Interessant

Baby Jo: Baby nicht mehr

Baby Jo: Baby nicht mehr



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Baby Jo, meine einheimische Henne, ist erwachsen geworden.

Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich sie sah. Sie war ein kleiner grauer Flaumball, nicht größer als eine Maus. Sie folgte ihrer Mutter herum und guckte ständig, um sicherzustellen, dass Mama jederzeit wusste, wo sie war.

Ich war nicht glücklich sie zu treffen. Ich wollte kein weiteres Huhn und machte mir jeden Tag große Mühe, die Eier unter meinen Bruthennen herauszuziehen, um sicherzustellen, dass keines von ihnen schlüpfte. Aber diese besondere Henne hatte es geschafft, ein undurchdringliches Versteck zu finden. Ich hatte keine Ahnung, wo sie war. Ich wusste, dass sie eines Tages mit einer Brut von Küken an ihrer Seite wieder auftauchen würde. Ich war erleichtert, als sich herausstellte, dass es nur einer war.

Hätte ich gewusst, dass Baby Jo eine Henne ist, wäre ich überhaupt nicht verärgert gewesen. Aber ich hatte keine Möglichkeit zu wissen, und das Letzte, was ich brauchte, war ein dritter Hahn in meinem Garten.

Wir haben sofort angefangen, sie Baby Jo zu nennen, weil ihre Mutter eine der Jo war (Betty Jo, Bobby Jo oder Billie Jo - wir konnten sie nicht auseinanderhalten), obwohl wir nicht wussten, ob sie Baby Jo oder Baby Joe war. Es war eine ganze Weile nicht klar, dass sie tatsächlich Baby Jo war und dass wir das Glück hatten, eine weitere Henne für unsere Herde erworben zu haben.

Baby Jo verbrachte den ersten Teil ihres Lebens am Ende der Hackordnung. Als ihre unglaublich verliebte Mutter aufhörte, sich um sie zu kümmern und sie zu einem erwachsenen Huhn machte, begannen die anderen Hühner, sie an ihre Stelle zu setzen. Sie wurde von neu entdeckten Dutzenden von Lebensmitteln vertrieben und würde ausgewählt, nur weil sie einer ihrer Tanten zu nahe war.

Aber eines Tages hatte Baby Jo Glück. Einige meiner Hühner und einer meiner Hähne hatten Vogelpocken. Der Jo, der an der Krankheit erkrankt war, bekam es schlimm und musste ins Krankenhaus. Ich musste sie dann fast eine Woche lang von der Herde getrennt halten, eingesperrt in einem Katzentransporter in meinem Schlafzimmer. Als ich sie schließlich in die Gruppe zurückbrachte, machten die anderen Hühner deutlich, dass sie jetzt in der Hackordnung niedrig war. Baby Jo war endlich über jemandem im Rang.

Obwohl Baby Jo vollständig in die Herde integriert ist und sogar ein wenig auf die soziale Leiter geklettert ist, unterscheidet sie sich immer noch von den anderen Vögeln. Sie ist die einzige Henne, die darauf besteht, jede Nacht am äußeren Rand des Stalles zu schlafen, anstatt wie der Rest der Herde auf der Schlafstange zu schlafen. Wenn ich nachts zum Stall gehe, um die Vögel einzuschließen, muss ich sie abholen und hineinstecken. Sie kreischt jedes Mal aus Protest.

Es ist mehr als ein Jahr her und Baby Jo ist jetzt ausgewachsen. Sie ist viel größer als ihre Mutter und ihre beiden Tanten und sieht eher wie ihr Vater, Mr. Molly, aus als wie ihre Mutter. Vor zwei Tagen legte sie endlich ihr erstes Ei. Da wusste ich, dass mein verschwommenes kleines Küken wirklich erwachsen war.

Tags Audrey Pavia, Baby Jo, Huhn, Hühner, Henne, Hühner, Hahn


Schau das Video: Baby fällt kopfüber in Pool, doch die Mutter reagiert nicht (August 2022).