Verschiedenes

Amazon bringt Bauernmarktprodukte an die Türen der Kunden

Amazon bringt Bauernmarktprodukte an die Türen der Kunden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


amish.patel / Flickr

Die Landwirte geben ihr Bestes, um das ganze Jahr über erstklassige saisonale Produkte anzubieten. Die Landwirtschaft erfordert jedoch Arbeit, und Sie können nicht Ihre ganze Zeit auf einem Bauernmarkt verbringen. Kunden, die eine Tomate oder einen Pfeffer für ein Last-Minute-Rezept benötigen, haben also kein Glück.

Tony Lee, Gründer von Fresh Nation, leitete in seiner Heimatstadt einen Bauernmarkt und sah dieses Problem.

"Ich habe gelernt, dass die Anbieter oft nicht genug Geld verdienen, um weiterzumachen", sagte Lee Los Angeles Zeiten. „Ich habe mich mit vielen von ihnen sehr angefreundet und gelernt, wie leidenschaftlich sie in ihrem Geschäft waren. Sie sind erstaunliche Menschen. Da die Bauernmärkte nur für einige Stunden pro Woche geöffnet sind, war nicht genug Zeit für Leute, die frische lokale Lebensmittel möchten. Einerseits mehr Menschen mehr frische lokale Lebensmittel zur Verfügung zu stellen und andererseits diesen Kleinbauern und Lebensmittelproduzenten mehr Geschäft zu bringen - das ist unsere Mission. Wir möchten, dass Millionen von Menschen täglich frische lokale Lebensmittel essen und Zugang dazu haben. “

Lee erzählte L. A. Times Um Fresh Nation zu gründen, stellte er eine große Liste von Bauernmarktanbietern im ganzen Land zusammen. Anschließend organisierte er die Liste so, dass eine sinnvolle Lieferkette gebildet wurde. Fresh Nation testete das Verfahren sowohl in Südkalifornien als auch an der Ostküste, bevor er sich an Amazon wandte, ein Unternehmen, das für seine breite Palette online verkaufter Produkte, aber auch für seinen Lebensmittellieferservice (Amazon Fresh) bekannt ist.

"Wir haben unsere Partnerschaft mit Amazon geschlossen, weil Amazon bereits Millionen von Menschen mit frischen Lebensmitteln versorgt", sagte Lee L. A. Times. „Bisher hat Amazon unsere Bemühungen, seinen Kunden frische lokale Lebensmittel anzubieten, unglaublich unterstützt. Es schien uns eine Win-Win-Situation zu sein, diese Partnerschaft mit ihnen einzugehen. “

Die Kaufoptionen sind unterschiedlich und kosten wahrscheinlich etwas mehr als das, was Sie auf Ihrem örtlichen Bauernmarkt bezahlen würden. Für Bestellungen über 50 US-Dollar wird jedoch keine Liefergebühr erhoben. Die Produkte werden von lokalen Lebensmitteleinkäufern von Fresh Nation ausgewählt. Sie besuchen fast täglich verschiedene Bauernmärkte, um den Kunden die frischesten Produkte anzubieten. Laut der Website von Fresh Nation gelten ihre persönlichen Lebensmitteleinkäufer als „wählerischer als Sie“.

Lee erzählte L. A. Times dass Fresh Nation nicht versucht, den lokalen Anbietern Verkäufe abzunehmen, sondern ihnen nur zusätzliche Verkäufe und einen größeren Markt bietet.

Für weitere Informationen oder um einen Kauf zu tätigen, besuchen Sie das Farmers Market Direct-Programm bei Amazon.

Tags Bauernmärkte


Schau das Video: Soviel Geld brauchst du um Amazon FBA zu starten. Alle Kosten erklärt! (August 2022).