Interessant

Wie man Flaschenkälber erfolgreich aufzieht

Wie man Flaschenkälber erfolgreich aufzieht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: Shutterstock

Das Füttern von Flaschenkälbern kann eine großartige Alternative zum Kauf älterer Rinder sein, wenn Sie bereit sind, die Arbeit zu erledigen und auf die Details zu achten. Das Füttern von Flaschenkälbern kann eine lohnende Erfahrung sein, aber es gibt einige wichtige Dinge zu wissen, wie man sie gesund hält, wie und wann man Trockenfutter einführt und was zu tun ist, wenn sie krank werden.

Einkaufspläne

Flaschenkälber können jederzeit nach der Geburt gekauft werden. Ich empfehle jedoch, ein älteres Flaschenkalb zwischen 6 und 8 Wochen zu kaufen. Etwas ältere Kälber reisen und passen sich leichter an Umweltveränderungen an als sehr junge Kälber.

Beim Kauf eines Kalbes sind hier einige wichtige Fragen zu stellen:

  • Wurde das Kalb geimpft? Impfungen kurz nach der Geburt sind für ein gesundes Kalb von entscheidender Bedeutung.
  • Hatte die Mutterkuh vor dem Kalben einen angemessenen Impfplan? Die Immunität gegen einige Krankheiten wird durch passive Übertragung von der Mutter auf das Kalb erreicht, und dies ist auch für die Gesundheit und Vitalität der Kälber von entscheidender Bedeutung.
  • Wird das Flaschenkalb derzeit mit frischer Milch gefüttert? Oder Milchaustauscher? Wenn es mit Milchaustauscher gefüttert wird, wie lautet die Marke und der Fütterungsplan?
  • Wenn das Kalb ein Männchen ist, wurde es schon kastriert oder gebändert? Versuchen Sie, intakte Bullenkälber zu kaufen. Frühes Binden oder Kastrieren kann zu Infektionen führen. Wenn Sie Ihr Kalb einige Monate lang intakt lassen, entwickeln sie keine bullenähnlichen Eigenschaften oder Verhaltensweisen.
  • Gesunde Kälber sind aktiv, haben strahlende Augen, sind eifrig zu essen, stoßen mit dem Kopf gegen die Flasche und wedeln mit dem Schwanz, während sie essen. Kranke Kälber wollen nicht aufstehen; Sie werden sich nicht für die Flasche interessieren, lethargisch sein und schlaffe Ohren und stumpfe Augen haben.

Es ist am besten, mehr als ein Kalb zu kaufen. Eine Gruppe von zwei oder mehr Personen minimiert Stress. Sie wachsen viel besser, wenn sie einen Begleiter haben, mit dem sie konkurrieren können. Wenn Sie Ihre Kälber gleich beim Kauf auf dem gleichen Milchaustauscher und Fütterungsplan halten, werden auch Stress und die Möglichkeit einer Krankheit minimiert. Sie können Änderungen vornehmen, aber schrittweise im Laufe einer Woche.

Jenseits der Flasche

Stellen Sie neben der Flaschenfütterung eines Kalbes sicher, dass Sie frei wählbares Wasser, Kälberstarter und Grasheu bereitstellen. Kalbstarter ist eine speziell formulierte Getreidemischung für Kälber. Durch die sofortige Fütterung des Kälberstarters entwickelt sich der Pansen richtig. Heu hilft auch bei der Pansenentwicklung, insbesondere bei der Pansengröße. Beides ist wichtig für die zukünftige Futtereffizienz des Tieres, was für die Herstellung von Fleisch oder Milch von großer Bedeutung ist.

Vorräte

Sie müssen ein paar Vorräte kaufen, bevor Ihre Kälber ankommen, wie Flaschen, einen Mischbehälter, Milchaustauscher und mehr.

Kalbsflaschen sind normalerweise von einer gemeinsamen Größe; Die Bereitstellung von 2 Liter pro Fütterung ist typisch für einen zweimal täglichen Zeitplan, der am häufigsten vorkommt. Kälber können auch dreimal täglich gefüttert werden; Ihr Zeitplan kann variieren. Halten Sie einfach die Fütterungszeiten und -mengen konstant.

Ein abgestufter Mischbehälter Mit einem Auslauf kann das Messen des Wassers genau und das Eingießen der gemischten Milch in die Flasche vereinfacht werden. Die Investition lohnt sich. Die Genauigkeit beim Mischen von Milchaustauscher ist wichtig, und da Sie dies häufig tun, ist es eine gute Idee, es bequem zu machen. Die auf der Flasche, dem Mischgefäß und dem Ersatzbeutel angegebenen Maße sind wahrscheinlich alle unterschiedlich. Verwenden Sie zur Vereinfachung diese Umrechnungen: 2 Liter entsprechen einer halben Gallone entspricht 64 Unzen.

Der Milchaustauscher enthält Anweisungen, wie man die richtige Mischung basierend auf den Nährstoffen macht. Stellen Sie sicher, dass Sie es richtig mischen. Wenn Sie beim Mischen des Milchaustauschers einen Fehler in der Mathematik machen, können Ihre Kälber krank werden.

Futtermittelgeschäfte haben oft mehrere Optionen für Milchaustauscher. Keiner ist billig. Kaufen Sie einen 50-Pfund-Beutel für den besseren Wert. Einige Milchaustauscher sind für Kälber im Alter von 2 bis 60 Tagen, während andere für ältere Kälber im Alter von etwa 21 Tagen sind. Achten Sie auf das Etikett; Die Ernährung variiert je nach Alter des Kalbes aufgrund der Magenentwicklung.

Medizinischer Milchaustauscher ist ebenfalls verfügbar. Medizinischer Milchaustauscher beugt Scheuern (Durchfall bei Kälbern) vor. Halten Sie einige bereit, insbesondere wenn Ihre Waden unter Stress stehen oder bereits einen losen Stuhl haben, wenn sie ankommen, oder wenn Sie nur eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme treffen möchten.
Ich behalte einen 25-Pfund-Beutel, damit ich ihn bei Bedarf sofort füttern kann.

Elektrolytlösung ist eine andere Sache, die ich beim Füttern von Flaschenkälbern auf Lager habe. Dies ist in loser Schüttung erhältlich und sehr erschwinglich. Kälber dehydrieren sehr leicht, besonders wenn sie sogar einen leichten Fall von Scheuern haben. Elektrolyt ist besonders wichtig, wenn Sie Kälber in heißen Monaten mit der Flasche füttern.

Schritte zur Flaschenzufuhr

  1. Beginnen Sie mit sauberen Händen, sauberen Flaschen und sauberen Mischgefäßen.
  2. Mischen Sie den Milchaustauscher mit warmem Wasser gemäß den Anweisungen der Marke. Warmes Wasser ist wichtig, um die Fette im Milchaustauscher aufzulösen.
  3. Gießen Sie den Milchaustauscher in die Flasche und schnappen Sie den Nippel auf.
  4. Bringen Sie dem Kalb bei, die Flasche zu nehmen, indem Sie etwas Milch auf Ihre Finger tropfen und dann das Kalb an Ihren Fingern saugen lassen. Allmählicher Übergang zur Flasche.
  5. Halten Sie die Flasche ruhig; Das Kalb bewegt sich, kommt aber zur Flasche zurück. Möglicherweise ist eine kleine Anleitung erforderlich, um zunächst wieder einrasten zu können.
  6. Wenn Sie die Flaschen nicht halten möchten, während Sie die Kälber füttern, kaufen Sie Flaschenhalter. Dies ist nicht notwendig, kann aber für Kinder einfacher sein, da Kälber beim Trinken instinktiv auf den Kopf stoßen. (Wenn ein Kalb seine Mutter stillt, stößt es mit dem Kopf gegen das Euter, um den Milchabbau zu stimulieren.)
  7. Reinigen Sie alles, was zur Fütterung Ihres Kalbs nach dem Essen verwendet wird, gründlich und lassen Sie es vollständig trocknen. Lagern Sie es an einem sauberen und trockenen Ort. Ich benutze Plastiktüten, die in meinem Sattelraum aufbewahrt werden.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Flaschenkälber nicht überfüttern. Kälber fressen, bis sie krank sind. Das Kalb wird dünn aussehen und jedes Mal hungrig erscheinen, wenn es dich sieht. Aber füttere nur die empfohlene Menge; Überernährung kann zu Überernährung führen, einer bakteriellen Störung, die Kälber schnell tötet.

Die Bakterien, die eine übermäßige Esskrankheit verursachen, Clostridium perfringens (Typ C und D), kommen auf natürliche Weise in der Umwelt und auch im Darmtrakt der Kälber vor. Probleme mit den Bakterien treten auf, wenn überschüssige Nährstoffe verfügbar sind, wodurch sie sich vermehren und Krankheiten verursachen können. Um dies zu verhindern, stehen Impfungen zur Verfügung. Deshalb ist es sehr wichtig zu wissen, ob Ihr Kalb und die Kuh, die es trug, ordnungsgemäß geimpft wurden. Der C- und D-Impfstoff kann wirksam sein, bis das Kalb 6 Wochen alt ist. Daher ist es wichtig, dass diese Impfung bei Bedarf schnell durchgeführt wird.

Durchfall-Dilemma

Andere häufige Krankheiten bei Kälbern sind Scheuern und Lungenentzündung. Scours wird durch Stress verursacht, der normalerweise mit der Ernährung zusammenhängt. Vorbeugen ist am besten, aber selbst wenn Sie alles richtig machen, bekommen Kälber manchmal immer noch Scheuerstellen.

Wenn eines Ihrer Kälber Schürfwunden bekommt, ist die Behandlung so schnell wie möglich der Schlüssel zum Erfolg. Während die Gefahr offensichtlich besteht, dass das Kalb krank ist, besteht die andere Gefahr in der Dehydration.

Hier ist ein Überblick darüber, wie Sie Scours entdecken und behandeln können:

  • Beobachten Sie Kälber regelmäßig, insbesondere nach Reisen oder größeren Wetteränderungen. Scours und Lungenentzündung sind große Risiken.
  • Scours ist im Wesentlichen Durchfall, und es wird keine Frage geben, wann sie es haben. Wenn Sie nicht beobachten, dass sie Stuhlgang haben, werden Sie es riechen. Sie können es auch auf dem Fell um ihre Hinterenden sehen.
  • Rufen Sie einen Tierarzt an und holen Sie sich sofort die richtigen Antibiotika. Wenn Sie es nicht mögen, Schüsse zu geben, und Sie nicht von jemandem begleitet werden, können Sie auch Tabletten geben. (Dazu benötigen Sie eine Tablettenpistole, die Sie problemlos in einem Geschäft für landwirtschaftliche Produkte kaufen können.) Die Behandlung wird durchgeführt, sobald Sie den Verdacht haben, dass es am besten ist.
  • Ergänzen oder ersetzen Sie nicht medizinische Milchaustauscher durch eine medizinische Version.
  • Füttern Sie eine Elektrolytmischung so oft, wie es auf dem Etikett angegeben ist, solange die Krankheit anhält. Füttern Sie die Elektrolytlösung auch nach der Genesung der Kälber mindestens einmal täglich, einige Tage lang jeden zweiten Tag. Dies ist wie ein Sportgetränk für Kälber und verhindert Austrocknung.
  • Wenn Ihr Kalb wirklich Probleme hat, Sie
    Möglicherweise muss der Schlauch zugeführt werden. (Weitere Informationen finden Sie unter „Grundlagen der Rohrfütterung“.) Sie finden eine Rohrzuführung in einem örtlichen Hoffachgeschäft. Wenn Sie dies noch nie getan haben, lassen Sie sich von jemandem mit Erfahrung zeigen, wie. Bei falscher Ausführung können Sie den Schlauch versehentlich in die Lunge stecken und das Kalb ertränken.
  • Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, wenn Sie kranke Kälber behandeln - oder so etwas mit einem Tier tun -, ist, ruhig zu bleiben und sich Zeit zu nehmen. Diese Situationen können stressig sein, aber wenn Sie ruhig und gelassen sind, können Sie die Dinge schneller erledigen, bessere Entscheidungen für Ihre Kälber treffen und den Kälbern helfen, Ihnen zu vertrauen.

Mit den richtigen Antibiotika und einem zusätzlichen Schub durch Elektrolyte sollten Sie in der Lage sein, Ihrem Kalb innerhalb weniger Tage zu helfen, sich zu erholen. Versuchen Sie niemals, die Behandlung selbst zu bestimmen, konsultieren Sie immer einen Tierarzt, um Hilfe oder Empfehlungen zu erhalten, und rufen Sie einen erfahreneren Freund an, der Ihnen hilft, wenn Sie weitere Hilfe benötigen.

Das Aufziehen von Flaschenkälbern ist eine der lohnendsten Erfahrungen auf dem Bauernhof. Wenn Sie alle Informationen haben, die Sie benötigen, bevor Sie beginnen, sind Sie auf Erfolg eingestellt. Die Vorbeugung von Krankheiten ist der Schlüssel, aber wenn Sie wachsam sind, können Sie Probleme sofort erkennen. Wenn Sie Ihre Kälber bei der Aufzucht eines Tierarztes konsultieren, bleiben Sie gesund und glücklich.

Diese Geschichte erschien ursprünglich in der März / April 2018 Ausgabe von Hobbyfarmen.


Schau das Video: Kälberaufzucht: Tag des offenen Hofes. (August 2022).