Sammlungen

Frühstücksverpackungen mit Putenschinken

Frühstücksverpackungen mit Putenschinken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Stephanie Gang

Um dieses Wrap-Rezept aufzuhellen, verwenden Sie Kochspray anstelle von Butter, Eiweiß anstelle von ganzen Eiern, kohlenhydratarme Wraps und fettarmen Käse.

Zutaten

  • 3 T. Butter, aufgeteilt in zwei Portionen
  • 1/4 Tasse rote oder gelbe Paprika, entkernt und gewürfelt zu einem spärlichen 1/2-Zoll-Quadrat
  • 1/4 Tasse Zwiebel oder Frühlingszwiebeln, klein gewürfelt
  • 1 1⁄4 Tasse Putenschinken, gewürfelt in
  • 3/4-Zoll-Quadrate
  • 3 Eier
  • 2 T. Milch
  • 4 8-Zoll-Mehl-Tortillas oder Wraps (wie Spinat, Mehrkorn usw.)
  • 2/3 Tasse geriebener Käse Ihrer Wahl (Schweizer, Cheddar, Pfefferheber usw.)
  • 2 T. gehackter frischer Koriander
  • 1 mittelgroße Tomate, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung
Bringen Sie Tortillas oder Wraps auf Raumtemperatur oder etwas wärmer als Raumtemperatur, damit sie flexibel sind.

In einem mittelgroßen Topf eine Portion Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie gewürfelten Pfeffer und Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis das Gemüse weich wird.

Fügen Sie gewürfelten Putenschinken hinzu und braten Sie weiter, bis der Schinken durchgeheizt ist und gerade anfängt zu bräunen und das Gemüse zart ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen. Falls erforderlich, abtropfen lassen und entsorgen
Flüssigkeit, die sich während des Kochens angesammelt hat. Gemüse-Schinken-Mischung beiseite stellen.

Mit einem Schneebesen oder einer Gabel Eier und Milch in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt und luftig ist. In einem kleinen Topf bei mittlerer oder mittlerer Hitze die zweite Portion Butter schmelzen. Kippen Sie die Pfanne, um die Oberfläche gleichmäßig zu beschichten.

Vor dem Hinzufügen der Eier sollte die Butter geschmolzen, aber nicht gebräunt werden, und die Pfanne sollte heiß sein, aber nicht rauchen.

Gießen Sie die Ei-Milch-Mischung hinein und lassen Sie sie ohne Rühren kochen, bis die Ränder fest sind und die Oberseite fest wird.

Machen Sie mit einem Löffel oder Spatel drei bis vier feste Schrägstriche durch und um die Eier, um die Eier zu drehen und in große Stücke zu rühren. Vermeiden Sie übermäßiges Rühren, da Sie nicht viele kleine Eistücke möchten. Sobald kein rohes Ei mehr sichtbar ist (innerhalb von Sekunden), nehmen Sie die Pfanne sofort vom Herd.

Mit einer Portion Zutaten für jede Packung oder Tortilla in der folgenden Reihenfolge zusammenbauen.

  • Streuen Sie geriebenen Käse und Koriander gleichmäßig über Tortilla oder Wrap und halten Sie dabei 11⁄2 Zoll von den Seiten entfernt.
  • Legen Sie dann horizontal über die Mitte der Tortilla oder des Wraps eine Reihe Rührei-Stücke und halten Sie dort an, wo der Käse aufhört.
  • Mound Gemüse-Putenschinken-Mischung in einer Linie auf Eiern.
  • Mit einer Reihe gewürfelter Tomaten abschließen.

Zum Einwickeln oder Rollen die Seiten an der Stelle einklappen, an der die Zutaten aufhören. Verwenden Sie Ihren dritten, vierten und fünften Finger an jeder Hand, um die umgeklappten Seiten an Ort und Stelle zu halten. Verwenden Sie Ihre Daumen und Zeigefinger, um den unteren Teil der Tortilla zu bringen, oder wickeln Sie sie über die Zutatenlinie. Halten Sie die Seiten an Ort und Stelle und stecken Sie diese Kante vorsichtig unter die Zutatenlinie. Als nächstes falten Sie für eine rechteckige Umhüllung das Ganze einmal nach vorne. Rollen Sie eine Rolle im Burrito-Stil nach vorne, um den Rest des Wraps oder der Tortilla aufzunehmen.

Jeweils in Folie einwickeln oder jeweils mit der Seite nach unten auf eine Plattennaht legen. Mit Salsa, Pico de Gallo, Guacamole und / oder Sauerrahm als Beilage servieren. Macht 4 Wraps.

Tipps zum Wickeln
Um Wraps herzustellen, die zusammenhalten, während sie gegessen werden, müssen Zutaten verwendet werden, die in kleine, gleichmäßige Stücke geschnitten werden, Elemente in der richtigen Reihenfolge geschichtet und die Seiten fest eingesteckt werden, bevor das Ganze gerollt oder gefaltet wird.

Darüber hinaus halten Wraps mit Eiern besser zusammen, wenn die Eier nicht überhandhabt und zu vielen kleinen Streuseln überkocht werden, sondern vorsichtig in große, zarte Stücke gerührt werden.