Information

ALBC drängt darauf, Texas Longhorns zu erhalten

ALBC drängt darauf, Texas Longhorns zu erhalten



Mit freundlicher Genehmigung von Dickinson Cattle Co.
Das Texas Longhorn-Vieh (im Bild) und das Morgan-Pferd wurden in die Prioritätenliste 2013 der American Livestock Breeds Conservancy aufgenommen.

Zwei ikonische amerikanische Nutztierrassen, das Morgan-Pferd (traditionell) und das Texas Longhorn-Vieh, wurden in die Conservation Priority List 2013 der American Livestock Breeds Conservancy aufgenommen, ein Programm zum Schutz der genetischen Vielfalt bei Nutztier- und Geflügelarten durch Erhaltung und Förderung gefährdeter Rassen . Harlekin-Kaninchen, Galiceño-Pferde, Saipan-Hühner und isländische Hühner wurden ebenfalls in die Studienkategorie 2013 aufgenommen, was bedeutet, dass sie von genetischem Interesse sind, aber keine Definition oder historische oder genetische Dokumentation haben.

Zum ersten Mal seit der Einführung der Kategorie "Wiederherstellen" in der CPL im Jahr 2000 zur Überwachung von Nutztierrassen, die die Kategorie "Beobachten" überschritten haben, fördert ALBC drei Rassen aus der Liste der Schutzprioritäten. Für diesen Schritt wurden neue Kriterien festgelegt: Die Rassen müssen nicht mehr kontinuierlich überwacht werden, wenn die jährlichen Registrierungen 5.000 oder ihre weltweiten Zahlen 25.000 überschreiten. Dieser Erfolg bringt diese Rassen mit anderen Nutztierrassen gleich, die ALBC von Zeit zu Zeit, jedoch nicht kontinuierlich, bei Artenprüfungen überwacht, die alle 10 Jahre durchgeführt werden.

Weitere Änderungen des Zuchtstatus wurden auch für 2013 vorgenommen:

  • Pineywoods-Rinder wurden von Critical nach Threatened verlegt.
  • Läuferenten wurden von Watch zu Recovering verschoben.
  • Florida Cracker Schafe wurden von Study zu Critical verschoben.
  • Shropshire-Schafe wurden von Recovering nach Watch verlegt.
  • Black Welsh Mountain- und Clun Forest-Schafe wurden von Recovering nach Threatened verlegt.
  • Lamona- und Naked Neck-Hühner wurden entfernt.
  • Percheron-Pferde, Katahdin-Schafe und nigerianische Zwergziegen wurden von der Liste gestrichen.

Die Programme der ALBC umfassen Untersuchungen zur Rassenpopulationsgröße; Verbreitung und genetische Gesundheit; Erforschung der Rasseeigenschaften; Genbanken zur Erhaltung von genetischem Material vor gefährdeten Rassen; Rettung bedrohter Bevölkerungsgruppen; Aufklärung über genetische Vielfalt und die Rolle von Nutztieren in einer nachhaltigen Landwirtschaft; und technische Unterstützung für ein Netzwerk von Züchtern, Zuchtverbänden und Landwirten. Es wurde 1977 als Clearingstelle für Informationen über Nutztiere und genetische Vielfalt gegründet und ist die einzige Organisation in den USA, die diese Art von Arbeit leistet.

Tags ALBC, American Livestock Breeds Conservancy, Hühner, Conservation Priority List, Texas Longhorn Cattle


Schau das Video: Texas Football TalkSaturday LIVEUT fires Tom Herman, Steve Sarkisian coming to Austin?? (August 2021).