Information

Australische Seetang

Australische Seetang


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bauernhof-Rassen-Profile / australian-kelpie-190.jpg

Fotokredit:

Verwenden: Der australische Kelpie ist eine unabhängige Hunderasse, von der bekannt ist, dass sie andere Tiere hütet, wenn sie nicht mit ihrem Meister auf dem Feld hüten.

Geschichte: Die australische Kelpie-Hunderasse ist seit den 1870er Jahren bekannt. Die Dokumentation zeigt, dass die australische Kelpie-Hunderasse in England aus englischen North Country Collies des Rutherford-Stammes entwickelt wurde. Die Rasse wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach Australien importiert. In Australien spielten sie eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Schaf- und Wollindustrie. Der Hund wurde gezüchtet, um allen Klimazonen und Landschaften standzuhalten. Der australische Kelpie-Hund wird fast ausschließlich für Arbeitsumgebungen in Nordamerika gezüchtet.

Konformation: Australische Kelpie-Hunde haben einen kompakten, muskulösen Körperbau und gut entwickelte Beine. Sie haben breite, tiefe Brust und sind etwas länger als sie groß sind. Ihre Außenmäntel sind hart, gerade und wetterfest; während ihre Unterwolle kurz und dicht sind. Die Farben der australischen Kelpie-Hunderasse umfassen Schwarz und Braun, Rot und Braun, Blau und Braun, Kitz und Bräune, Schwarz, Rot, Blau, Kitz und Creme. Sie können minimale weiße Markierungen aufweisen, normalerweise einen Fleck, einen Streifen oder eine Flamme auf der Brust. Männer messen 20 bis 23 Zoll in der Höhe an der Schulter und Frauen messen 17 bis 21 Zoll in der Höhe an der Schulter. Das Gewicht der Rasse liegt zwischen 35 und 45 Pfund für Männer und 26 bis 36 Pfund für Frauen.

Besondere Überlegungen / Hinweise: Die australische Kelpie-Hunderasse ist bekannt für ihre Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Intelligenz und Konzentration. Die Lebenserwartung beträgt etwa 10 bis 14 Jahre. Sie sind leicht zu pflegen und erfordern gelegentliches Kämmen und Bürsten. Baden Sie sie nur bei Bedarf, da die Seife ihre natürlichen Öle in ihrem wetterfesten Fell entfernen und ihre Haut austrocknen könnte.


Schau das Video: Australiens Nationalparks 25 - Die Alpen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Wharton

    I mean that you cheated.

  2. Kazralar

    Ich gratuliere der hervorragenden Antwort.



Eine Nachricht schreiben