Interessant

Apfelbrotpudding

Apfelbrotpudding



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



Foto von Virginia Pinkston

Ausbeute: 8 Portionen

Zutaten


  • 1 großer Apfel, vorzugsweise McIntosh, Cortland oder Macoun
  • 2 Tassen abgestandenes Brot (wie Weiß-, Französisch-, Haferflocken- oder Vollkornbrot), in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1/2 TL. Zimt
  • 1 Teelöffel. Vanille
  • 1/4 TL. Salz-
  • 2¼ Tassen Milch
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse Rosinen (optional)
  • leichte Sahne, Schlagsahne oder Eis zum Garnieren

Vorbereitung
Ofen vorheizen auf 350 Grad F.

Apfel schälen und in 2-Zoll-Scheiben schneiden. Legen Sie Apfelscheiben und Brotwürfel auf den Boden einer 8 x 8 Zoll großen Auflaufform.

Kombinieren Sie braunen Zucker, Zimt und Salz und streuen Sie über Apfel-Brot-Mischung.

Milch, Eier und Vanille verquirlen und über die Apfel-Brot-Mischung gießen.

Stellen Sie die Auflaufform in eine größere, flache Pfanne auf den mittleren Rost und gießen Sie 1 Zoll heißes Wasser in die äußere Pfanne.

45 Minuten backen oder bis das Messer außermittig sauber herauskommt. Warm servieren mit leichter Sahne, Schlagsahne oder Eis.

Tags Apfel, Äpfel, Rezept, Rezepte


Schau das Video: Apfelkuchen mit Pudding! Schnelles Rezept mit nur 1 Apfel, einfaches Rezept für leckeren Kuchen. (August 2022).