Verschiedenes

Rosenkohl-Blumenkohl-Gratin mit Pinienkernen-Brotkrumen-Topping

Rosenkohl-Blumenkohl-Gratin mit Pinienkernen-Brotkrumen-Topping


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Kate Savage

Bedient 10-12 Personen

Zutaten

  • 1 ½ Pfund Rosenkohl, geschnitten, längs geviertelt
  • 1 ½ Pfund Blumenkohlkopf, in kleine Röschen geschnitten
  • 2 ¾ Tassen schwere Schlagsahne
  • ½ Tasse gehackte Schalotten
  • 1 T gehackter frischer Salbei
  • 1 ½ T Olivenöl
  • ½ Tasse einfache Semmelbrösel
  • ½ Tasse Pinienkerne, leicht geröstet
  • 2 T gehackte frische italienische Petersilie

Vorbereitung

Ofen auf 375 Grad vorheizen. Rosenkohl 2 Minuten in kochendem Wasser kochen. Den Blumenkohl in denselben Topf geben und kochen, bis beide knusprig und zart sind. Ablassen. In Eiswasser auffrischen. Ablassen.
Sahne, Schalotten und Salbei in einem großen Topf vermengen. Zum Kochen bringen.
Hitze reduzieren, köcheln lassen, bis die Mischung auf 2 ½ Tassen reduziert ist, 10 Minuten. Mit Salz. Entfernen und abkühlen lassen. Öl in der Pfanne erhitzen, Semmelbrösel hinzufügen und rühren, bis es braun ist. Geröstete Pinienkerne und Petersilie einrühren.
Butter eine 13 x 9 x 2 Auflaufform oder gleichwertig. Die Hälfte des Gemüses in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann 1 ½ Tassen Parmesan. Das restliche Gemüse gleichmäßig verteilen und mit der restlichen 1 ½ Tasse Parmesan bestreuen. Sahne gleichmäßig darüber gießen.
Den Gratin mit Folie abdecken und abgedeckt 40 Minuten backen. Aufdecken, Semmelbrösel darüber streuen und unbedeckt 15 Minuten backen.

Rezept ist von Holiday Food mit einem Twist von Kate Savage


Schau das Video: Schneller BlumenkohlauflaufLowCarbketogen (Kann 2022).