Verschiedenes

Vogelgrippe schlägt wieder zu

Vogelgrippe schlägt wieder zu



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FOTO: iStock / Thinkstock

Als ich den Herbst ohne neue Fälle von Aviärer Influenza überstanden hatte, fragte ich mich, ob US-amerikanische Landwirte einer Vogelgrippe-Kugel ausgewichen waren. Die Forscher sagten, dass das heiße Wetter des Sommers die Krankheit eindämmen würde, was es tat, aber dass das kühlere Wetter im Herbst sie zurückbringen würde, was es nicht tat. Im vergangenen Monat wurden Putenfarmen in Süd-Indiana mit dem H7N8-Stamm der Aviären Influenza infiziert - ein anderer Stamm als der, der 2015 48 Millionen Hühner und Puten auslöschte.

Das USDA verfügt über Impfstoffe gegen die Vogelgrippe, obwohl die Impfstoffe für den H5-Stamm des Virus und nicht für den H7-Stamm bestimmt sind und daher derzeit keinen Nutzen haben. Es stellt sich heraus, dass die Aviäre Influenza genau wie die menschliche Influenza ist. Sie können einen Impfstoff erhalten, der nach den besten Schätzungen der Ärzte erstellt wurde, welcher Grippestamm in diesem Jahr aktiv sein wird. Wenn diese Vermutung jedoch falsch ist, ist Ihr Impfstoff nutzlos. Dies ist tatsächlich das erste Mal, dass in den USA ein H7-Vogelgrippestamm gefunden wurde.

Dieser Ausbruch ist nicht so umfangreich wie im letzten Jahr, obwohl mehr als 400.000 Hühner und Puten auf 10 Farmen ausgerottet werden mussten.

Wie man 400.000 Vögel tötet

Der Schlüssel zur Eindämmung eines Ausbruchs der Vogelgrippe besteht darin, infizierte Tiere sofort zu eliminieren. Der häufigste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines Schaums auf Wasserbasis, um die Vögel zu ersticken. Dies ist eine schreckliche Methode, aber vielleicht besser als die umstrittene Methode zum Abschalten der Lüftung, die letztes Jahr vorgeschlagen wurde.

In Indiana beabsichtigten Beamte, den Schaum zu verwenden, aber Temperaturen unter dem Gefrierpunkt deaktivierten die Ausrüstung. Sie brachten stattdessen Gefangene, Tierärzte und Landwirte mit, um die Vögel manuell mit von der American Veterinary Medical Association zugelassenen Geräten zu töten. Ich musste kranke oder verletzte Hühner öfter einschläfern, als ich mich erinnern möchte, und ich mache das, weil ich weiß, dass ich es für das Wohl des Vogels oder der Herde tun muss - obwohl ich über eines spreche oder drei Hühner gleichzeitig, nicht 400.000 Vögel. Das sind so viele, die daran denken, von Hand töten zu müssen! Ich war froh zu lesen, dass den an dieser Ausrottung Beteiligten Beratungsdienste zur Verfügung stehen - ich hoffe nur, dass die Menschen dies nutzen -, weil ich nicht glaube, dass ich aus einer solchen Massenvernichtung ohne anhaltende Auswirkungen herauskommen könnte.

Wie sich die Vogelgrippe ausbreitet

Die rasche und weitreichende Ausbreitung der Aviären Influenza ist für Forscher und Landwirte von offensichtlicher Bedeutung. Daher wurde eingehend untersucht, was letztes Jahr schief gelaufen ist und was dazu geführt hat, dass der Ausbruch der Vogelgrippe so weit verbreitet wurde. Schlechte Biosicherheitsbemühungen wurden als Hauptursache für die Ausbreitung der Krankheit identifiziert, aber es werden weitere Untersuchungen durchgeführt.

Als ich las, welche anderen Infektionswege in Betracht gezogen werden, brachte mich diese Überschrift von Minnesota Public Radio zum Lachen: „Die Landwirtschaft hat möglicherweise den Ausbruch der Vogelgrippe in Minnesota unterstützt.“ Nun ja, weil die Vögel gezüchtet wurden. Die Überschrift bedeutet jedoch, dass die Landwirte in der Umgebung der infizierten Geflügelfarmen des letzten Jahres möglicherweise eine Rolle bei der Verbreitung der Krankheit gespielt haben. Während Ackerbauern Land bestellten, das mit dem Kot von Wildvögeln infiziert war, die die Vogelgrippe trugen, haben Partikel in der Luft das Virus möglicherweise in Scheunen übertragen. Forscher sagen, dass dies nur eine Hypothese ist und dass Biosicherheitsfehler hier das Hauptproblem sind.

Lesen Sie hier die vollständige Minnesota-Studie und verfolgen Sie die nationale Situation der Aviären Influenza auf der USDA-Website.


Schau das Video: Hühner Rundgang Dezember - Wintergarten, Sandbad, Vogelgrippe, Stallpflicht, Stroh, Küken (August 2022).