Sammlungen

Ein Leitfaden für Anfänger für Generatoren

Ein Leitfaden für Anfänger für Generatoren

FOTO: Daniel Johnson

Was würden wir ohne Strom tun? Obwohl die Menschen im Laufe der Geschichte ohne sie gut überlebt haben, ist das moderne Leben dank der vielen Vorteile, die es bietet, stark von Elektrizität abhängig. Von elektrischem Licht und Wasserpumpen bis hin zu Kühlschränken und Elektroherden vereinfacht Elektrizität die Dinge und trägt dazu bei, dass Hobbyfarmen reibungslos funktionieren. Arbeiten im Dunkeln ist einfach, wenn Sie Außenleuchten haben, und die Wasserversorgung ist einfach, wenn Strom an geeignete Orte gepumpt wird, und stellt sicher, dass wir eine konstante Versorgung haben.

Natürlich können wir nicht immer darauf zählen, dass Strom da ist, wenn wir ihn brauchen. Sommerwindstürme oder Wintereisstürme können Stromleitungen beschädigen und Stromausfälle verursachen, die einige Minuten bis Tage dauern können. Dies kann für jeden eine große Unannehmlichkeit sein, ist jedoch besonders für Hobbybauern problematisch, die auf Elektrizität angewiesen sind, um ihre Arbeit zu erledigen.

Glücklicherweise können Generatoren zur Rettung kommen. Generatoren, die in vielen Größen erhältlich sind, verwenden eine andere Kraftstoffquelle wie Benzin, Propan oder Erdgas, um eine vorübergehende Stromquelle zu erzeugen - genug, um Ihren Haushalt reibungslos zu betreiben, bis der normale Strom wiederhergestellt ist. Ein Generator ist natürlich eine großartige Maschine. Werfen wir einen kurzen Blick auf die verschiedenen Generatortypen und die Vorteile, die sie bieten.

Tragbare Generatoren

Wie der Name schon sagt, sind tragbare Generatoren klein und können an verschiedene Orte gebracht werden, was überraschend nützlich sein kann. Wenn sie nicht für die Stromversorgung Ihres Hauses benötigt werden, können tragbare Generatoren rund um die Farm transportiert werden, um Strom für alle Arten von Projekten zu liefern. Müssen Sie beim Bau eines neuen Schuppens Elektrowerkzeuge verwenden? Ein tragbarer Generator kann Sie mit einer stetigen Stromquelle versorgen!

Aber auch tragbare Generatoren haben Nachteile. Zum einen müssen sie manuell gestartet und angeschlossen werden, bevor sie Strom liefern können. Wenn Ihr Strom also um 2 Uhr morgens ausfällt, müssen Sie nachts aufstehen und loslegen, wenn Sie Strom benötigen. Außerdem liefern tragbare Generatoren normalerweise nicht so viele Watt Leistung wie Standby-Generatoren, was bedeutet, dass Sie nicht so viele Geräte und Stromkreise mit Strom versorgen können. Ein tragbarer Generator ist gut geeignet, um kritische Geräte (wie Wasserpumpen, Kühlschränke, Gefrierschränke und einige elektrische Lampen) aktiv zu halten, kann jedoch möglicherweise nicht alles in Ihrem Haus mit Strom versorgen.

Ein tragbarer Generator ist auch durch die Kraftstoffmenge begrenzt, die er in seinem Tank halten kann. Möglicherweise müssen Sie den Tank häufig nachfüllen, wenn der Ausfall längere Zeit anhält. Und natürlich sollten tragbare Generatoren, obwohl sie tragbar sind, wegen der Gefahr von Kohlenmonoxid niemals in Innenräumen verwendet werden.

Standby-Generatoren

Standby-Generatoren haben einen deutlich höheren Preis als tragbare Generatoren, bieten jedoch eine deutlich bessere Leistung. Während viele tragbare Generatoren weniger als 10.000 Watt Leistung liefern, können einige sehr große Standby-Generatoren mehr als 45.000 Watt liefern, was möglicherweise ausreicht, um alles in Ihrem Haus mit Strom zu versorgen.

Standby-Generatoren können auch Stromausfälle erkennen und automatisch einschalten, wodurch der Strom fast unmittelbar nach einem Ausfall wiederhergestellt wird. Sie können auch an Propan- oder Erdgasversorgungen angeschlossen werden, sodass keine häufigen Tanknachfüllungen erforderlich sind.

Standby-Generatoren sind natürlich nicht tragbar. Sie sind ein fester Bestandteil Ihres Hauses und ein integraler Bestandteil der Stromkreise. Für die Stromversorgung anderer Bereiche Ihrer Farm benötigen Sie möglicherweise auch noch einen tragbaren Generator.

Generatorsicherheit

Wenn Sie einen Generator an Ihr Haus anschließen möchten, ist es wichtig, dass Sie einen Übertragungsschalter installiert haben, um zu verhindern, dass Ihr Generator Strom in Stromleitungen zurückspeist, was äußerst gefährlich sein kann. Für Standby-Generatoren benötigen Sie einen automatischen Übertragungsschalter, damit die Stromversorgung ohne Ihr Zutun wiederhergestellt werden kann. Für tragbare Generatoren wird ein manueller Umschalter benötigt. Lassen Sie alle erforderlichen Umschalter von einem Elektriker installieren und beachten Sie die Sicherheitsrichtlinien, die mit Ihrem Generator geliefert werden.

Die Auswahl des perfekten Generators für Ihre Farm erfordert einige Nachforschungen, belohnt Sie jedoch bei jedem Ausfall mit Notstrom!


Schau das Video: Blackout Notstrom Aggregat fürs Haus - ITC Power Diesel 8 KVA DG7800SE T 230 u0026 400 (Juli 2021).