Verschiedenes

Brahma Hühner

Brahma Hühner


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verwenden: Brahma-Hühner sind Hühner mit doppeltem Verwendungszweck, die für ihre königliche Statur, ihre enorme Größe, ihre gefiederten Beine und ihre ruhige, lockere Art bekannt sind. Wie andere traditionelle Hühnerrassen reifen sie langsamer als moderne Hybrid-Broiler, haben jedoch ein köstliches, festes Fleisch und Hühner legen eine beachtliche Anzahl von großen, braunen Eiern. Sie sind auch ideale Haustierhühner, die vom International Brahma Club als „kinderfreundlich“ bezeichnet werden. Brahmas gibt es sowohl in Großgeflügel- als auch in Zwerghuhngrößen.

Geschichte: Obwohl viele Theorien existieren, ist der genaue Ursprung des Brahma ungewiss. Die American Livestock Breeds Conservancy postuliert, dass sie in Amerika aus großen Hühnern entwickelt wurden, die über Shanghai aus China importiert wurden, wobei malaiisches Blut zugesetzt wurde, daher der kleine Erbsenkamm des Brahma, und in geringerem Maße Chittigong-Hühner aus Indien. Die Brahma-Rasse war ursprünglich unter vielen Namen bekannt, insbesondere unter dem Brahma Pootra, das um 1850 zu Brahma abgekürzt wurde.

Cochins und Brahma Hühnerrassen schürten eine Begeisterung, die Amerika und England um 1850 erfasste, bekannt als "Hen Fever", eine Besessenheit für Geflügel, insbesondere Hühner. 1852 überreichte der Geflügelhalter George Burnham Königin Victoria von England, einer begeisterten Geflügelzüchterin, neun seiner besten Brahma-Hühner. Laut ALBC führte dieses Ereignis dazu, dass die Preise für Brahma-Hühner über Nacht von 12 auf 15 US-Dollar pro Paar auf 100 auf 150 US-Dollar pro Paar stiegen. (Dies entspricht nach heutigen Maßstäben 2.860 bis 4.300 USD pro Paar, berechnet anhand des heutigen Verbraucherpreisindex.)

Brahma-Hühner galten von Mitte der 1850er bis in die 1930er Jahre als Amerikas führende Fleischrasse. Danach machte die Industrialisierung des amerikanischen Huhns die traditionellen Rassen überflüssig. Es hat sich genug erholt, um als ungewöhnliche, aber nicht gefährdete Rasse angesehen zu werden. Die Brahma-Hühnerrasse ist derzeit in der Kategorie ALBC Watch aufgeführt.

Konformation: Historisch gesehen erreichten Brahma-Hühner ein Durchschnittsgewicht von 10 bis 12 Pfund, und einige Hähne gaben erstaunliche 18 Pfund auf die Waage. Heute fordert der American Poultry Association Standard 12-Pfund-Hähne und 9½-Pfund-Hühner.

Brahmas haben eine gelbe Haut und sind in drei Farben erhältlich: hell, dunkel und poliert. Die hellen und dunklen Variationen wurden 1874 in den American Poultry Association Standard und 1924 in die Buffs aufgenommen. Sie haben gefiederte Schenkel und Zehen, Erbsenkämme, glatt sitzendes Gefieder, blockige Körper und breite, breite Köpfe mit „Käferbrauen“. über ihre Augen ragen.

Besondere Überlegungen / Hinweise: Brahma-Hühner sind ausgezeichnete Freilandhühner, aber nicht so weit entfernt wie andere Futtersuchrassen. Da ihre Beinfedern Schlamm und Eis aufnehmen, gedeihen sie am besten auf trockenen, gut durchlässigen Böden. Sie sind auch gut eingesperrt und können nicht leicht über von Hühnern geführte Zäune fliegen. Ihre üppigen, engen Federn mit viel Boden darunter, gepaart mit einem kleinen Erbsenkamm, machen sie sehr winterhart. Sie sind überlegene Winterschichten aus großen, mittelbraunen Eiern mit durchschnittlich drei oder vier Eiern pro Woche. Hühner sind Brut- und gute Mütter, aber aufgrund ihrer Größe besteht in den ersten Tagen nach der Geburt ein Trampelrisiko. Brahma-Hühner gehören zu den fügsamsten Hühnerrassen und sind großartige Haustiere. Es ist schwer, das Brahma als Allround-Hobbyfarm zu schlagen.


Schau das Video: Hahnenschrei. Hahn kräht. Brahma-Hähne - Brahma Hühner am Berghof Sturmgut (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dolkree

    Nächstes Mal bitte ich euch, auf das Thema des Blogs zu achten und euch mit so einem Post nicht über Kleinigkeiten streuen zu lassen. sonst werde ich dich nicht lesen.

  2. Vudocage

    interessant. only the name is somehow frivolous.

  3. Jumi

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  4. Foursan

    habe es nicht bereut!

  5. Evert

    Meiner Meinung nach ist dies eine interessante Frage, ich werde mich an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zur richtigen Antwort kommen können.



Eine Nachricht schreiben