Verschiedenes

Aseel Hühner

Aseel Hühner


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Farm-Rasse-Profile / Aseel-Huhn_190.jpg

Fotokredit: Foto mit freundlicher Genehmigung von Green Valley Stables

Verwenden: Die Aseel-Hühnerrasse wurde für den Hahnenkampf entwickelt und ist heute für ihre Spielfreude bekannt. Obwohl sich die Hühner nur langsam entwickeln, produzieren sie einen fleischigen Kadaver und legen pro Woche ein paar braune Eier. Foto mit freundlicher Genehmigung von Green Valley Stables

Geschichte: Der Aseel ist eine alte Hühnerrasse aus Indien und Pakistan. Erwähnt in der Codes von Manu, ein altes indisches Dokument, das um 1000 v. Chr. verfasst wurde, wurde die Rasse ursprünglich für den Hahnenkampf gehalten. Es wurde bereits 1846 nach England exportiert, und die ersten nordamerikanischen Aseels kamen aus Lucknow, Indien, um auf der Indiana State Fair 1897 gezeigt zu werden. Die Aseel-Hühnerrasse wurde in die American Poultry Association aufgenommen Standard der Perfektion im Jahr 1981.

Konformation: Aseels sind langsam wachsende, kräftig gebaute Hühner mit königlichen, aufrechten Lagern. Von der APA anerkannte Farbvarianten sind Schwarzbrustrot, Dunkel, Flitter, Weiß und Wheaton. Aseel Hähne wiegen 5½ Pfund und Hühner 4 Pfund. Die Rasse hat kurze, harte, glänzende Federn, die einen festen, kompakten Körper bedecken. perlweiße Augen; ein breiter Schädel mit hervorstehenden Augenbrauen und Wangenknochen; ein kurzer, gebogener Schnabel; ein kleiner Erbsenkamm mit roten Ohrläppchen; und eine nackte Wamme anstelle eines Fleisches.

Besondere Überlegungen / Hinweise: Aseel-Hühner sind zahm und freundlich gegenüber Menschen, aber äußerst aggressiv gegeneinander, insbesondere wenn sie in enger Haft gehalten werden. Aseel-Hähne können nicht zusammen oder mit Hähnen anderer Rassen geschrieben werden, und Hühner kämpfen manchmal untereinander. Obwohl Aseels nur sehr wenige Eier legen, sind sie äußerst brütend und haben wunderbare mütterliche Eigenschaften - es ist sogar bekannt, dass sie Schlangen abwehren, die ihre Küken bedrohen. Aseels eignen sich hervorragend als Brutkästen zum Schlüpfen von Eiern von Nicht-Brut-Rassen. Die Rasse ist in der Kategorie "Beobachten" der Erhaltungsprioritätsliste der American Livestock Breeds Conservancy aufgeführt.


Schau das Video: Madras rotbunt, Neuzüchtung, Lipsiaschau 2017 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Peirce

    Bravo, was für ein Satz..., eine bemerkenswerte Idee

  2. Kigasida

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen.

  3. Garadyn

    In my opinion, this - wrong way.

  4. Elwood

    Diese Nachricht ist unvergleichlich))), ich mag es :)

  5. Arnatt

    Diese Variante nähert sich mir nicht. Vielleicht gibt es immer noch Varianten?

  6. Grosho

    Dieses Thema ist eine Schande auf unserer Seite



Eine Nachricht schreiben