Verschiedenes

Eine Familie auf dem Bauernhof gründen

Eine Familie auf dem Bauernhof gründen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Starla Hester

Mein Mann Daniel und ich leben in Tuscumbia, Ala., Und unsere Farm befindet sich am Hawk Pride Mountain am Fuße der Appalachen. Wir nennen unsere Farm derzeit eine Hobbyfarm, von der jeder Landwirt sagt, dass sie schnell teuer werden kann: Tiere, Futter und Ausrüstung sind teuer. Wir hoffen, dass daraus eines Tages ein rentabler und produktiver Bauernhof wird. In jedem Fall war es erstaunlich zu sehen, wie es in den letzten Jahren gewachsen ist, und zu wissen, dass die harte Arbeit von mir und meiner Familie ein Teil dieses Wachstums ist, ist besonders unglaublich.

Daniel und ich sind seit 10 Jahren verheiratet und haben viele Höhen und Tiefen durchgemacht, aber Unfruchtbarkeit war unsere größte Hürde. Wir haben jahrelang versucht, Kinder zu haben, aber es ist nie passiert. Wir haben drei Jahre lang Kinder gepflegt, aber die Kinder, die wir gepflegt haben, haben nie zu Adoptionen geführt. Obwohl ich die Erfahrung für die Welt nicht aufgeben würde, war es für uns unglaublich schwierig, Kinder zu fördern. Es war fast unerträglich, Kinder aus dem Krankenhaus nach Hause zu bringen und sie manchmal bis zu zwei Jahre später gehen zu sehen.

Wir wussten immer, dass wir viele Nutztiere wollten, aber wir haben es jahrelang verschoben, weil wir dachten, Kinder seien der Schlüssel zu unserem Glück. Ich wusste nicht, wie ich es überwinden würde, niemals Kinder zu haben. Es war wirklich herzzerreißend.

Aber eines Tages begannen sich die Dinge zu ändern. Daniel fand ein schönes Pferd zum Verkauf, und wir räumten die alte Scheune auf und umzäunten mehrere Morgen Land. Das Pferd war auf unserer neuen Weide malerisch und es war sehr demütig, etwas zu haben, um das man sich kümmern musste.

An einem anderen Tag tauchte Daniel aus heiterem Himmel mit einer kleinen Ziege auf, die er aus einer Laune heraus gekauft hatte. Schließlich dachte er, dass die Ziege ein Kindermädchen brauchte, und plötzlich hatten wir eine ganze Herde! Wir sind bis zu sieben mit mehr auf dem Weg. Aber das ist noch nicht alles: Wir haben auch die süßeste Flasche Babyfärse aufgenommen, deren Mutter gestorben ist. Ich nenne sie "Little Orphan Annie". Annie wuchs zu einer schönen Kuh auf und hat bald ein eigenes Kalb.

Unsere Kuhherde ist jetzt bis zu sieben und wir erwarten, dass zwei unserer Färsen dieses Jahr kalben. Unser Bulle ist ein registrierter Dexter, der sich hervorragend für erstmalige Färsen und auch für uns erstmalige Viehhalter eignet. Dexter-Kälber sind im Allgemeinen klein und die Färse kann die Geburt gut alleine bewältigen.

Als Frau freue ich mich sehr über die Geburt der Tiere. Ich bin glücklich, wenn ich sehe, wie das Leben auf unsere kleine Farm gebracht wird, und weiß, dass ich an der Entwicklung dieser Tiere beteiligt war. Ich hätte nie gedacht, dass ich ohne Kinder glücklich sein könnte, aber ich bin es. Ich habe viele junge Cousins, die es lieben, unsere Tiere zu sehen, und ein Ex-Pflegekind besucht mich immer noch und lernt alles über die Landwirtschaft von unserer kleinen Hobbyfarm.

So schwierig die Landwirtschaft auch sein mag, sie hat mir ein Gefühl von Frieden und Glück gebracht, weil ich weiß, dass das Leben weitergeht. Ich kann mir kein besseres Leben vorstellen.

Dieser Artikel wurde ursprünglich in der November / Dezember 2016-Ausgabe von veröffentlicht Hobbyfarmen.


Schau das Video: Miramagia - Englischer Trailer 2013 - Gründe deinen eigenen zauberhaften Bauernhof! (Kann 2022).