Information

Grundlagen der Käseherstellung

Grundlagen der Käseherstellung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Susy Morris / Flickr

Während Käse einen ziemlich einfachen Prozess macht, hilft es, die Grundlagen zu lernen, bevor Sie beginnen. Beginnend mit ein wenig Geschichte.

Archäologen glauben, dass Ziegenkäse um 6000 v. Chr. „Erfunden“ wurde. Wir wissen, dass es um 4000 v. Chr. Ein Favorit der Sumerer war. Alte ägyptische Wandbilder zeigen Käse und Butterherstellung, und Käse wird im Alten Testament erwähnt.

Die Griechen liebten Käse. Im 8. Jahrhundert v. Chr. Erwähnt Homer Käse in seinem epischen Gedicht "Die Odyssee". Olympia-Athleten wuchsen flott und muskulös mit einer hauptsächlich aus Käse bestehenden Diät.

Die Caseale oder Käseküche war ein fester Bestandteil römischer Villen. Die Römer genossen eine enorme Auswahl an Käsesorten, darunter Quark, weiche, harte, geräucherte und gesalzene Sorten, die häufig mit einer Vielzahl von Kräutern und Gewürzen gespickt waren. Hartkäse war ein römisches Exportgut und enthielt neben knusprigem Brot einen guten Teil der täglichen Rationen eines römischen Legionärs.

Der erste europäische Käse, Quark, ist in Aufzeichnungen aus dem Jahr 3 v. Chr. Beschrieben. Im Mittelalter begannen Mönche, viele der heute bekannten Käsesorten zu perfektionieren.

Die Käseherstellung ist ein relativ einfacher Prozess, bei dem Milch geronnen wird, um Quark (diese milchig weißen Klumpen in Ricotta und Hüttenkäse) und Molke (eine klare bis gelbliche, wässrige Flüssigkeit, aus der Molkekäse hergestellt wird) zu trennen.

Das Befolgen eines bestimmten Rezepts ist der Schlüssel, aber das Verstehen der Grundlagen vor dem Start vereinfacht den Prozess für Sie.

Käseklassifikationen

Das USDA-Bulletin „Käsesorten und -beschreibungen“ katalogisiert 400 Käsesorten, aber es gibt weit mehr. Käse wird auf verschiedene Arten klassifiziert:

  • Frisch: Hütten-, Ricotta- und Bauernkäse
  • Schnell gealtert: Bauernhaus Cheddar, Camembert, Haloumi
  • Alt: Scharfer Cheddar, Bleu, Parmesan
  • Kuh: Camembert, Gorgonzola, Asiago
  • Ziege: Chevre, Caprino, Aragon
  • Schaf: Pecorino Romano, Mandschango, Roquefort
  • Wasser Büffel: Mozzarella di Bufala, Borelli, Toma
  • Sehr weich: Mascarpone, Neufchâtel, Fromage Blanc
  • Sanft: Brie, Limburger, Feta
  • Semisoft: Baby Swiss, Butterkase, Mysost
  • Semihard: Ziegel, Edamer, Gouda
  • Schwer: Parmesan, Stilton, Romano

Klassen sind jedoch nicht in Stein gemeißelt. Feta kann aus Schafs- oder Ziegenmilch hergestellt werden, Mysost kann weich bis halbhart sein. Die Alterungszeiten variieren stark. Es kommt darauf an, wer den Käse herstellt - und das könnten Sie sein.

Milch zur Verwendung in Käse

Sie benötigen Milch für alle Käseherstellungsbemühungen. Die Milch, die Sie wählen, kann einheimisch oder im Laden gekauft, pasteurisiert und homogenisiert oder nicht, ganz oder entrahmt sein und das Produkt von Kühen, Ziegen oder Schafen sein.

Kuhmilch

Bei den meisten Käserezepten wird davon ausgegangen, dass Sie Kuhmilch verwenden. Mit geringfügigen Änderungen können Sie jedoch normalerweise Ziegen- oder Schafsmilch ersetzen. Kuhmilch ergibt einen festen, leicht zu verarbeitenden Quark. Eine Gallone Kuhmilch ergibt ungefähr zwei Pfund Weichkäse oder ein Pfund Hartkäse. Und das Beste ist, dass es sofort verfügbar ist.

Ziegenmilch

Da Ziegenmilch von Natur aus homogenisiert ist, sind Ziegenkäse leicht verdaulich. Ihr herber, würziger Geschmack ist ansprechend und einzigartig. Ziegenmilch fehlt Carotin, die Substanz, die Kuhmilch ihren gelben Farbton verleiht. Wenn Sie also keine Farbe hinzufügen, sind Ziegenkäse ausnahmslos weiß. Ziegenmilchquark ist empfindlich. Verringern Sie daher die Hitze um fünf Grad, wenn Sie Rezepte verwenden, die auf Kuhmilch zugeschnitten sind. Und Ziegenquark mit sanfter Hand verarbeiten.

Schafsmilch

Obwohl Milchschafe in Nordamerika rar sind, ist dies weltweit nicht der Fall. Etwa 100 Millionen Schafe (ein Zehntel der Weltbevölkerung) werden gemolken, und ein Großteil dieser Milch fließt in Käse. Der unverwechselbare Geschmack, die Textur und das Aroma von Schafskäse kitzeln viele Gaumen und laktoseintolerante Käseliebhaber können normalerweise Schafskäse verdauen. Da Schafsmilch 10 Prozent weniger Wasser als Ziegen- oder Kuhmilch und mehr als doppelt so viele Feststoffe enthält, liefert sie bis zu zweieinhalb Mal mehr Käse als ihre Konkurrenten. Wenn Sie das Glück haben, Schafsmilch für Kuhmilchrezepte zu haben, fügen Sie drei- bis fünfmal weniger Lab und nur die Hälfte des empfohlenen Salzes hinzu.

Rohmilch

Rohmilch, die in Naturkostläden gekauft wurde, wurde gefiltert und gekühlt, aber nicht pasteurisiert. Es hat einen höheren Vitamingehalt und ist wesentlich geschmackvoller als verarbeitete Milch. Die schlechte Nachricht: Rohmilch kann Tuberkulose-, Brucellose- und Salmonellenbakterien enthalten. Für die Käseherstellung sollte nur Rohmilch von getesteten Tieren verwendet werden.

Pasteurisierte Milch

Pasteurisierte Milch wird wärmebehandelt, um diese bösen Bakterien zu zappen. Der Prozess raubt der Milch den Geschmack und macht ihre Vitamine, Milchzucker und Proteine ​​schwerer verdaulich. Pasteurisierte Milch ist zweifellos ein sichereres Produkt. Supermarktmilch wird pasteurisiert und homogenisiert. Es wird wärmebehandelt und unter Druck gesetzt, um die Cremetrennung zu verhindern. Im Laden gekaufte Milch ergibt einen glatteren, lockeren Quark als selbst produzierte Milch, aber durch Zugabe von Calciumchlorid wird sie eher wie nicht pasteurisierte Milch behandelt. Bemerkenswert: Es dauert bis zu doppelt so viel Lab, um homogenisierte Kuhmilch zu gerinnen. Beginnen Sie also mit der empfohlenen Menge und fügen Sie nach und nach mehr Lösung hinzu, bis diese widerstrebenden Quarkstücke auftreten.

Vollmilch

Vollmilch enthält dreieinhalb bis vier Prozent Butterfett; sein Cremegehalt ist intakt. Hartkäse aus fettreicher Milch sind im Allgemeinen weicher als Magermilchsorten, aber ihr „Mundgefühl“ ist hervorragend reich und seidig.

Magermilch

Magermilch enthält null bis zwei Prozent Butterfett. Es ist gut für die Herstellung von fettarmem und weichem Käse. Hartkäse wie Parmesan und Romano werden immer aus teilweise Magermilch hergestellt. Sie können sieben Liter homogenisierte frische oder rekonstituierte Magermilch mit einem halben Liter Sahne anreichern, um den großartigen Geschmack der Rohmilch und ihre leichteren Käseherstellungseigenschaften wiederherzustellen. Unabhängig von der Art der Milch, die Sie wählen, stellen Sie sicher, dass sie frisch ist. Knacken Sie den Behälter erst, wenn Sie bereit sind, zu beginnen. Ranzige oder „Scheunenhof“ -Milch macht niemals leckeren Käse.

Käsezubehör

Säuerungsmittel

Neben der Milch benötigen Sie zur Herstellung von Käse einen Säuerer, um Milchzucker in Milchsäure umzuwandeln und Ihre Milch zu „reifen“. Dies kann so einfach wie Zitronensaft oder so technisch sein wie die speziellen bakteriellen Starterkulturen, die von einem Käsehersteller gekauft wurden. Gefriergetrocknete direkt abbindende Kulturen sind ein Kinderspiel - gießen Sie sie direkt aus der Packung in Ihre Milch - und sie bleiben zwei Jahre lang in einem Gefrierschrank frisch.

Lab

Als nächstes benötigen Sie Lab, das Enzym, das Milch in Quark und Molke trennt. Fast alle Rezepte für die Käseherstellung erfordern Lab. In alten Tagen tränkten Käsemacher einen Teil des vierten Magens eines neugeborenen Kalbes oder Kindes in warmer Salzlösung, um Lab zu erzeugen. Obwohl immer noch tierische Labs verwendet werden, funktionieren pflanzliche Labs gleich gut. Rennet kann als Flüssigkeit, Tablette und Pulver gekauft werden. Flüssiges Lab muss gekühlt werden, die anderen müssen eingefroren werden. Rennet sollte sorgfältig gemessen und auf das 20- bis 50-fache seines kühlen, nicht chlorierten Wassers verdünnt werden. Die Lösung sollte vor der Verwendung 20 Minuten lang altern. Sie können Lab bei Käseanbietern und in Naturkostläden kaufen. "Junket" ist ein mildes Lab, das manchmal in Lebensmittelgeschäften neben verpackten Puddings zu finden ist. Zur Not kann es in Weichkäse-Rezepten verwendet werden, wobei jedes kommerzielle Lab durch vier oder fünf Junket-Tabletten ersetzt wird.

Zitronensäure

Für die Herstellung von Mozzarella benötigen Sie Zitronensäure. Wenn Sie Tanger-Käse genießen, fügen Sie auch Lipasepulver hinzu. Einige Apotheken führen Zitronensäure. Da diese auch zum Ansäuern von Tomaten aus der Dose verwendet wird, finden Sie sie manchmal in Lebensmittel- oder Baumarkt-Displays.

Salz

Grobes, nicht jodiertes Käsesalz entzieht dem Quark Feuchtigkeit, beschleunigt die Alterung und verleiht ihm einen beachtlichen Geschmack. Jodsalze reichen nicht aus. Jod hemmt das Starterwachstum und verlangsamt den Alterungsprozess. Nicht jodiertes Beizen und koschere Kristallsalze funktionieren gut, wenn Sie sie finden können.

Aromen

Frische Kräuter sind ein traditionelles Aroma für Weichkäse. Wenn Sie möchten, falten Sie Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch, Meerrettich, Oregano, Salbei, Dill, Basilikum, Petersilie, Thymian oder Kümmel (allein oder in Kombination) nach Ihrem Rezept. Andere Möglichkeiten sind Speckstreusel und kleine Früchte wie Blaubeeren und geschnittene Erdbeeren. Für einen optimalen Geschmack lassen Sie gewürzten Käse ein oder zwei Tage im Kühlschrank altern, bevor Sie ihn probieren.

Sonstige Lieferungen

Sie benötigen außerdem einen Edelstahl-, Email- oder Glastopf, der groß genug ist, um eine Gallone Milch aufzunehmen. eine Zweiviertel-Glasschale; Metallmess- und geschlitzte Rührlöffel; ein Sieb; Butter Musselin (wenn nötig, ersetzen Sie viele Schichten Käsetuch aus dem Lebensmittelgeschäft oder eine einzelne Schicht Leinen- oder Nylon-Trikotgewebe); ein Käseherstellungsthermometer (das 60 bis 220 Grad F registriert); und möglicherweise schwere Gummihandschuhe.

Sauberkeit: Ein Muss bei der Käseherstellung

Die goldene Regel der Käseherstellung: Reinigen und sauber halten. Tauchen Sie Ihre Schüssel und Utensilien vor und nach jeder Käseherstellung mindestens fünf Minuten lang in kochendes Wasser. Tupfen Sie Ihren Arbeitsbereich mit einem sauberen Tuch ab, das in eine Lösung von zwei Esslöffeln Haushaltsbleiche auf eine Gallone Wasser getaucht ist. Waschen Sie Ihre Hände sorgfältig und oft. Lassen Sie sich nicht von streunenden Bakterien den Käse verderben.

Kits sind ein guter Einstieg

Der einfachste Weg, um mit der Käseherstellung zu beginnen, ist ein Kit, bei dem lediglich Milch hinzugefügt werden muss. Das New England Cheesemaking Supply, das Glenngarry Cheesemaking and Dairy Supply und die Leener's Brew Works (Kontaktinformationen finden Sie rechts unter „Cheese Making Supplies“) verkaufen eine Vielzahl von Kits, die speziell für Anfänger entwickelt wurden.

Das Mozzarella-Kit von New England Cheese Supply kostet nur 19,95 USD und wird mit einer Anleitung und einem Rezeptheft, Gemüsetabletten, Zitronensäure, Käsesalz, Butter Musselin und einem Thermometer zur Käseherstellung geliefert. Es macht köstlichen Mozzarella in Dreiviertel-Pfund-Chargen, bis zu 40 Pfund pro Kit. Bei 11,95 US-Dollar lässt Leeners Kit das Thermometer weg, fügt jedoch Lipasepulver und Kalziumchlorid hinzu, genug von allem, um neun Pfund Käse herzustellen. Mozzarella- und Weichkäse-Kits sind eine gute Einführung in die Kunst des Käseherstellers.

Befolgen Sie die Käserezepte genau und Sie sind auf dem Weg. Wenn Sie die preiswerten, leckeren und konservierungsmittelfreien Früchte Ihrer Arbeit genießen, werden Sie begeistert sein. Kaufen Sie ein Buch zur Käseherstellung, stellen Sie einige Formen her, bauen Sie eine Presse und machen Sie einen Abschluss mit immer komplexeren Käsesorten.

Hier sind zwei Käserezepte, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

Zitronenkäse

Nachdem Ricki Carroll 1978 in England, Frankreich, Holland und Kanada bei kleinen Käseherstellern gearbeitet hatte, eröffnete er das New England Cheesemaking Supply. Über ihre Website und ihren Katalog vermarktet Ricki Lieferungen und Ressourcen aus der ganzen Welt.

Einige sind ihre eigenen Kreationen: Käseherstellungskits, Vorspeisen, eine CD-ROM und ein Video sowie der dritte Druck der Hauskäseherstellung (von vielen als die „Bibel“ der Hauskäseherstellung angesehen), der erstmals 1982 als Cheesemaking Made veröffentlicht wurde Einfach. Das benutzerfreundliche Taschenbuch enthält Rezepte für mehr als 75 hausgemachte Käsesorten sowie Anleitungen zur Fehlerbehebung und einen umfangreichen Ressourcenbereich.

„Als ich anfing, Käse zu machen, war ich Teil einer Do-it-yourself-Kultur“, sagt Ricki. „Wir haben versucht, die Selbstversorgung zurückzugewinnen, die unsere Vorfahren zu den unabhängigen Menschen gemacht hat, die sie waren. Heute ist die Käseherstellung die neue Welle. Unsere Workshops sind voll und wir haben letzten Oktober eine Tour durch Frankreich gesponsert. Ich stelle jeden Tag Dutzende von Telefon- und E-Mail-Fragen. Jeder kann überall Käse machen. Wir sind hier, um ihnen dabei zu helfen. "

Rezept von Home Käseherstellung von Ricki Carroll (Storey Publishing, 2002, mit Genehmigung). Dieser feuchte Käse hat eine streichfähige Konsistenz und einen milden, zitronigen Geschmack.

Zutaten

  • ½ Gallone Vollmilch
  • Saft von 2 bis 3 großen Zitronen oder ungefähr ¼ Tasse
  • Käsesalz (optional)
  • Kräuter (optional)

Vorbereitung

  • In einem großen Topf die Milch direkt auf 175 ° F erhitzen. Den Saft von zwei Zitronen hinzufügen und gut umrühren.
  • Decken Sie die Milch ab und lassen Sie sie 15 Minuten lang aushärten (Sie suchen nach einer klaren Trennung von Quark und Molke, nicht von Milchmolke). Wenn die Milch noch nicht ausgehärtet ist, fügen Sie mehr des restlichen Zitronensafts hinzu, bis er ausgehärtet ist.
  • Gießen Sie den Quark in ein mit Butter Musselin ausgekleidetes Sieb. Binden Sie die Ecken des Butter Musselins zu einem Knoten zusammen und hängen Sie den Beutel ein bis zwei Stunden lang zum Abtropfen auf oder bis der Quark nicht mehr abläuft.
  • Nehmen Sie den Käse aus dem Beutel. Falls gewünscht, Salz und Kräuter hinzufügen.
  • In einem geschlossenen Behälter ein bis zwei Wochen im Kühlschrank lagern.
  • Ausbeute: Ungefähr ein Pfund.

Rickis 30-minütiger Mozzarella

Von Home Käseherstellung von Ricki Carroll (Storey Publishing, 2002, mit Genehmigung). Das folgende Rezept ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, frischen Mozzarella in weniger als 30 Minuten zu Hause zuzubereiten. Stellen Sie sicher, dass die Milch, die Sie für diesen Käse verwenden, ist NICHT ultrapasteurisiert, sonst erhalten Sie Ricotta anstelle von Mozzarella.

Zutaten

  • 2 Teelöffel Zitronensäure
  • 1 Gallone pasteurisierte Vollmilch (siehe Hinweis in Schritt 1 unten)
  • ? - ¼ Teelöffel Lipasepulver (siehe Hinweis in Schritt 1 unten), gelöst in ¼ Tasse kaltem Wasser und 20 Minuten ruhen lassen, um einen stärkeren Geschmack zu erzielen (optional)
  • ¼ Teelöffel flüssiges Lab (oder ¼ Labtablette), verdünnt in ¼ Tasse kaltem, nicht chloriertem Wasser
  • 1 Teelöffel Käsesalz (optional)

Vorbereitung

  • Die Zitronensäure in die Milch geben und gut umrühren. (Wenn Sie Lipase verwenden, fügen Sie diese jetzt hinzu.) Hinweis: Sie können Magermilch verwenden, aber die Ausbeute ist geringer und der Käse ist trockener. Wenn Sie diesem Käse Lipase hinzufügen, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Lab verwenden, da Lipase den Käse weicher macht. Probieren Sie das Rezept ohne aus und experimentieren Sie später.
  • Erhitzen Sie die Milch auf 88 Grad F. (Die Milch beginnt zu gerinnen)
  • Das verdünnte Lab vorsichtig mit einer Auf- und Abbewegung einrühren und weiter erhitzen, bis die Temperatur 105 ° F erreicht. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie den Quark fest werden, bis Sie eine saubere Pause erhalten, wenn Sie das Thermometer bei 45 ° einsetzen Winkel. Dies dauert nur wenige Minuten.
  • Der Quark sollte wie dicker Joghurt aussehen. Wenn die Molke noch milchig ist, warten Sie noch einige Minuten.
  • Schaufeln Sie den Quark mit einem geschlitzten Löffel heraus und geben Sie ihn in eine mikrowellengeeignete Zweiviertel-Schüssel. Drücken Sie den Quark vorsichtig mit Ihren Händen und gießen Sie so viel Molke wie möglich ab. Reserviere die Molke.
  • Mikrowelle den Quark für eine Minute hoch. Aus dem Quark fällt mehr Molke aus. Lassen Sie die überschüssige Molke wieder ab. Bearbeiten Sie den Käse schnell mit einem Löffel oder Ihren Händen und formen Sie ihn zu einer Kugel, bis er kühl genug ist, um ihn zu berühren. (Tragen Sie Gummihandschuhe. Der Käse muss fast zu heiß sein, um sich zu berühren, bevor er sich dehnt.)
  • Mikrowelle noch zweimal für jeweils 35 Sekunden. Nach jedem Erhitzen den Käse zu einer Kugel verarbeiten, bis er kühl genug ist, um sich zu berühren. Lassen Sie jedes Mal die überschüssige Molke ab.
  • Schnell wie Brotteig kneten, bis er glatt ist. Streuen Sie das Salz, falls gewünscht, während Sie kneten und dehnen. Wenn sich der Käse wie Toffee dehnt, ist er fertig. Wenn es bricht, muss der Quark wieder erwärmt werden.
  • Wenn der Käse glatt und glänzend ist, ist er essfertig. Obwohl dieser Mozzarella am besten sofort gegessen wird, sollten Sie ihn abdecken und im Kühlschrank aufbewahren, wenn Sie warten müssen.
  • Ausbeute: ¾ bis ein Pfund

Trinkgeld: Verwenden Sie für einen festeren Käse mehr Lab. Wenn Ihr Käse zu hart ist, verwenden Sie weniger Lab. Wenn der Quark die Konsistenz von Ricotta-Käse annimmt und nicht zusammenkommt, ändern Sie die Milchmarke. Möglicherweise wurde es im Werk auf eine zu hohe Temperatur wärmebehandelt. Seien Sie vor allem geduldig. Wenn Sie dies zum Laufen bringen, werden Sie nie aufhören, es zu essen.

Käse zum Spaß oder Gewinn machen

Sie möchten also handwerklichen Käse vermarkten? Du bist nicht allein. Mehr als 250 Spezialkäsehersteller stellten im Jahr 2002 Millionen Pfund handwerklichen Käses handgefertigt her, wobei jedes Jahr mehr auf den Markt kamen. Und das zu Recht. Der Umsatz mit Käsespezialitäten lag im Jahr 2000 bei über 2,4 Milliarden US-Dollar, ein Plus von vier Prozent gegenüber 1999, und wird voraussichtlich bis 2005 um weitere vier Prozent pro Jahr steigen.

Ein Drittel aller Supermärkte bietet Käsetheken mit umfassendem Service an. Fast 60 Prozent behaupten, dass handwerklicher Käse mindestens die Hälfte ihrer Auswahl ausmacht. Aufklärungsschilder und Handzettel zeigen, woher Käse kommt, wie er schmeckt, wie alt er ist, wie er serviert wird und zu welchen Weinen er am besten passt. Die meisten Käsehändler bieten Muster an. Infolgedessen erkennen immer mehr Verbraucher feinen Käse.

Und amerikanischer handwerklicher Käse wird immer besser. Ein Gremium von 12 internationalen Experten beim 24. jährlichen Käsewettbewerb der Weltmeisterschaft 2002, dem größten internationalen Käsewettbewerb der Welt, verlieh den amerikanischen Käsemachern 49 Auszeichnungen, darunter 16 „Best of Class“, mehr als jede andere vertretene Nation.

Hilfreiche Marketinginformationen

  • Der Spezialkäse-Markt: Ein nicht zu versäumender, umfassender Bericht, der für die North Central Initiative für die Rentabilität kleiner landwirtschaftlicher Betriebe erstellt wurde.
  • Vermarktung von Farmstead-Käse: Besuchen Sie die University of Wisconsin-Extension und suchen Sie nach „Käse“, um Informationen zur Vermarktung Ihres Produkts zu erhalten.
  • Das Small Dairy Resource Book: Ein SARE-Leitfaden (Sustainable Agriculture Research & Education): 61 Seiten mit wertvollen Informationen.
  • Direktmarketing: ATTRA (Geeigneter Technologietransfer für ländliche Gebiete)
  • Bauernmärkte; Marketing & Business Guide

Tipps zum Einstieg in das Käsegeschäft

Der erfahrene Heimkäsehersteller Ricki Carroll von der New England Cheesemaking Supply warnt angehende Käseunternehmer: "Kündigen Sie nicht Ihren Job. Es erfordert eine enorme Investition in Zeit und Geld, um ein tragfähiges Unternehmen für die Käseherstellung aufzubauen. Die Legalität kann überwältigend sein. Stellen Sie vor Ihrer Investition sicher, dass dies für Sie ist.

„Fangen Sie klein an, indem Sie in der Küche herumspielen und sich die Zeit nehmen, Ihr Handwerk zu lernen“, rät sie. "Einer unserer Kunden begann mit unserem einfachen Mozzarella-Kit und jetzt stellt er in seinem Keller 45 Käsesorten her. Er macht das sehr wissenschaftlich, er hat dort unten sogar eine Höhle gebaut, um seinen Käse zu altern. "

Ricki rät vor allem, sich weiterzubilden. "Besuchen Sie einige der vielen handwerklichen Käsemacher im ganzen Land. Eine Liste finden Sie auf der Website der American Cheese Society (http://cheesesociety.org). Treten Sie der American Cheese Society bei, besuchen Sie eines ihrer Treffen und treffen Sie Leute, die es getan haben. Gehe zu Symposien. Nehmen Sie an einer unserer europäischen Käsetouren teil. Finden Sie heraus, was die Leute in Ihrer Nähe mögen. Sie möchten eine Nachfrage mit etwas füllen, das möglicherweise in Ihrer Region einzigartig ist. “

Wenn Sie bereit sind und die bundesstaatlichen und staatlichen Vorschriften erfüllen (und es gibt viele davon), beginnen Sie mit dem Verkauf auf Bauernmärkten und Festivals. Wenden Sie sich an lokale Geschäfte und Restaurants, um Ihren Käse zu präsentieren. Sie können dies erreichen, aber es braucht Zeit und Fachwissen.

Weiterführende Literatur

Bücher:
Home Käseherstellung (Storey Books, 2002), von Ricki Carroll

Toller Käse zubereiten: 30 einfache Rezepte von Cheddar bis Chevre
(Lark Books, 2001), von Barbara Ciletti

Internetquellen:
Die Gourmet-Scheide
Hunderte von Käserezepten mit detaillierten Beschreibungen der Käse, die sie herstellen.

Der Käse-Assistent
Tolle Anweisungen, Rezepte und viele Links.

Alles über Käse
Die Eigenschaften von Hunderten von Käse; Suche nach Name, Herkunftsland, Textur oder Milchtyp.

Käseherstellung & Käsehersteller NetRing
12 Websites zum Thema.

Dieser Artikel erschien erstmals in der April / Mai 2003-Ausgabe von HobbyfarmenZeitschrift. Holen Sie sich eine Kopie an Ihrem örtlichen Zeitungsstand oder im Tack and Feed Store.


Schau das Video: Schweizer Käseherstellung - Welt der Wunder (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Johnnie

    Ich entschuldige mich, aber es kommt mir nicht ganz nahe. Wer kann noch was sagen?

  2. Ancenned

    Darin ist etwas. Vielen Dank, danke für eine Erklärung.

  3. Huey

    Ja, es ist die Antwort auf Verständlichkeit

  4. Sashakar

    Diese Antwort, unvergleichlich

  5. Hunfried

    Muss man verstehen, dass sie geschrieben hat?

  6. Shaktigar

    Hier gibt es nichts zu tun.



Eine Nachricht schreiben