Verschiedenes

Konservenrezept: Erdbeer-Zitronen-Konserven

Konservenrezept: Erdbeer-Zitronen-Konserven


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto / Thinkstock

Die Herstellung von Erdbeerkonserven mit Honig anstelle von Zucker ist eine köstliche Methode, um die Süße mit dem zusätzlichen Nutzen von Nährstoffen zu erhalten.

Dieses Rezept zeigt die Erdbeere in ihrer ganzen Pracht - süß, prall und saftig - mit Honig anstelle von Zucker. Diese Konfitüren eignen sich hervorragend als Belag für Eis, Joghurt, Pfundkuchen und mehr. Sie eignen sich jedoch besonders gut für Waffeln oder Pfannkuchen anstelle von Sirup.

Da Erdbeeren eine unterschiedliche Süße aufweisen (aufgrund ihrer Vielfalt, ihres Anbaugebiets und ihrer Reife), probieren Sie einige davon und stellen Sie fest, ob Ihre Beeren mehr oder weniger Honig benötigen. Verwenden Sie für einen starken Honiggeschmack einen dunklen Honig wie Buchweizen oder Wildblumen. Verwenden Sie für einen milderen Geschmack einen leichten Honig wie Orangenblüte oder Klee. Denken Sie daran, dass Honig und Wasser nicht gleich schwer sind. Messen Sie also immer.

Dieses Rezept macht 5 bis 6 halbe Pints.

Zutaten:

• 2 Liter Erdbeeren
• 3 Tassen dunkler Honig (Buchweizen oder Wildblume) oder 6 Tassen heller Honig (Orangenblüte oder Klee)
• 9 bis 12 Blätter Zitronenverbene, zerkleinert oder gewürfelt
• 1 Tasse Zitronensaft in Flaschen
• 1/3 Tasse Wasser

Richtungen:

1. Erdbeeren waschen und schälen. Sterilisieren Sie sechs 1/2-Pint-Gläser, Deckel und Schraubbänder und bewahren Sie sie bis zur Verarbeitung in heißem Wasser auf (Schritt 6).

2. Erdbeeren und Honig in einer großen, nichtmetallischen Schüssel vermischen und etwa vier Stunden stehen lassen.

3. Erdbeermischung in einen großen Topf geben; nicht abtropfen lassen. Die Mischung langsam zum Kochen bringen. Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel den aufsteigenden Schaum. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen, bis die Mischung eindickt.

4. Während die Mischung kocht, einen Zitronenverbena-Aufguss herstellen. Kombinieren Sie Zitronenverbene Blätter und Wasser in einem kleinen Topf. Zum Kochen bringen; Sofort abdecken und vom Herd nehmen. 15 Minuten stehen lassen.

5. Die Blätter aus der Infusion abseihen. Fügen Sie der Erdbeermischung Zitronensaft und Zitronenverbene hinzu und lassen Sie sie weitere 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln.

6. Sterilisierte Gläser aus dem Wasser nehmen und auf einen Waschlappen legen. Löffeln Sie die Mischung mit einem Trichter in die Gläser und lassen Sie dabei einen Freiraum von 1/4-Zoll. Entfernen Sie Luftblasen, indem Sie gegebenenfalls einen Plastikspatel zwischen die Beeren und das Glas schieben.

7. Setzen Sie die Deckel und Schraubbänder handfest auf. 15 Minuten in einem Wasserbad-Scanner verarbeiten und an die Höhe anpassen. Lassen Sie die Gläser 12 Stunden lang mit einigen Zentimetern Abstand abkühlen.

8. Dichtung prüfen. Verwenden Sie die Gläser, die nicht innerhalb einer Woche versiegelt wurden, und lagern Sie sie im Kühlschrank. Versiegelte Gläser können bis zu einem Jahr bei Raumtemperatur ohne Bänder gelagert werden.

Tags Dosenrezept, hausgemachte Marmelade, Erdbeer-Zitronen-Konfitüre


Schau das Video: Schneid den Camembert aus. Das Ergebnis verzückt. (Kann 2022).