Information

Ein Bauernbrief an den Weihnachtsmann

Ein Bauernbrief an den Weihnachtsmann

FOTO: iStock / Thinkstock

Lieber Weihnachtsmann,

Ich hoffe, dass ich dieses Jahr Ihre "gute" Liste erstellt habe und dass Sie nicht die geringste Lust haben, diesen wirklich teuren Kamelienstrauch vor Vernachlässigung gegen mich sterben zu lassen. Vielleicht hätte ich es nicht erwähnen sollen. Auch der Vorfall mit dem japanischen Ahorn war nicht mein Fehler. Die Hunde waren eindeutig schuld, aber zu ihrer Verteidigung versuchten sie nur, diesen Gopher zu bekommen, und ich bin sicher, sie haben nicht mit dem Graben begonnen, um den Baum hochzuziehen und Tauziehen zu spielen. Na ja, ziemlich sicher jedenfalls.

Ich schweife ab, Santa. Ich denke, wir wissen beide, warum wir hier sind. Es geht darum, meine Weihnachtsliste zu besprechen, und obwohl ich sicherlich nicht erwarte, dass alles darauf steht, hoffe ich auf eine Geschenkrate von mindestens 80 bis 90 Prozent.

Vielleicht können Sie diese Liste auch mit Menschen teilen, die nach Ideen für ihren Garten und bäuerliche Lieben suchen.

  1. Neue Astscheren. Ja, ja, ich weiß, dass ich bereits ein Paar habe, aber sie waren nicht von guter Qualität und sind schlecht gealtert. Pünktlich zur Schnittzeit wären neue scharfe Astscheren ein wahr gewordener Traum.
  2. Handschneider mit Holster. Ein Holster für einen neuen Satz Scheren hält sie nicht nur griffbereit an der Hüfte, sondern verringert auch die Möglichkeit, dass Sie sie im Frühjahr für einen Moment im Tomatenbett ablegen, damit sie verschwinden, bis Sie sich umdrehen das Bett im November vorbei. Nicht dass ich das jemals getan hätte.
  3. Ein oder zwei Stunden Gartenarbeit. Das Mädchen gab mir das zu meinem Geburtstag und es war nicht nur toll, zusätzliche Hilfe zu haben, es war auch ziemlich lustig, mit ihr im Garten rumzuhängen. Wir verbanden uns, indem wir alle Blaubeeren aßen und sie nicht mit anderen teilten.
  4. Slogger Schuhe. Bequeme Gummi-Clogs oder -Stiefel, die sich leicht hinein- und herausziehen lassen und mit einem kräftigen Schlauchstoß gereinigt werden können, sind für jeden, der mit Schmutz oder Hühnerstall zu tun hat, unerlässlich. Wenn sie mit entzückenden Designs bedeckt sind, umso besser.
  5. Hühnerwindeln. OK, ich weiß, dass ich vor einiger Zeit die Grenze gezogen habe, aber ich würde wirklich gerne sehen, was Kohl tun würde, wenn sie die freie Reichweite des Hauses hätte. Sie verbringt viel Zeit und Energie damit, hineinzukommen, und das wäre wirklich eher ein Geschenk für sie als für mich. Sehen Sie, Santa, wie selbstlos ich sein kann? Vielleicht bringt mich das näher an die 90-prozentige Geschenk- / Listenebene heran.
  6. Mehrjährige Gartenkräuter. Rosmarin, Salbei und Thymian: Wenn sie in Ihrer Region nicht in den Boden gepflanzt werden können, können Sie sie bis zum Frühjahr in einen groovigen kleinen Topf auf einer sonnigen Fensterbank geben. Ich weiß nichts über dich, Santa, aber ich scheine nie genug Salbei zu haben, seit ich herausgefunden habe, wie erstaunlich knusprig gebratener Salbei auf allem ist. Oder einfach alleine in der Küche gegessen, wenn niemand hinschaut, wie man es mit dem übrig gebliebenen Kürbiskuchen tut. Nicht dass ich das jemals getan hätte.
  7. Gartenkunst. Metallausschnitte zur Dekoration des Gartenzauns, des Hühnerstalles oder des Gartenhauses oder interessante Gitter, reflektierende Kugeln, Metallcafétische und -stühle oder Statuen (ich mag besonders Statuen von Schweinen) lassen Ihren Lieblingsbauern (Hey! Habe ich gerade gemacht) ein neues Wort finden?) den Garten in eine Oase verwandeln.
  8. Glühbirnen. Eine Tüte Zwiebeln, gemischt und abgestimmt auf die verrückten Sorten, die es gibt, ist das Geschenk, das man immer wieder gibt. Einige der Krokus- und Narzissenbirnen, die ich vor einigen Jahren eingesetzt habe, erzeugen immer größere Farbflecken im Kombigarten, ohne dass ich darüber nachdenke. Ich liebe Dinge, die keinen zweiten Gedanken erfordern, nicht wahr, Santa?
  9. Bücher. Wirklich coole über Gartenarbeit, mit vielen, vielen Bildern. Alles von Georgeanne Brennan fällt mir ein. Nichts ist besser als an einem stürmischen Tag am Feuer zu sitzen und über Gartenarbeit zu lesen. Es ist wie dieses sprichwörtliche Licht am Ende des Tunnels, Santa. Es gibt uns den Glauben, dass der Frühling tatsächlich kommt.
  10. Wein. Denn was gibt es Schöneres, als am Ende des Tages mit einem guten Glas Wein im Garten zu sitzen und Ihre Arbeit zu begutachten? Oder am oben genannten Feuer sitzen und an Cabernet nippen, während Sie eines dieser Gartenbücher lesen? Oder finden Sie die perfekte Kombination für dieses neue Grünkohlsalatrezept. Oder probieren Sie ein kühles Glas Chardonnay in der heißen Küche, während Sie das Abendessen zaubern. Ja. Wein. Kann damit nicht verlieren.

Also los, Santa. Meine Urlaubsfreude liegt in Ihren Händen. Bitte beachten Sie, dass ich Ihnen eine große Platte mit Haferflocken-Butterscotch-Keksen und ein kleines Glas Single Malt gemäß unserer vorherigen Vereinbarung hinterlassen werde. Feliz Navidad!

Cyn

Tags Weihnachten, Bauernhof, Garten


Schau das Video: 5 RUDOLF auf Kamera aufgenommen! (Juli 2021).