Interessant

Conservation Key to Farm Bill, Umfrage zeigt

Conservation Key to Farm Bill, Umfrage zeigt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto / Thinkstock
Die Mehrheit der von der National Farmers Union befragten Landwirte im Mittleren Westen ist der Ansicht, dass die Finanzierung des Schutzes von landwirtschaftlichen Betrieben im Farm Bill 2012 Priorität haben sollte.

Als der US-Senat letzte Woche seine Version des Farm Bill verabschiedete, die Kürzungen des Conservation Stewardship Program beinhaltete, haben die Landwirte im Mittleren Westen ihre Gedanken über Naturschutzprogramme und Umweltschutz abgewogen. Laut einer Umfrage, die am 25. Juni 2012 von der National Farmers Union veröffentlicht wurde, glauben die befragten Landwirte, dass diese beiden Dinge Schlüsselkomponenten des Farm Bill sind und für ihr Endergebnis von entscheidender Bedeutung sind.

Die parteiübergreifende Umfrage, die von Greenberg Quinlan Rosner Research (einem demokratischen Wahlbüro) und Public Opinion Strategies (einem republikanischen Wahlbüro) durchgeführt wurde, befragte 502 amerikanische Landwirte in 13 Bundesstaaten des Mittleren Westens und der Great Plains zu ihren Ansichten zu Farm Bill-Schutzprogrammen.

„Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen das tiefe Engagement der Landwirte für den Naturschutz im gesamten Kernland“, sagt NFU-Präsident Roger Johnson. "Während der Kongress die Ausarbeitung des Farm Bill vorantreibt, möchten wir die Bedeutung hervorheben, die Naturschutzprogramme für die Landwirte sowohl für die Umweltverantwortung als auch für die kontinuierliche Produktivität spielen."

Das US-Repräsentantenhaus wird voraussichtlich in der zweiten Juliwoche mit dem Aufschlag auf seine Rechnung beginnen.

Die Umfrage wurde in Iowa, Illinois, Indiana, Kansas, Michigan, Minnesota, Missouri, North Dakota, Nebraska, Ohio, Oklahoma, South Dakota und Wisconsin durchgeführt. Spezifische Höhepunkte der Umfrage sind:

  • 86 Prozent der Landwirte sagen, dass die Höhe der Erhaltungsfinanzierung beibehalten oder erhöht werden sollte. Fast die Hälfte würde weniger wahrscheinlich ein Mitglied des Kongresses unterstützen, das dafür gestimmt hat, die Naturschutzfinanzierung um mehr als die 6 Milliarden US-Dollar im vom Senat verabschiedeten Farm Bill zu kürzen.
  • Naturschutzprogramme haben für die Aufnahme in das Farm Bill die zweithöchste Priorität, und die Landwirte lassen sich nicht von einem Argument beeinflussen, das besagt, dass die Naturschutzfinanzierung gekürzt werden sollte, um der Risikomanagementabdeckung Priorität einzuräumen.
  • Die Landwirte betrachten den Naturschutz als eine Priorität, die für ihre langfristige Wirtschaftlichkeit von entscheidender Bedeutung ist. Fast drei Viertel der Landwirte geben an, dass Naturschutzprogramme ihrem Geschäftsergebnis helfen.
  • Mit einem Abstand von fast 2 zu 1 sind die Landwirte der Ansicht, dass die Landwirte verpflichtet sein sollten, einige Umweltstandards einzuhalten, um Bundesleistungen wie eine Ernteversicherung zu erhalten.

Die NFU hat mit Cultivate Impact zusammengearbeitet, um diese Umfrage zu erstellen. Cultivate Impact ist ein neues gemeinnütziges Projekt des Trust for Conservation Innovation, das sich auf strategische Forschung und Programmentwicklung spezialisiert hat, um eine Zukunft mit gesunden und profitablen Farmen, reichlich und zugänglichem gutem Essen für alle und starken städtischen und ländlichen Gemeinden aufzubauen.

Tags Naturschutzfinanzierung, Naturschutzprogramme, Conservation Stewardship Program, Umweltverantwortung, Farm Bill 2012, Landwirte


Schau das Video: Farm Bills 2020 explained - Are all 3 Agriculture Bills Anti Farmers? #UPSC #IAS (Kann 2022).