Sammlungen

Pflanzenprofil: Kiwis

Pflanzenprofil: Kiwis


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Rick Gush

Italien baut mehr Kiwis an als jedes andere Land.

Ich erinnere mich an die 1960er Jahre, als Kiwis in den USA erstmals in der experimentellen Obststation in Chico, Kalifornien, eingeführt wurden. Damals nannten wir alle alten Gärtner sie chinesische Stachelbeeren, so wie es englische Gärtner seit Jahrhunderten getan hatten. Es gab einen großen Schrei, und die neue Erzeugergruppe in Neuseeland bestand darauf, dass diese Früchte Kiwis genannt werden, was heute der legale Name ist, obwohl die meisten Leute sie Kiwis nennen.

Dies sind botanisch die Actinidia deliciosa Arten und sind Teil einer Gruppe von Cousins ​​und anderen Actinidia Hybriden. Dies ist eine großartige fruchtbringende Rebe für Gebiete, die ein wenig, aber nicht zu kalt werden. Schwere Perioden unter Null im Winter töten die Reben, aber ein wenig Winterfrost scheint sie viel besser wachsen zu lassen als in tropischen Gebieten. Kiwi-Reben wachsen auch gut dort, wo Pfirsichplantagen gedeihen.

Die Bestäubung ist bei Kiwis oft das größte Problem. Es scheint, als ob gepflanzte Kiwis entweder wild werden und eine Tonne Obst produzieren oder groß werden, aber keine Früchte produzieren. Leider scheinen Bienen nicht besonders von Kiwiblüten angezogen zu sein. Wenn also andere Pflanzen in der Nachbarschaft blühen, werden die Bienen sie wahrscheinlich besuchen, bevor sie sich endgültig entscheiden, die weniger geschätzten Kiwiblüten zu besuchen. Kommerzielle Züchter laden oft mit gemieteten Bienenstöcken mitten in den Kiwi-Plantagen auf, um die Bienen zu zwingen, die Kiwi-Blumen anzunehmen. Glückliche Züchter und Hausbesitzer scheinen sich auf einem unsichtbaren Bienenflugweg zu befinden, und so werden ihre Kiwiblüten anscheinend von der Masse der Bienen bestäubt, die auf dem Weg zu den bevorzugten Blumen vorbeikommen. Natürlich ist es durchaus möglich, von Hand zu bestäuben. Alles was es braucht ist eine männliche Blume, die gepflückt und dann auf das offene Gesicht eines Dutzend weiblicher Blumen gerieben wird. Handbestäubung ist für einen Hausgärtner möglich, wird jedoch für einen gewerblichen Erzeuger problematisch.

Wachsende Kiwi-Reben werden gerne häufig bewässert, aber sie stehen nicht gerne in schlecht entwässernden Böden. Das richtige Gleichgewicht zu finden ist der Trick, um die Reben auf die Monstergrößen zu bringen, die sie erreichen können. Kiwis müssen auf einem stabilen Untergrund wie einem hohen Traubengitter gezüchtet werden. Viele Züchter verwenden ein System, bei dem die Früchte auf einem Überkopfgitter so angebaut werden, dass das Ernten nur eine Frage des Erreichens und Ergreifens der Früchte ist.

Es gibt eine wirklich schlimme Krankheit namens Pseudomonas syringae pv actinidae (PSA), das gerade Italien trifft, das der führende Kiwifruchtproduzent der Welt ist. Das Pseudomonas Bakterienkrebs wird von Baumschulen verbreitet, die infizierte Pflanzen zu beiläufig vermehren, und viele Länder ergreifen derzeit strenge Präventionsmaßnahmen, um die Ausbreitung dieser Krankheit zu verlangsamen.

Tags Actinidia deliciosa, Chinesische Stachelbeeren, Handbestäubung, Kiwi, Kiwis, PSA, Pseudomonas Syringae PV Actinidae, Rick Gush


Schau das Video: Knoblauch erfolgreich anbauen. So mache ich es. (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Waleis

    In den Kerl fahren. Maladtsa !!!!!!

  2. Ridley

    wird gereinigt

  3. Caddawyc

    Fantastisch

  4. Astyrian

    Ich kann Ihnen empfehlen, die Website mit einer Vielzahl von Informationen zu dem Thema zu besuchen, das Sie interessiert.



Eine Nachricht schreiben