Ich habe oft Süßkartoffeln angebaut und fange sogar meine eigenen Ausrutscher an. Aber ich habe nie versucht zu wachsen regulär Kartoffeln vor. Obwohl ich etwas spät dran war, dachte ich, ich könnte immer noch ein paar anständige Pflanzkartoffeln bekommen.

Falsch! Es gab einen Lauf mit Samen aller Art - einschließlich Pflanzkartoffeln.

Aber ich bin nicht leicht abzuschrecken. Technisch ist es so möglich Kartoffeln aus einigen von denen, die in Lebensmittelgeschäften verkauft werden, anzubauen.

Natürlich ist es nicht ideal. Um die Haltbarkeit zu verlängern, behandeln viele Kartoffelverpacker Spuds mit einem Wachstumshemmer wie Chlorpropham. Kartoffeln, die für unsere Teller bestimmt sind, können auch durch den Boden übertragene Krankheiten beherbergen - etwas, das ich definitiv nicht in meinen Garten übertragen möchte.

Während Baumschulen unzählige Pflanzkartoffelsorten verkaufen - einschließlich Optionen für die kurze, mittlere und lange Saison -, tun dies Lebensmittelgeschäfte einfach nicht. Vom Geschmack der Kartoffeln bis hin zur durchschnittlichen Anzahl von Tagen bis zur Reife wäre ich also der nicht gehemmten Brühe ausgeliefert, die ich finden könnte.

Mit offenen Augen beschloss ich, trotzdem mit einigen im Laden gekauften Spuds zu experimentieren, und Sie auch.


Folgendes müssen Sie wissen, um Süßkartoffeln anzubauen.


Zuerst? Beginnen mit unbehandelt Kartoffeln. In meinem Fall gab mir ein Freund einen alten Beutel mit Kartoffeln aus kontrolliert biologischem Anbau, aus dem bereits viele robuste Augen hervorgegangen waren.

Anstatt diese direkt in meinem Garten anzubauen, habe ich einige in einen kleinen Eimer und einige mehr in ein großes Fass gegeben. Ich habe sie in eine Mischung aus Kompost, Blumenerde und Füllmaterial gepflanzt. (Da ich kein sauberes Stroh hatte, habe ich eine Kombination aus zerkleinerten Einkaufstüten und Tannennadeln verwendet.)

Während meine Kartoffelreben wachsen, werde ich sie weiterhin mit mehr dieser Bodenmischung bedecken. Sobald sie die Oberseite meiner Behälter erreichen und zurücksterben, sollte ich in der Lage sein, den Inhalt wegzuwerfen, um meine mysteriöse Ernte zu ernten.

Zur Not kann der Anbau solcher Kartoffeln perfekt funktionieren. Bisher habe ich einige wirklich gesund aussehende Kartoffelpflanzen. Vorausgesetzt, sie bekommen volle Sonne und regelmäßiges Gießen, könnte ich in ein paar Monaten ein paar anständige Kartoffeln haben.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten!


Susan Brackney ist freie Autorin und Autorin des Leitfadens für unersättliche Gärtner (Five Hearts Press, 2004) und von Plan Bee: Alles, was Sie jemals über die am härtesten arbeitenden Kreaturen auf dem Planeten wissen wollten (Perigee Books, 2009).

Next Up

Eine der vielen Überraschungen, die mit der Haltung von Hühnern einhergehen, ist das gelegentliche Auftreten von seltsamen Eiern im Nistkasten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass alte, unbearbeitete Felder verfallen, aber es ist möglich, ein altes Heufeld nach diesen grundlegenden Schritten wiederherzustellen.

Ob für Milch, Ballaststoffe, Arbeit oder Kameradschaft, es gibt viele Gründe, Ihr Land und Ihr Leben mit einigen Ziegen zu teilen.

Wenn es heiß und trocken ist, ist das Feuer auf der Farm ein echtes Problem. Den Brandschutz auffrischen, um Flammen sowohl in der Scheune als auch im Freien fernzuhalten.

Planen Sie bald eine Scheune auf dem Gehöft zu errichten? Hier sind einige Dinge zu beachten, bevor Sie mit dem Bau Ihres nächsten Nebengebäudes beginnen.

Alte Scheunen sind wunderschön, aber manchmal müssen sie herunterkommen. Hier sind fünf Möglichkeiten, wiedergewonnenes Scheunenholz zu verwenden, wenn eine Struktur abgerissen wird.