Verschiedenes

Ein nagender Verdacht

Ein nagender Verdacht



Mit freundlicher Genehmigung von Stephanie Staton
In dem 90 Jahre alten Bauernhaus, das wir gekauft haben, wurden Pulverpfostenkäferschäden festgestellt, die dazu führten, dass wir die meisten Felgen- und Bodenbalken ersetzten.

Nachdem mein Mann und ich kürzlich eine 10 Hektar große Farm mit einem 90 Jahre alten Haus gekauft hatten, begannen wir mit einer Renovierung, wie wir sie noch nie zuvor in Angriff genommen hatten. Als wir uns für den Kauf entschieden, wussten wir, dass wir uns ein Fixer-Obermaterial anschauten, aber die Details aus der Zeit, wie die Massivholztüren und die Kaminverkleidung, die in dem kleinen Haus aufbewahrt wurden, haben uns angezogen. Im Rahmen unserer Due Diligence haben wir eine Termiteninspektion sowie eine allgemeine Hausinspektion angeordnet, was unsere Befürchtungen mehr als bestätigte: Termiten- und Puderkäferschäden waren vorhanden. Wenig bis gar kein Kriechraum machte es unmöglich, das Ausmaß des Schadens zu bestimmen, und der Inspektor sah keine aktuellen Anzeichen von Aktivität, warnte uns jedoch, dass sich der Schaden über die gesamte Bodenstruktur erstrecken oder auf die hintere östliche Ecke beschränkt sein könnte Der beschädigte Felgenbalken wurde freigelegt. Andere Anzeichen von Schäden waren wurmartige Stufen in den Holzböden - laut Termiteninspektor werden diese von Termiten hergestellt, die sich durch den Boden bohren und Dunkelheit bevorzugen. Tunneln Sie zurück, wenn sie beleuchtete Bereiche erreichen.

Vor diesem Hintergrund haben wir das Haus zu einem Preis ausgehandelt, von dem wir glaubten, dass er im Rahmen unserer Möglichkeiten zur Reparatur liegt, und das Projekt vorangetrieben. Obwohl ich mir des Schadens bewusst war, hat mich das Ausmaß der Zerstörung durch diese winzigen Fehler während des gesamten Projekts immer wieder in Erstaunen versetzt. Es gab Zeiten, in denen wir kaum einen Balken herausholen konnten, weil er unter dem geringsten Druck zusammenbrach und Nägel und Holzstücke hinterließ, was vielleicht gut gewesen wäre, außer dass wir auch die Nägel heraus brauchten - eine unmögliche Aufgabe, wenn Sie können. ' t Hebelwirkung schaffen.

Als alles gesagt und getan war, ersetzten wir alle Randbalken mit Ausnahme eines kleinen Teils an der Vorderseite und der meisten Bodenbalken entlang des Außenumfangs und kratzten an noch stabilen Balken in der Mitte des Hauses. Es war keine Kleinigkeit, und ich hoffe, dass ich in Zukunft eine ähnliche Situation mit einigen vorbeugenden Maßnahmen vermeiden kann, z. B. das Ausgraben eines Kriechraums unter dem Boden, das Abstufen des Abhangs vom Fundament auf der Ostseite und das regelmäßige Sprühen.

Wenn meine Erfahrungen Ihre Aufmerksamkeit erregen, können Sie in „Raum für Verbesserungen“ mehr über diese holzfressenden Krabbeltiere erfahren und wie Sie sie verhindern können. Der Frühling ist die perfekte Zeit, um sich gegen diese nagenden Gemeinheiten zu rüsten und Ihr Zuhause zu schützen!

Tags Bauernhaus, Hobby Farm Home Anmerkung des Herausgebers, Puderkäferschaden, Stephanie Staton, Termitenschaden


Schau das Video: Marder vertreiben 2017 - So wirst Du Deinen Marder los! (August 2021).