Sammlungen

Eine kalte Schienenfahrzeugreparatur

Eine kalte Schienenfahrzeugreparatur

(Fortsetzung von letzter Woche)


Mit freundlicher Genehmigung von Jim Ruen
Zac, Allen und ich haben zusammengearbeitet, um unser Yellowstone-Tourenfahrzeug zu reparieren und alle rechtzeitig zum Abendessen zur Lodge zurückzubringen.


Eines der Gummikissen hatte begonnen, sich zu teilen. Als ich meinen Reparaturservice anbot, akzeptierte Zac schnell. Alan, ein zweiter Passagier, warf sich ebenfalls ein, ebenso wie Isaac, ein jugendlicher Passagier, der eine Taschenlampe für uns in der Hand hielt (es war Abenddämmerung, als wir mit der Reparatur begannen).

Als Zac sein Werkzeugset öffnete, wurde ich an den Rat des Mechanikerlehrers vor mehr als 40 Jahren erinnert, als unsere Klasse unsere Zertifizierung als Kettenmechaniker erhielt.

"Schauen Sie sich in der Lehrbucht all diese perfekt montierten Werkzeuge und Diagnosegeräte an", sagte er. "Wenn Sie zu Ihren Einheiten kommen, haben Sie das Glück, einen verstellbaren Schraubenschlüssel und einen Schraubendreher zu haben."

Glücklicherweise bestand das Kit, das wir für diese Reparatur zur Verfügung hatten, aus einem verstellbaren Schraubenschlüssel, einem Schraubendreher, einer einzelnen Buchse mit Ratsche und einigen Ersatzmuttern und -schrauben. Eine Reparatur vor Ort bedeutete, ein Gummipolster unter der Pause festzuschrauben. Mit etwas Glück würde es lange genug dauern, bis wir die 2-stündige Wanderung zurück zur Lodge machen, in der wir alle wohnten. Ich empfahl, den Schneewagen zu unterstützen, um die Pause auf halbem Weg zu platzieren, und gab uns ein wenig Zeit zum Arbeiten.

Zac machte sich an die Arbeit mit dem Steckschlüssel, während ich den verstellbaren Schraubenschlüssel benutzte. Wir beide tauschten uns mit Alan aus, während unsere Finger abkühlten. Der Schraubenschlüsselgriff diente als Hammer, um gefrorene Klammern auseinanderzubrechen. Nach dem Zerlegen haben wir mit dem Schraubendreher Löcher ausgerichtet und Segmente zusammengezogen. Was in einem warmen Laden Minuten gedauert hätte, erstreckte sich länger, als unsere kalten Finger Werkzeuge und Teile im tiefen Schnee fummelten. Endlich waren wir fertig.

Wir machten uns wieder auf den schneebedeckten Pfad und schafften es zurück zur Lodge, bevor das Restaurant für die Nacht geschlossen wurde. Es war ein aufregender, herausfordernder und erfüllender Tag gewesen. (Es erinnerte mich auch daran, wie viel Glück ich hatte, als ich an Miss Boyers Highschool-Schreibklasse teilgenommen hatte.)

Tags Jim Ruen, Reparatur, Kettenfahrzeug, Schraubenschlüssel


Schau das Video: Wasserhahn reparieren - Ventil tauschen (Juli 2021).