Sammlungen

Cold-Frame-Konstruktion: Bau eines Baby-Pflanzen-Inkubators

Cold-Frame-Konstruktion: Bau eines Baby-Pflanzen-Inkubators


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Rachael Dupree

Es ist wieder soweit: Startzeit! Letztes Jahr war mein erster richtiger Versuch, Samen anzufangen, seit ich vor vielen Jahren mit der Gartenarbeit begonnen hatte. (Das ist das Tolle an der Gartenarbeit - Sie können immer mit den Fähigkeiten und Werkzeugen beginnen, die Sie haben, und von dort aus bauen.) Ich habe meine wachsenden Setzlinge im Solarraum unseres Bauernhauses aufbewahrt, was für die Pflanzen sehr gut funktioniert hat, aber nicht so sehr für uns. Sie wurden für uns zu einem logistischen Problem, weil sie den Hauseingang von unserer Hintertür aus blockierten. Es gab auch keinen Ort, an dem Wasser abfließen konnte, als wir sie bewässerten, also legten wir Plastikdeckel unter jedes der Tabletts, was unordentlich wurde.

Während diese Strategie funktionierte und Herr B und ich viele Babypflanzen in den Garten stellen konnten, sobald das Wetter warm wurde, versuchen wir immer, unseren Wohnraum und unseren Gartenbetrieb zu verbessern, besonders jetzt, wo wir eine kleine im Schlepptau haben . Deshalb haben wir dieses Jahr einen Inkubator für Babypflanzen gebaut.

Mission Baby-Plant Housing wurde ein Projekt für mich und unseren Freund, der auch Gärten auf unserem Land. Ursprünglich wollten wir ein Gewächshaus bauen, aber als wir uns überlegten, wo wir es platzieren sollten, änderten sich unsere Pläne. Unser Land ist sehr hügelig - unser Haus liegt mitten auf einem Hügel -, so dass es problematisch wurde, einen geeigneten flachen Platz für eine größere Struktur zu finden, insbesondere wenn wir über Pläne nachdenken, die Herr B und ich für einige Bereiche rund um das Haus haben. Wir haben uns aus mehreren Gründen für den Bau eines Kühlrahmens entschieden:

  1. Wir könnten die meisten Coldframe-Materialien von dem beziehen, was Mr. B und ich bereits haben, und der Rest wäre ziemlich günstig.
  2. Ein Kühlrahmen lässt sich leichter auf einem Hügel in der Nähe des Hauses stabilisieren, wo wir Zugang zu einer Wasserquelle haben und die Pflanzen bei sinkenden Temperaturen problemlos hineinbringen können.
  3. Die kleinere Größe des Kühlrahmens erleichtert das Bewegen, falls dies jemals erforderlich sein sollte.

Im Internet und in Gartenbüchern gibt es viele Pläne für den Bau eines Kühlrahmens, sodass ich mit meinen begrenzten Konstruktionsfähigkeiten nicht näher darauf eingehen werde, wie wir ihn gebaut haben. Wenn Sie mit Kühlrahmen nicht vertraut sind, handelt es sich im Grunde genommen um Kisten mit oben angebrachten Fenstern, die als Mini-Gewächshäuser dienen. Die Idee ist, dass wir den kalten Rahmen an einem Südhang platzieren, um die Wärme der Sonne zu nutzen, solange das Wetter noch kalt ist. An Tagen mit warmen Temperaturen können wir das Fenster öffnen, um etwas Luft hereinzulassen.

Es ist immer aufregend für mich, etwas Neues in der Gartenarbeit auszuprobieren, und ich bin gespannt, ob der Kühlrahmen das bietet, was wir brauchen, um dieses Jahr mit dem Samenstart zu beginnen. Sobald das weiße Pulver von unserem Schneefall am ersten Frühlingstag verschwunden ist (der März geht dieses Jahr sicher wie ein Löwe aus), wird es Zeit, mit dem Pflanzen zu beginnen.

Tags Der zufällige Bauer


Schau das Video: Making Raised Bed Vegetable Garden With A Cold Frame (Kann 2022).