Verschiedenes

Albuquerque, um über die nächste Bienenstadt abzustimmen

Albuquerque, um über die nächste Bienenstadt abzustimmen

FOTO: Cory Barnes / Flickr

Später in diesem Monat wird die Stadt Albuquerque, New Mexico, darüber abstimmen, ob sie die 26. Bienenstadt des Landes werden soll. In einer Saison voller kontroverser Kampagnen scheint diese ein Kinderspiel zu sein, oder?

Eine Bienenstadt nimmt die Notlage der Bestäuber der Welt ernst. Das 2012 gestartete Zertifizierungsprogramm von Bee City USA ermöglicht es Städten mit einem Herzen für den Schutz von Bienen und die Pflege von Bestäuberlebensräumen, Anerkennung für ihre Arbeit zu erhalten. Städte unter dieser Bezeichnung - darunter Washington, DC, Seattle und die Pionierstadt Asheville, NC - verpflichten sich, jährliche Sensibilisierungsveranstaltungen zu Bestäuberproblemen abzuhalten, Bienenlebensräume zu errichten, Schilder zu veröffentlichen und Websites zum Bestäuberschutz zu betreiben und ihre Bienen zu melden -freundliche Aktivitäten jährlich.

Einer der Stadträte von Albuquerque, der die Bee City-Initiative leitet, Isaac Benton, ist der Ehemann eines Imkers und möchte mehr Gespräche über Bienen- und Bestäuberprobleme auf Stadtebene führen.

"Der Niedergang der Kolonien und der plötzliche Zusammenbruch der Kolonien sind eine große Sache", sagte er gegenüber KRQE News 13. Und er weiß - seine Frau hat zwei Bienenstöcke verloren. Er sieht in der Bee City-Zertifizierung eine Möglichkeit, in die wertvolle Ressource der örtlichen Imkergemeinschaft zu investieren.

Laut Bee City USA sind die Gründe, eine Bienenstadt zu werden, mehr als nur die Erhöhung der Bienenpopulationen - was wir zugeben müssen, ist an und für sich ein ziemlich guter Grund. Es wird behauptet, dass der Schutz der Bienen auch zur Unterstützung der Wirtschaft, der Umwelt und der Essgewohnheiten der Gemeinschaft beitragen kann. Wenn Gemeinden Bienenlebensräume bauen, das Geschäft in örtlichen Baumschulen steigt, gibt es neue Geschäftsmöglichkeiten rund um Bienen und ihre Produkte (wie Honig und Bienenwachs), und lokal angebaute Pflanzen, die von Bienen bestäubt werden, gedeihen.

Es klingt so, als wäre dies eine Win-Win-Win-Situation für Albuquerque!


Schau das Video: Albuquerque police: A history of violence. Fault Lines (August 2021).