Information

Abwesende Freunde

Abwesende Freunde



Foto von Sue Weaver

Baashas letztes Porträt.


Letzte Woche war eine traurige, traurige Woche auf unserer Farm. Unsere älteren Schafe, Baasha und Dodger, sind am Mittwoch in den Schafhimmel gereist, und Mama ist so bedrückt wie möglich.

Baasha wäre bald 14 gewesen, also war sie ein sehr altes Schaf. Ihre Beine waren stark von Arthritis verkrüppelt. Dodger hatte auch Arthritis.

Baasha war ein kleiner klassischer Cheviot und wog 85 Pfund. Wenn sie sich knarrend fühlte und Hilfe beim Aufstehen brauchte, konnte Mama ihr einen Schub geben.

Dodger war ein riesiges, altes Hampshire, also wog er ungefähr 300 Pfund und Mama konnte ihn nur hochheben, wenn er half. Am Montag und Dienstag gab er sein Bestes, aber am Mittwochmorgen hörte er auf zu versuchen und wollte nicht einmal sein Essen essen. Baasha lehnte auch ihr Essen ab. Sie schien zu wissen, dass ihre Zeit gekommen war.

Jetzt gibt es einen leeren Platz auf unserer Farm und in unseren Herzen, aber beide lebten ein langes und glückliches Leben, jedes auf seine Weise.

Dodger begann sein Leben als 4-H-Clublamm mit einem Jungen in Süd-Arkansas. Nach der 4-H-Messe gab Dodgers Junge das gewonnene Band zurück und brachte ihn nach Hause, anstatt ihn für Fleisch zu verkaufen. Das war ein sehr nettes Kind.


Foto von Sue Weaver

Dodger war ein hübscher Hengst!

Dann wurde Dodger Schauspieler! Er und Angel (sie lebt auch bei uns) waren Teil der Krippe in The Witness, einer musikalischen Dramatisierung des Lebens Jesu, die Freitag- und Samstagabend während der Sommermonate im Süden in Hot Springs, Ark, stattfand. Das taten sie eine Weile ( Sie sind auf der DVD der Musikproduktion), wurden aber von einem darstellenden Kamel gestoßen. Das ist Showbiz!

Nach ungefähr einem Jahr im Ruhestand gab eine nette Dame sie Mama. Dodger und Angel waren Mamas Traum - ihr erstes Schaf!

Mama liebte Dodger und Angel so sehr, dass sie nach einer Weile einige registrierte Schafe wollte, damit sie sie züchten konnte. Sie hörte von einer anderen netten Dame, die ihre letzten Miniatur-Cheviots verkaufte, also rief Mama sie an und sie unterhielten sich. Die Dame schickte Bilder von ihrem Lieblingsschaf Baasha. Es war Liebe auf den ersten Blick, also zogen Baasha und Abram (ein junger Widder) hierher.

Baasha ging nie zu einer Show oder betrat eine Bühne, aber sie hatte Lämmer, wunderschöne Lämmer, so dass alle unsere kleinen Schafe ihre Nachkommen sind. Und sie war das süßeste, freundlichste und schönste Schaf, das je gelebt hat. Ihre Urlämmer, Urgroßlämmer und Ururgroßlämmer werden in diesem Frühjahr geboren.

Bleib dabei; Ich werde Sie ihnen vorstellen, sobald sie geboren sind.


Schau das Video: Warum Menschen sich auseinander entwickeln (Juli 2021).