Interessant

Die vielen Ebenen der Reinigung von Hühnerstall

Die vielen Ebenen der Reinigung von Hühnerstall


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Shutterstock

Hühner sind unordentliche Wesen. Ihr normales Kratz- und Staubverhalten wirft Schmutz auf, rührt ihren eigenen Mist um und verschmutzt Wasser und Lebensmittel. Eine gesunde Herde erfordert regelmäßige Aufmerksamkeit für die Sauberkeit ihrer Wohnräume. Zu den Reinigungsaufgaben gehören diejenigen, die täglich, wöchentlich und ein- oder zweimal im Jahr durchgeführt werden müssen.

Frisches Wasser, sauberes Essen

Wasser und Nahrung sind für alles Leben unerlässlich. Jeden Tag können Herdenbesitzer aufräumen und ihren Hühnern frisches Futter und Wasser anbieten. Tränken entwickeln häufig ein grünliches Gedränge an den Innenseiten und am Boden. Besonders bei wärmerem Wetter verwandelt sich dieser Schleim schnell von grün nach schwarz. Ein schrubbiger Schwamm in der Nähe des Wasserhahns kann Ihnen helfen, dem grünen Schleim immer einen Schritt voraus zu sein, während Sie die Innenseiten und die schwärzlichen Ränder bei jedem Hinzufügen von frischem Wasser leicht herausschrubben.

Freilaufende Hühner nutzen auch niedrige Vogelbäder und andere Wasserquellen im Hof. Diese leicht zu kippenden und nachzufüllenden Wasserflecken sind bei kleinen Herden beliebt.

Je nach Art des Futters können Hühner Trümmer hineinwerfen oder sogar darauf sitzen und kacken. Hühner, die im Getreide stehen und es herumtreten, verschwenden viel Futter. Durch einen Versuch und Irrtum mit Ihrem speziellen Feeder können Sie feststellen, dass durch die tägliche Bereitstellung von weniger Lebensmitteln und das Abfüllen weniger Lebensmittel verschwendet werden können. Weniger Futter, das über Nacht in einem Futterautomaten verbleibt, verringert auch den Verkehr mit Nagetieren durch Ihren Hühnerhaushalt. Wenn Sie den Feeder nachts einführen oder bis zum Morgen leer lassen, können Sie die Anziehungskraft unerwünschter Wildtiere verringern.

Durch tägliches Hinzufügen von Lebensmitteln können Sie auch saisonale Anpassungen basierend auf dem Verbrauch vornehmen. Während der Sommermonate fressen beispielsweise Hühner, die sich bei Tageslicht frei bewegen dürfen, möglicherweise mehr Insekten und lokales Grün als das von Ihnen angebotene Getreide. Im Winter jedoch, wenn Gräser, Blätter und Pflanzungen weniger häufig vorkommen, können Ihre Hühner mehr Getreide durchlaufen. Es ist wichtig, das ganze Jahr über Schichtfutter zur Verfügung zu stellen, da Hühner bei der Herstellung von Eiern ihre Nährstoffe benötigen.

Wöchentlich bis monatlich

Kleine Herdengrößen variieren ebenso wie Coop- und Run-Stile. Dies sind Faktoren, wenn regelmäßige Haushaltsstrategien in Betracht gezogen werden. Die Art der Bettwäsche, die Sie wählen, zeigt Ihnen auch die Häufigkeit des Wechsels oder Hinzufügens von Müll und den Erfolg der Fleckenreinigung. Beobachtung kombiniert mit Versuch und Irrtum kann Ihr Leitfaden sein, wenn es um eine saubere und hygienische Umgebung für das Legen von Vögeln und Eiern geht.

Das Ablegen von Brettern unter Schlafplätzen ist eine hervorragende Möglichkeit, um die Entfernung von Gülle in stark genutzten Bereichen des Stalles zu bekämpfen. Die Bretter oder Misthaufen können täglich, wöchentlich oder zweiwöchentlich entfernt werden, abhängig von der Anhäufung Ihrer Hühner. Durch das Fallenlassen von Brettern bleibt die Bettwäsche länger sauber, was Zeit und Material spart. Kot von Brettern kann gesammelt und zur Alterung in einen nahe gelegenen Komposthaufen gegeben werden.

Dropboards bieten einen zusätzlichen Bonus: Sie sind die erste Verteidigungslinie bei der Erkennung von Gesundheitsproblemen bei Ihren Hühnern. Möglicherweise stellen Sie Veränderungen in der Gülle fest, wie z. B. Durchfall oder Würmer, die auf behandelbare gesundheitliche Probleme hinweisen. Fallbretter könnten der einzige zentrale Ort für die Beobachtung des Gesundheitszustands in Form von Gülle sein. Tageskot wird verteilt und in Läufen in die Einstreu geworfen oder in freilaufenden Stunden noch weiter verstreut.

Durch diesen Reinigungszyklus nimmt die Einstreu Feuchtigkeit auf und entfernt die dichteste Gülle. Das Entfernen von Gülle auf Fallbrettern führt auch dazu, dass weniger Gülle von den Vögeln in Nistkästen und auf frischen Eiern aufgespürt wird.

Während des Laufs entscheiden sich einige Herdenhalter für die Tiefstreu- oder Kompostierungsstreumethode, um die Sauberkeit zu gewährleisten. Anstatt die Bettwäsche wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich zu entfernen, wird frische Bettwäsche zusätzlich zu dem vorhandenen Material hinzugefügt. Die frische Einstreu liefert neues saugfähiges Material für Gülle, während sie von den Hühnern in die Unterschicht eingerührt wird. Der tiefe, natürlich zersetzende Abfall bietet den Hühnern bei kälterem Wetter Wärme und schafft gleichzeitig ein Gleichgewicht, das das Materialvolumen reduziert, das in den Komposthaufen gelegt wird.

Wie im Inneren des Korbs müssen Sie die Bedingungen des Laufs genau beobachten. Wenn Hühner kratzen, entstehen tiefe Stellen, die Regenwasser auffangen und zu einem schlammigen Durcheinander werden. Gleichzeitig kann jeder bevorzugte Sitzbereich einen Misthaufen darunter entwickeln. Achten Sie auf diese weniger wünschenswerten Bedingungen. Beides kann zu Gesundheitsrisiken für Ihre Herde führen, einschließlich der Anziehung von Fliegen sowie der Bildung von Gerüchen und krankheitsverursachenden Schimmelpilzen und Bakterien.

Insbesondere feuchte Stellen innen und außen schaffen die perfekten Brutbedingungen für Parasiten und Bakterien. Durch das Entfernen von Misthaufen unter Sitzstangen und das Hinzufügen von frischer, trockener Einstreu in feuchten Bereichen bleiben die Hühner gesund. Verwenden Sie eine Heugabel, um den tiefen Abfall regelmäßig umzurühren, um die Kompostierungsbedingungen aufrechtzuerhalten. Durch das Harken und Gabeln des kompostierten Mülls wird verhindert, dass er sich zusammenballt und eine krustige, undurchdringliche Oberfläche innerhalb des Laufs bildet.

Strategien für die Haushaltsführung und die Häufigkeit der Reinigung sind persönliche Entscheidungen, die jeder Hühnerhalter trifft. Einige bevorzugen eine häufigere Reinigung, die durch Faktoren außerhalb des Korbs beeinflusst wird. Diese Faktoren könnten die Nähe der Nachbarn und die beobachtete Zunahme der Wildtiere umfassen. Während die Nachbarn möglicherweise nicht nah genug sind, um Gerüche aufzunehmen, ziehen Hühnerfutter und Mist - der aus unverdauten Nahrungsmitteln besteht - einheimische Wildtiere an. Möglicherweise reduzieren die tägliche oder wöchentliche Reinigung diese Attraktionen und erhöhen die Sicherheitsmaßnahmen, die Sie für Ihre Mädchen beachten.

Der Clean Sweep

Ein- oder zweimal im Jahr können Sie eine vollständige Zusammenarbeit durchführen und eine Bereinigung durchführen. Dazu benötigen Sie einen Rechen, eine Heugabel, eine Schaufel, Gummihandschuhe und sogar eine Gesichtsmaske, wenn die Bedingungen trocken und staubig sind.

Während Hühner sicher außerhalb ihres Wohnbereichs eingeschlossen sind, entfernen Sie angesammelten Mist, Einstreu und Essensreste - denken Sie an Wassermelonenschalen und nicht gefressene Pflanzenoberteile - sowie alle anderen Rückstände. Heben Sie Schlafstangen, Fallbretter und andere bewegliche Teile des Korbs heraus. Schrubben Sie diese mit einer tierfreundlichen Reinigungslösung von
1⁄2 Tasse Essig und 1⁄4 Tasse Backpulver in 1⁄2 Tasse Wasser gemischt. Lassen Sie diese Coop-Teile in der Sonne trocknen, während Sie die Schichten kompostierten Mülls ausgraben und auf Ihren Komposthaufen legen.

Einige Hühnerhalter spülen das Innere ihrer Ställe mit Essig und Wasser ab, während andere sich dafür entscheiden, keine weitere Feuchtigkeit hinzuzufügen. Fegen Sie die Wände nicht ab, sondern entfernen Sie Staub, Schmutz und Spinnweben. Möglicherweise möchten Sie für diesen Teil des Prozesses eine Staubmaske tragen.

Mit einer vollständigen Reinigung können Sie Ihre Coop-Struktur gründlich überprüfen. Möglicherweise entdecken Sie ein Leck im Dach, eine Stelle, an der wild lebende Tiere versucht haben einzudringen, oder Anzeichen einer schlechten Belüftung, wie z. B. anhaltende Feuchtgebiete. Bei mildem Wetter halten sich einige Hühner oben auf dem Stall auf, und Sie können Schäden an Dachschindeln feststellen. Inzwischen haben Ihre Hühner Ihnen beigebracht, wie sie ihre Einrichtungen nutzen. Dies ist also ein guter Zeitpunkt, um sich an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Eine vollständige Reinigung ist ein guter Zeitpunkt, um alle Bereiche im Lauf auszurichten, die durch starken Verkehr oder starkes Kratzen und Abstauben abgenutzt wurden. Überlegen Sie während dieses Prozesses, welche Verbesserungen Ihre Herde besser unterstützen könnten. Benötigen sie mehr Platz zum Laufen? Würden sie im Lauf von einer Sandbasis profitieren? Sind Sie mit den Ergebnissen Ihrer Bettwäsche zufrieden oder möchten Sie auf eine andere Art von Bettwäsche upgraden?

Nistkästen, die an den Seiten eines Korbs hängen, können durch Verschleiß ungleichmäßig werden. Stellen Sie fest, ob Ihre Nistkästen mehr Unterstützung oder einen verbesserten Boden benötigen, damit Hühner bequem Eier legen können. Eine Bruthenne, die lange Zeit einen Nistkasten besetzt, kann die Kiste selbst belasten. Dies ist also die Zeit, um die Verwendung der Kisten und die strukturellen Anforderungen zu bewerten.

Kompostierungshinweis

Frischer Hühnermist enthält viel Stickstoff und ist daher zu heiß, um direkt in aktiven Gärten angewendet zu werden. Frischer Mist von fallenden Brettern oder von Laufquartieren muss in Ihrem Komposthaufen altern, bevor er gebrauchsfertig ist. Der kompostierte Mist der Tiefstreumethode hat jedoch bereits begonnen, sich zu zersetzen. Es kann in Ihrem Komposthaufen weiter gekühlt oder in Erwartung von Frühlingsgärten zu fallenden Gartenbeeten hinzugefügt werden.

Nachdem Ihre gründliche Reinigung abgeschlossen ist, installieren Sie die Raststangen wieder, tragen Sie eine dicke Schicht Bettwäsche auf und setzen Sie saubere Futter- und Tränken wieder in den Lauf ein. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Hühner aufgeregt darauf warten, wieder in den Lauf zu kommen und das gesamte neue Material, das Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben, zu kratzen.

Diese Geschichte erschien ursprünglich in der September / Oktober 2017 Ausgabe von Hühner Zeitschrift.


Schau das Video: Hühnerstall Bonny mit Metallrahmen am Boden #81713 (Kann 2022).