Nehmen Sie ein Muffin-Tablett (wenn Sie eines finden, das ziemlich flach ist, sogar
besser!) und geben Sie jeweils nur einen Tropfen (nicht mehr als 1⁄2 Teelöffel) eines leichten Öls (Raps oder Sonnenblume ist gut) hinein. In einen sehr heißen Ofen stellen. Sobald das Öl heiß ist (es dauert nur ein paar Minuten, wenn Ihr Ofen vorgefüllt war)
erhitzt), aus dem Ofen nehmen und jede Muffinvertiefung sehr vorsichtig mit dem Teig füllen, bis er zu zwei Dritteln voll ist (oder halb voll, wenn Ihr Tablett sehr tief ist). Ersetzen und 30 bis 40 Minuten im Ofen stehen lassen, bis die Yorkshire-Puddings hell und goldbraun sind. Wenn Sie es vermeiden können, die Ofentür zumindest in den ersten 15 Minuten zu öffnen, sind die „Puddings“ sehr glücklich - sie kommen mit plötzlichen Temperaturabfällen nicht gut zurecht.
Heiß servieren, mit allem, was Sie möchten, aber idealerweise mit gebratenem Fleisch und Zwiebeln, mit einer Sauce oder Soße darüber. Macht 12 Pudding.

Sauce Anglaise
Dies ist in England als "Pudding" bekannt.

Zutaten

  • 4 Eigelb
  • 1 T. Kristallzucker
  • 1 T. Maisstärke
  • 1 Pint Milch
  • 1 Vanilleschote (optional)

Vorbereitung
Wenn Sie die Vanilleschote verwenden möchten, nehmen Sie ein kurzes, scharfes Messer, ritzen Sie die Schote in der Mitte ein, um die Samen freizulegen, und lassen Sie die Schote in einem Topf mit starkem Boden in die Milch fallen. Bringen Sie die Milch fast zum Kochen und tun Sie dies idealerweise mindestens eine Stunde vor der Zubereitung der Sauce, damit der Vanillegeschmack hineingießen kann. Wir alle wissen, wie oft sich Essenszeiten auf uns einschleichen und Sie werden keine Freunde verlieren, wenn für diesen Teil keine Zeit bleibt!

Die Abkürzung besteht darin, den Luxus der Vanille zu vergessen und die Milch fast (aber nicht ganz) zum Kochen zu bringen. Seien Sie nicht versucht, mit künstlichem Vanilleextrakt auszukommen - es mag nur meine persönliche Ansicht sein, aber ich denke, die in Flaschen abgefüllte Essenz kann überwältigend sein und dies ist eine sehr delikate Sauce.

Während die gekochte Milch etwas abkühlt, nehmen Sie eine Rührschüssel und brechen Sie das Eigelb ein. Mischen Sie mit einem Stabmixer den Kristallzucker nicht länger als 20 Sekunden - Sie möchten nichts so Feines wie ein Pulver, aber Sie möchten die Zuckerkristalle in eine feine Mischung zerlegen. Rühren Sie den feinen Zucker und die Maisstärke in das Eigelb und rühren Sie um, um gut zu mischen - es sollte eine glatte, gelbe, flüssige Paste bilden. Milch aufgießen und umrühren.

Sauce Anglaise soll eine Beschichtungskonsistenz haben (wenn Sie nicht sicher sind, was das bedeutet, tauchen Sie einen Holzlöffel hinein und ziehen Sie ihn heraus - die Rückseite des Löffels sollte leicht mit der Sauce überzogen sein). Wenn Ihre Sauce nicht dick genug ist, stellen Sie sie auf eine sehr niedrige Hitze und erwärmen Sie sie durch.

In diesem Stadium ist es wichtig, dass Sie es keiner starken Hitze aussetzen, sonst erhalten Sie Rührei! Eine niedrige, langsame Hitze sollte die Sauce schön eindicken. Heiß auf Apfelkuchen oder Obstschuster servieren - oder auf jedem Dessert, von dem Sie glauben, dass es von einer delikaten, warmen und köstlichen Sauce profitiert. Für 4 bis 6 Personen.


Schau das Video: Rührei aus der Mikrowelle, schnell und einfach (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Grayson

    Es ist bemerkenswert, sehr wertvolle Idee

  2. Baldemar

    Ich denke du liegst falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN.

  3. Estebe

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - keine Freizeit. Osvobozhus - unbedingt ihre Beobachtungen.



Eine Nachricht schreiben