Interessant

Dominique Hühner

Dominique Hühner


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verwenden: Dominique-Hühner mit doppeltem Verwendungszweck legen eine beachtliche Anzahl kleiner bis mittelgroßer brauner Eier ab, sind jedoch fleischig genug, um in jungen Jahren zu braten oder im Alter zu schmoren. Sie kommen sowohl in großen Geflügel- als auch in Zwerghuhngrößen.

Geschichte: Die genaue Herkunft der Dominique-Hühnerrasse ist ungewiss, aber die American Poultry Association postuliert, dass die ursprünglichen Vorfahren der Dominique-Vorfahren hawk-coloured oder graues Geflügel waren, das aus Europa nach Neuengland importiert wurde. Die APA bezieht sich auch auf asiatische und Hamburger Blutlinien.

Barred Hühner mit Rosen- und Einzelkämmen waren im Osten der Vereinigten Staaten bis 1750 gut etabliert, wo sie als Dominics, Dominickers oder Dominiques bekannt waren. 1871 verfügte die New York Poultry Society, dass nur Hühner mit Rosenkämmen zum Standard der Hühnerrasse werden sollten und dass Hühner mit Einzelkämmen Plymouth Rocks heißen sollten.

Dominique-Hühner blieben beliebt, bis die Industrialisierung der Geflügelrassen nach dem Zweiten Weltkrieg die meisten traditionellen Rassen überflüssig machte. Bis 1970 waren nur noch vier bekannte Herden reinrassiger Bestände übrig. Als die American Livestock Breeds Conservancy Berichte über ihre Notlage veröffentlichte, sammelten sich die Hühnerhalter so sehr hinter Amerikas erster Rasse, dass die Dominique, obwohl dies immer noch ungewöhnlich ist, nicht mehr vom Aussterben bedroht ist. Es ist derzeit in der Kategorie "Watch" von ALBC aufgeführt.

Konformation: Der Standard der American Poultry Association für Dominique-Hühner sieht vor, dass Hähne mit großer Vielfalt durchschnittlich 7 Pfund und Hühner durchschnittlich 5 Pfund wiegen. Bantam-Sorte Hähne durchschnittlich 28 Unzen und Hühner durchschnittlich 24 Unzen. Sie kommen in einem schieferweißen Gittermuster, das als Kuckuck oder Falkenfarbe bekannt ist und als Tarnung dient, um sie vor Raub zu schützen. Hähne haben Rosenkämme, die hinten zu einer markanten, leicht nach oben gerichteten Spitze aufsteigen. Hühnerrosenkämme sind kleiner. Dominiques sind breitkörperige, fleischige und gelbhäutige Hühner. Ihre reichlich vorhandenen, aber eng liegenden Federn und ihre kleinen Rosenkämme machen diese Rasse zu einer kaltharten Rasse, die sich auch an heißes, feuchtes Klima anpasst.

Besondere Überlegungen / Hinweise: Dominique Hühner sind ruhig und sanft. Idealerweise sollten sie unter Freilandbedingungen leben, aber sie vertragen auch eine Beschränkung gut. Hühner sind anständige Schichten von hell- bis mittelbraunen Eiern und durchschnittlich 230 bis 275 Eier pro Jahr. Hühner brüten ihre eigenen Küken und sind aufmerksame, schützende Mütter.


Schau das Video: Hühnerhaltung ohne viel Aufwand (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kagazahn

    Eine sehr wertvolle Antwort

  2. Zololkis

    der Schein

  3. Taylon

    And why is it so exclusively? I think why not open this topic.

  4. Basilio

    Bravo, it's just a great idea

  5. Eckerd

    Seien wir vorsichtig.

  6. Tojashura

    Es ist ein bemerkenswertes, sehr wertvolles Stück

  7. Chadburn

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  8. Cycnus

    Wird schon irgendwie zurechtkommen.



Eine Nachricht schreiben