Information

Adoptiere ein Lama oder Alpaka

Adoptiere ein Lama oder Alpaka

FOTO: Peter O'Connor / Flickr

Dieser Blog ist für Kendra gedacht, die nach weiteren Informationen über Lamas und Alpakas gefragt hat, und für den Rest von Ihnen, der vielleicht etwas Eigenes möchte. Sie können Ihre Lamas und Alpakas adoptieren. Folgendes sollten Sie wissen, wenn Sie sich für eines dieser Nutztiere entscheiden.

Lama-Überbevölkerung ist eine echte und beängstigende Sache. In den letzten Jahrzehnten überfluteten wahllose Züchter den Markt mit billigen, nicht registrierten Lamas. Jetzt sind auch überschüssige männliche Alpakas leicht verfügbar.

Viele angehende Lama- und Alpaka-Besitzer gehen davon aus, dass rettende Tiere zweitklassige Überlebende von Vernachlässigungs- oder Missbrauchssituationen sind, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Laut Statistiken von Southeast Llama Rescue, einer der größten und aktivsten Lama-Rettungen der Welt, bestehen 80 Prozent ihrer Aufnahme aus gesunden, manchmal qualitativ hochwertigen und oft registrierten Tieren, deren Besitzer sie einfach nicht länger halten können. Ihr Motto lautet "Dinge ändern sich".

Menschen geben Lamas und Alpakas aufgrund von Tod in der Familie, Scheidung, Einkommensverlust und militärischem Einsatz ab. Sie wollen nicht, dass die Tiere, die sie lieben, in schlechte Häuser gehen oder Scheunen verkaufen, wo sie als Fleisch enden könnten, also geben sie sie zur Rettung.

Und die anderen 20 Prozent? Einige sind Überlebende der Vernachlässigung. Diese Lamas und Alpakas werden wieder gesund, bevor sie neuen Heimfarmen zur Adoption angeboten werden. Andere werden manchmal aufgrund von Verhaltensproblemen aufgegeben. Diese werden auf Pflegefarmen gehalten und bis zur Adoption geschult.

Seriöse Rettungskräfte bewerten die Tiere vor der Platzierung sorgfältig. Sie entwurmen, scheren, schneiden die Zehennägel und gehen auf Zahnprobleme bei den Tieren ein. Alle Verhaltensmuster, Macken oder Exzentrizitäten werden notiert. Wenn eine Person als Wächterlama angeboten wird, ist sie Vieh ausgesetzt, bevor sie für eine Unterbringung in Betracht gezogen wird. Indem Sie sich von einer seriösen Rettung verabschieden, eliminieren Sie die meisten Unbekannten. Und wenn ein adoptiertes Lama nicht funktioniert, nimmt die Rettung es gerne zurück.

Rettung ist jedoch nicht der Ort, um Brutlamas zu erhalten. Jede verantwortliche Rettung kastriert Männer vor der Platzierung. Frauen werden unter Nichtzuchtverträge gestellt.

Die Zahlung einer Adoptionsgebühr bedeutet auch nicht, dass Sie das Tier besitzen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Lamas oder Alpakas nicht durch eine Rettung adoptieren zu lassen, müssen sie an die Organisation zurückgegeben werden. Sie müssen auch zustimmen, dass Rettungskräfte oder deren Vertreter das Lama oder Alpaka besuchen dürfen, um sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß gepflegt wird.

Adoption ist die perfekte Wahl für Ihren Betrieb, wenn:

  • Sie wissen nicht, wie Sie ein gesundes, gut erzogenes Lama oder Alpaka selbst auswählen sollen.
  • Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Tiere versorgt werden, wenn sich die eigenen Umstände ändern.
  • Sie benötigen ein Lama oder Alpaka, das für einen bestimmten Job geeignet ist. (Herdenwächter sind vorab getestet; Faserlamas werden in Faserheime eingeführt; Packlamas und sogar Lamas und Alpakas mit Show-Win-Historien sind manchmal verfügbar.)
  • Sie sind eine gutherzige Person, die Tieren, die eines brauchen, ein Zuhause geben möchte.

Die Adoptionsrichtlinien variieren von Organisation zu Organisation. Überprüfen Sie daher die Rettungsaktionen auf unserer Liste und wenden Sie sich an sie, um weitere Informationen zu erhalten. Mama und ich empfehlen Southeast Llama Rescue.


Schau das Video: Lama und Alpaka - Die Meisterspucker Doku. Reportage für Kinder. Anna und die wilden Tiere (August 2021).